44269-Schüren

44269-Schüren

Müll auf dem Schürener Kommunalfriedhof

Ein offener Brief an der Gruft soll für Ruhe sorgen

Der Kommunalfriedhof an der Niergartenstraße wird ein ums andere Mal von Jugendlichen als Treffpunkt genutzt. Die scheinen es aber mit der Friedhofsruhe nicht so genau zu nehmen. Von Jörg Bauerfeld

Bilanz und Ausblick des Spar- und Bauvereins

Rekord bei Investitionen im Jubiläumsjahr

Der Spar- und Bauverein investiert aktuell so viel wie noch nie in seiner Geschichte. Dabei will die Wohnungsgenossenschaft aber ihren traditionellen Prinzipien treu bleiben. Besonders der historische Von Oliver Volmerich

Rätsel um Müll-Motorroller in Schüren

Jemand war schneller als die Dreckpetze-App

Es war ein böser Verdacht, und die Geschichte begann wie in vielen Krimis mit einer Entdeckung im Unterholz. In diesem Fall war es keine Leiche, die Florian Tischler auf seiner Hunderunde ins Auge fiel, Von Gaby Kolle

Spatenstich für Großgaragenpark nahe Phoenix-See

Auf altem Zechenareal wächst ein Großgaragenpark

Wohin mit dem Boot, mit dem großem Wohnmobil oder dem Hausrat, den man längere Zeit zwischenlagern muss? In Schüren entsteht dafür in der Nähe des Phoenix-Sees ein Großgaragenpark – nach Angaben der Investoren Von Oliver Volmerich

Mehr Müllhalde als Parkmöglichkeit und völlig zugewuchert. Der Parkplatz an der B236 in der Nachbarschaft des Phoenix-Sees sah übel aus. Jetzt ging es ans Großreinemachen. Von Jörg Bauerfeld

An der Stadtkrone-Ost müssen zahlreiche Kastanien gefällt werden. Ein Bakterium ist schuld daran. Warum es nur Kastanien betrifft und wie es an die Bäume kommt, lesen Sie hier. Von Jörg Bauerfeld

Marcia Kemper ist gelähmt, muss beatmet werden, aber der Mut verlässt sie nie. Nun plant die 22-Jährige, die Web-Designerin werden will, den Einzug in eine eigene Wohnung. Das geht nur mit fremder Hilfe Von Ulrike Boehm-Heffels

Eigentlich hatten die Anwohner der Schüruferstraße gehofft, dass die Haltestelle Schürener Straße bald wieder genutzt werden kann. Doch das kann noch lange dauern. Denn die Haltestelle steht am Rand einer Baugrube. Von Jörg Bauerfeld

Anwohner und Geschäftsleute in Schüren benötigen weiter viel Geduld. Die Großbaustelle an der Schüruferstraße bleibt ihnen noch rund zwei Jahre erhalten. Immerhin: Ein wenig Hoffnung begleitet den Prozess. Von Felix Guth

Ein Lastwagen hat am Freitag auf der B236 Feuer gefangen. Die Bundesstraße war in Richtung Lünen zwischenzeitlich komplett gesperrt. Polizei und Feuerwehr sind noch vor Ort. Von Viktoria Degner

Neuer Fußgängerüberweg

Zwischen Tunnelpark und Phoenix-See

Wer als Fußgänger oder Radfahrer aus Richtung Wittbräucker Straße den Weg über den Tunnelpark in Richtung Phoenix-See nimmt, steht irgendwann vor einem Problem. Wie komme ich sicher über die Schüruferstraße? Von Jörg Bauerfeld

Der Steinbruch Schüren ist nach Auskunft der Stadt das kleinste Naturschutzgebiet in Dortmund. Seine Bedeutung für Flora, Fauna und Denkmalschutz ist allerdings ganz groß. Von Susanne Riese

Parkärger an der Schürener Straße

Anwohner ärgen sich über zugeparkte Gehwege

Es braucht volle Aufmerksamkeit und ein bisschen Mut, um auf den Straßen von Alt-Schüren unterwegs zu sein. An der Schürener Straße / Am Remberg gilt das für alle Verkehrsteilnehmer. Und umso mehr für die Schwächeren. Von Felix Guth