80 Krippen im Mengeder Saalbau

Ausstellung eröffnet

Krippen, gekauft oder gebastelt, finden auf der achten Krippen-Ausstellung des Heimatvereins im Kulturzentrum Mengeder Saalbau viel Interesse bei den Besuchern. Wir haben uns dort umgeschaut.

MENGEDE

von Von Karl-Heinz Bohnmann

, 29.11.2011, 06:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
80 Krippen sind im Saalbau bis Sonntag ausgestellt.

80 Krippen sind im Saalbau bis Sonntag ausgestellt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Krippenausstellung in Mengede

80 Krippen gibt es in der Vorweihnachtszeit in Mengede zu sehen. Unser Fotograf hat einige davon im Bild festgehalten.
28.11.2011
/
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
80 Krippen sind im Saalbau bis Sonntag ausgestellt.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze

In einem kurzen historischen Exkurs erinnerte Gausepohl daran, dass Weihnachtskrippen seit 1850 in Westfalen aufgestellt werden. Die erste in Dortmund stand 1866 in der Kirche der katholischen St.-Remigius-Gemeinde.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Krippenausstellung in Mengede

80 Krippen gibt es in der Vorweihnachtszeit in Mengede zu sehen. Unser Fotograf hat einige davon im Bild festgehalten.
28.11.2011
/
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
80 Krippen sind im Saalbau bis Sonntag ausgestellt.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze
Ein Rundgang über die Krippenausstellung im Mengeder Saalbau.© Foto: Stephan Schütze

Zwar existiert diese Krippe nicht mehr, aber der Heimatverein kann auch in diesem Jahr die bis zu 1,20 Meter großen Figuren der evangelischen Noah-Gemeinde, die 1988 von einer Künstlerin aus Stade geschaffen wurde, und die der katholischen „St. Josef“-Kirche in Nette präsentieren.

Ein Glanzstück ist die älteste Krippe der Ausstellung aus der Wurzel einer Mooreiche, die sich seit fünf Generationen in Familienbesitz befindet. Konzipiert wurde sie 1897 von dem Mengeder Robert Haumann. Eine andere (jüngere) Wurzelkrippe ist mit Figuren aus Amerika bestückt. Auch Birkenäste wurden als Herbergen-Baumaterial verwendet. Überhaupt hatten die Bastler unter den Krippen-Fans jede Menge Ideen, wo das Jesus-Kind – statt in Bethlehem – auch zur Welt hätte kommen können: Beispielsweise in einer Krippe aus den Brettern eines Care-Paketes aus Amerika, im Schacht-Gebäude einer Zeche, das natürlich von einem früheren Bergmann gefertigt wurde, in einer Nussschale oder in einer Krippe mit Figuren aus Schwarzton.

Komplett aus Naturmaterialien sind eine Waldorf-Krippe und deren Figuren. Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausstellung stehen Krippen und Figuren aus dem für seine Schnitzkunst weltbekannten Erzgebirge. Neben den Weihnachtsmotiven fallen z. B. die großen Nussknacker-Figuren ins Auge.

Öffnungszeiten
Zu sehen ist spannende Krippen-Ausstellung noch bis zum 4. Dezember. Werktags von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr im Saalbau, Am Mengeder Markt.