66 Teams jagen die SG Wattenscheid 09

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

67 Seniorenmannschaften, 55 Reservemannschaften und 19 Frauenmannschaften, insgesamt rund 1 400 Fußballer, kämpfen in sieben Hallen bei den Vorrundenturnieren an diesem Wochenende um den Einzug in die Endrunde zur Hallen-Stadtmeisterschaft vom 10. bis 12. Januar.

BOCHUM

von Martin Jagusch

, 03.01.2014 / Lesedauer: 2 min
66 Teams jagen die SG Wattenscheid 09

Voll besetzte Tribünen wird es an diesem Wochenende in gleich sieben Sporthallen geben.

"Das Zusammentreffen von Mannschaften aus den verschiedensten Klassen macht diese Lokalderbys für Spieler und Zuschauer besonders interessant", betont Ulrich Jeromin, Vorsitzender des Fußballkreises Bochum. In Wattenscheid habe dieses Vorrundenturnier in der Maria-Sibylla-Merian-Halle in Westenfeld (So., ab 11.30 Uhr) einen besonderen Stellenwert - dort werde es intern als kleine "Stadtmeisterschaft" gehandelt. Dort spielt auch mit dem Regionalligisten SG Wattenscheid 09 der Titelverteidiger auf. Mit der U 23 des VfL Bochum nimmt noch ein weiterer Regionalligist an dieser Stadtmeisterschaft teil. Das Team von Trainer Dariusz Wosz spielt am Samstag (4.) ab 12 Uhr in der Rundsporthalle.Unterhaltsames Programm

Für die siegreichen Mannschaften geht es dann am Wochenende vom 10. bis 12. Januar in der Rundsporthalle weiter mit den Endrunden- und Finalspielen, die eingebettet sind in ein großes, unterhaltsames Familienprogramm für die großen und kleinen Zuschauer. Ausrichtender Verein ist hier in diesem Jahr die DJK Arminia Bochum, die auch bereits mit ihrer 1. Mannschaft für dieses Event qualifiziert ist. Weitere 15 Mannschaften können sich noch qualifizieren. Vier Mannschaften aus dem Bezirk Mitte, drei Teams aus Wattenscheid sowie jeweils die beiden erstplatzierten Mannschaften aus den Bezirken Süd, Südwest, Ost und Nord haben die Chance, die Endrundenfahrkarte zu lösen.

Zehn Frauenteams

Ein etwas anderer Modus gilt bei den Frauen. Insgesamt zehn Kreisliga-Mannschaften spielen am Sonntag (5.) ab 13.30 Uhr in den Turnhallen an der Markstraße um vier Endrundenplätze. Für zehn überkreislich spielende Mannschaften sind insgesamt sechs Plätze reserviert.

BW Weitmar 09 sagte kurzfristig die Teilnahme an der Frauen-Vorrunde ab.