44388-Westrich

44388-Westrich

Schock für die Westricher „Spielmäuse“: Als die Kinder am Freitagmorgen in den elterngeführten Kindergarten kamen, fanden sie eine verwüstete Einrichtung vor. Ein Einbrecher hat rund 3500 Euro Sachschaden angerichtet. Von Holger Bergmann

Für das geplante Kinderhospiz in Westrich wird ein Name gesucht – die Jury bekommt gut zu tun: 155 Vorschläge sind schon eingegangen. Die Initiatorin des Hospizes freut sich zudem über weiteres Engagement. Von Ulrike Boehm-Heffels

Eine erschossene Hirschkuh in einem Wildgehege an der Westricher Dorfstraße in Dortmund-Westrich gibt Rätsel auf. Der Besitzer entdeckte das tote Tier am vergangenen Freitagmorgen. Vom Täter fehlt jede Spur. Von Beate Dönnewald

Einmaliges Betreuungskonzept im Ruhrgebiet

Entwurf für Kinderhospiz der Elisabeth-Grümer-Stiftung steht

Das geplante Kinderhospiz der Elisabeth-Grümer-Stiftung in Westrich wird in seinem Betreuungs-Konzept einmalig sein im Ruhrgebiet. Neben Geld suchen die Gründer ein Logo. Ein Wettbewerb soll das ändern. Von Ulrike Boehm-Heffels

Am Wochenende machen auch Lastwagenfahrer Pause, vor allem, weil sie sonntags nicht fahren dürfen. Ihren Lastzug parken manche dann an der Bockenfelder Straße in Westrich. Sehr zum Ärgernis von Anwohner Reinhard Noetzel. Von Irene Steiner

St.-Elisabeth-Hospiz

Helferinnen auf dem Weg zum Tod

Andrea Heller hat ein spezielles Ehrenamt. Wenn sie anderen davon erzählt, dass sie einmal in der Woche ins Hospiz geht und Spaß an ihrer Arbeit dort hat – „dann ernte ich oft verständnislose Blicke“. Von Tobias Weckenbrock