44139-Kreuzviertel

44139-Kreuzviertel

Der Umzug des Dortmunder Reitervereins von den Westfalenhallen zur Stockumer Straße kann vorbereitet werden. Aber in der Politik ist man auch offen für Alternativstandorte. Von Oliver Volmerich

Ärger im Kreuzviertel über ein „Efeu-Massaker“

Dogewo verteidigt Vorgehen beim Kahlschlag

Gartenbauer entfernten in einem Hinterhof an der Lindemannstraße im Kreuzviertel im Auftrag des Wohnungsunternehmens Dogewo21 großflächigen Efeu an einer Hauswand. Die Mieter wundern sich nicht nur über Von Oliver Volmerich

Juicy-Beats-Festival mit mehr Künstlern und Geschäften

Es darf wieder etwas mehr sein

Klein war gestern: Das Juicy-Beats-Festival ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. 50.000 Besucher werden am 27. und 28. Juli (Freitag und Samstag) im Westfalenpark 200 Künstlern und DJs zuhören. Von Felix Guth

Neuer Standort für den Dortmunder Reitverein

Dortmunder Reiterverein soll umziehen

Der Erbpachtvertrag des Dortmunder Reitervereins an den Westfalenhallen läuft aus. Ein neuer Standort ist ausgeguckt. Die Politik muss nur noch zustimmen. Von Gaby Kolle

Büroprojekt in Dortmund vor dem Baustart

Grüne Büros entstehen an der B1

Ein ungewöhnliches Büro-Projekt am Rheinlanddamm steht kurz vor dem Baubeginn. Die Entwickler aus den Niederlanden setzen auf Bauen im Einklang mit der Natur und sind gespannt, wie das besondere Konzept Von Oliver Volmerich

Liegt unter der Sonnenstraße im Kreuzviertel eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg? Um das herauszufinden, laufen derzeit Sondierungsbohrungen. Ein Fund hätte wohl Konsequenzen für Tausende Anwohner

Protest in Dortmund gegen Neonazi-Demo

Mit Farbregen und Kochtöpfen gegen Rechtsextreme

Rund 600 Neonazis haben Dortmund einen großen Demo-Samstag beschert. Begleitet von einem Großaufgebot der Polizei zogen die Rechtsextremen von der Nordstadt bis ins Kreuzviertel. Die Zahl der Gegendemonstranten Von Thomas Thiel, Oliver Volmerich

Die Vorbereitungen zum Demo-Samstag in Dortmund laufen. Neben dem Neonazi-Aufmarsch gibt es rund ein Dutzend Demo-Anmeldungen von Nazi-Gegnern. Was ist geplant? Welche Auswirkungen hat der Demo-Marathon Von Peter Bandermann, Oliver Volmerich

Strafzettel zuhauf gab es für Anwohner der Von-der-Recke-Straße, deren Autos teilweise auf dem Gehweg standen. Laut Verkehrsüberwachung wurde mit Handzetteln darauf aufmerksam gemacht. Allerdings auf Von Johannes Franz

Nirgendwo anders in Dortmund sind die Wohnungen so umkämpft. Im Kreuzviertel wohnen Jung und Alt in einem Haus. Jeder Mensch wird gleich behandelt, findet Sandra Bingel. Und will deswegen nie mehr wegziehen. Von Paulina Würminghausen

Neuer Grill-Store eröffnet im Kreuzviertel

Dortmunder wollen eigene Gastro-Kette aufbauen

Es sind große Pläne, die Torsten Gralla und Kay Fräder verfolgen: Die zwei Dortmunder wollen aus ihrer Burger- und Pommesbude "Grill-Store" eine eigene Gastro-Kette machen. Im Kreuzviertel eröffnet nun Von Thomas Thiel

Comeback-Tour „We got love“ in Dortmund

Wie die Kellys die Westfalenhalle rocken

Wenn schon beim dritten Song die Stimmung tobt wie bei den Zugaben, dann rockt die Kelly Family der Westfalenhalle 1. Am Freitagabend feierten 10.000 Fans die Fortsetzung der Comeback-Tour „We got love“. Von Dieter Jaeschke

Für viele BVB-Fans gehört das letzte Bier vor dem Stadion zur festen Tradition bei Heimspielen. Am Sonntag spielt Borussia Dortmund jedoch bereits um 13.30 Uhr. Machen die Kreuzviertel-Kneipen da schon Von Thomas Thiel

„Kreuzviertel Live“ am 10. März

Kneipen und Lokale werden zu Bühnen für Musiker

„Kreuzviertel Live“ steigt am 10. März in acht verschiedenen Lokalen des In-Quartiers. The Countryboys spielen unter anderem im Allegro Rock, Pop und Oldies. Cover-Musik von den 70ern bis heute liefert

Was kann ein einfacher Bürger schon gegen den Rechts-Drift der Gesellschaft tun? So dachte Benjamin Belgardt lange. Dann holte die AfD bei der Bundestagswahl 12,6 Prozent der Stimmen. Seitdem kämpft der Von Thomas Thiel

„Marktschwärmer“ im Kreuzviertel

Online-Shop lockt mit Lebensmitteln aus der Region

Gemüseprodukte aus der Region, Fleisch aus artgerechter Haltung. Das wünschen sich immer mehr Menschen, wie Julia Welkoborsky im Kreuzviertel festgestellt hat. Sie bietet seit Dezember eine Lösung. Von Johannes Franz

Seit einem Jahr baut die Fachhochschule im Innenhof ihres Kreuzviertel-Standorts ein neues Studiengebäude – und blockiert damit 20 der raren Parkplätze im beliebten Innenstadt-Quartier. Doch nun ist ein Von Thomas Thiel

Ein Mann aus Dortmund wurde am Mittwochabend auf den Rosenterrassen an den Westfalenhallen von einer Gruppe angegriffen mit einem Messer verletzt. Der 19-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Liegen unter der einer Verkehrsachse des Kreuzviertels Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg? Diese Frage versucht die Stadt Dortmund gerade zu beantworten. Seit Mitte der Woche ist deswegen ein Von Jana Klüh, Thomas Thiel

Die Anwohner im Kreuz- und im Klinikviertel ächzen unter hohem Parkdruck – jeder Parkplatz zählt. Das Pilotprojekt eines Dortmunder Konsortiums soll Abhilfe schaffen. Per App sollen freie Privat-Parkplätze Von Gregor Beushausen

Weihnachtsbäume kann man für eher kleines Geld kaufen – sie kommen dann etwa aus dem Ausland und wurden mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt. Das Öko-Netzwerk Dortmund will eine Alternative bieten und Von Michael Schnitzler

Die Beteiligten sollten runterfahren und wieder miteinander ins Gespräch kommen - dazu ruft die BVB-Fanabteilung in der Diskussion um das Revierderby am vergangenen Samstag auf. Das betreffe auch das

Sie kommen auf den letzten Drücker: Elterntaxis, die Kinder direkt vor dem Schulhof absetzen. Hol- und Bringzonen im Umfeld der Schulen sollen das hohe Verkehrsaufkommen kurz vor der ersten Schulstunde entzerren. Von Peter Bandermann

Das Dortmunder Kreuzviertel ist an Heimspiel-Tagen wegen seiner vielen Kneipen und der Nähe zum Stadion einer der großen Treffpunkte für BVB-Fans. Beim Derby kamen auch 600 Schalker ins Quartier. Mit Von Peter Bandermann

Regelmäßig trifft Betreuerin Sonja Flocke auf Obdachlose, wenn sie mit ihrer Kindergruppe morgens Spielplätze am Rand des Kreuzviertels besucht. Einerseits hat sie Verständnis für die Menschen, die auf

Das Kreuzviertel hat ein neues Restaurant: An der Sonnenstraße 74 hat vor einer Woche das Heimlichs eröffnet. Dort, wo sich früher die BVB-Fans getroffen haben. Von Jana Klüh

Es sind kleine Teilerfolge, die die LEG-Mieter im Kreuzviertel verbuchen können. Der Ärger und die Sorge um bevorstehende Modernisierungen und drastische Mieterhöhungen aber bleibt. Und der Streit mit Von Oliver Volmerich

Tausende nutzen regelmäßig die Brücke zwischen Lindemannstraße und Westfalenhallen über die B1, etwa auf dem Weg zum BVB. Doch das steile Bauwerk ist alles andere als behindertengerecht. Deshalb soll Von Oliver Volmerich

Nach einem Unfall mit zwei Verletzten auf der Lindemannstraße ist am Montagmorgen der Verkehr im Kreuzviertel zusammengebrochen. Die wichtige Verkehrsachse war über drei Stunden komplett gesperrt. Verantwortlich Von Thomas Thiel

Das Musik-Festival Kreuz4tel-Live am 11. November verspricht wieder handgemachte Musik. Acht Lokale machen mit, der Eintritt ist frei. Wir stellen das Programm vor. Von Nicole Giese

Für einen Abend war das Kreuzviertel Dortmunds Partyzentrale: Bei „Kreuzviertel bei Nacht“ am Freitag haben tausende Menschen auf den Straßen des Szene-Viertels gefeiert und getanzt. Wir haben uns mit Von Thomas Thiel