Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Dortmund

Schüsse werden fallen im Hafen. Doch die Anwohner sollten sich nicht beunruhigen. Und nicht die Polizei rufen. Denn die ist sozusagen schon da. Es laufen Dreharbeiten für „Der letzte Bulle“. Von Gregor Beushausen

Keine Betten für Profi-Fußballer, kein Geld für Volksbank-Kunden, keine Schuld an offenen Rechnungen - in unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in fünf Meldungen zusammen. Von Joel Hunold

Die Dortmunder Volksbank rät ihren Kunden, sich Anfang November mit genug Bargeld einzudecken. Vom 2. bis 4. November werden sie weder Geld abheben noch andere Geldgeschäfte tätigen können. Von Gaby Kolle

Der bizarre Streit zwischen dem Twitterer „Kartoffelotto“ und der Dortmunder Polizei hat ein kurioses Ende gefunden. Beide spendeten je 100 Kilo Kartoffeln - ein TV-Star tat es ihnen gleich. Von Joel Hunold

Die Uhr zur Einschulung 2019 tickt. Postalisch wurden die Eltern der zukünftigen Erstklässler bereits von der Stadt informiert: Die Anmeldewoche für die Grundschulen beginnt am 5. November.

Exklusiv für Abonnenten

"Scarlett und ich erwarten voller Vorfreude eine kleine Prinzessin!" Das verkündeten BVB-Spieler Marco Reus und Freundin Scarlett Gartmann am Donnerstag auf Reus’ Instagram-Profil. Von Verena Schafflick

Der Hoeschpark der Zukunft, ein bizarrer Twitter-Streit, Kinder als „lebende Drogen-Bunker“ - in unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in fünf Meldungen zusammen. Von Verena Schafflick

Zwei Brüder aus der Nordstadt sollen kiloweise Marihuana verkauft haben. Laut Staatsanwaltschaft beschäftigten sie sogar Kinder, die für sie die Drogen aufbewahrten. Von Martin von Braunschweig

Wegen Kabelarbeiten bleibt die Benninghofer Straße in Benninghofen noch bis 29.10. in beide Richtungen gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert, macht den Autofahrern aber wenig Freude. Von Susanne Riese

Der BVB-Fan „Kartoffelotto“ nannte die Polizei bei Twitter einen „lachhaften Haufen“ - und bekam daraufhin eine Vorladung. Jetzt nahm der bizarre Fall ein gutes Ende.

Die Umgestaltung des Hoeschparks nimmt konkrete Formen an: Jetzt sind die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs vorgestellt worden. Ein Streitpunkt bleibt in der Angelegenheit. Von Michael Nickel

Im neuen Interview-Podcast „Gespräche von hier“ sprechen wir jeden Donnerstag mit einem Gast über ein Thema. Den Anfang macht DJ-Legende Dash über „Das erste Mal“. Hier drei Ausschnitte. Von Tilman Abegg, Felix Guth, Nils Lindenstrauss

Bei der neuen Staffel der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau" ist auch eine Dortmunderin dabei. Die 21-jährige Tayisiya Morderger hat abseits der Show große Ziele - auf dem Tennisplatz. Von Lukas Wittland

Falschparker und Temposünder in Spielstraßen standen im Oktober im Fokus des Ordnungsamtes - eine Reaktion auf zunehmende Beschwerden. Das Ergebnis zeigt, wie nötig die Kontrollen waren. Von Gaby Kolle

Was bedeuten die Menschenrechte für Menschen in Dortmund? In einer Plakatkampagne und einer Fotoausstellung im U sollen Gruppen zeigen, was sie denken – und individuell Haltung bekennen. Von Hannah Schmidt

Ein pietätloses Gewinnspiel, Schäden am U-Turm und ein Deal für den filmenden Frauenarzt - in unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in Dortmund in fünf Meldungen zusammen. Von Lukas Wittland

Die Räumung des Hannibal-Hochhauses bewegte Dortmund. Tobias Großekemper und Christoph Klemp schrieben darüber und haben für ihre hintergründige Analyse den Ernst-Schneider-Preis bekommen. Von Dennis Werner

Dortmunds Erstklässler bewegen sich sicher durch den Straßenverkehr. Das ist das Ergebnis einer ersten Bilanz der Polizei. Probleme bereiten jedoch die Eltern. Von Peter Bandermann

Eine Vorladung für einen Twitterer, ein Schaf auf Abwegen und eine gefällte Laterne - in unserer Rubrik „5 nach 5“ fassen wir den Nachrichtentag in Dortmund in fünf Meldungen zusammen. Von Joel Hunold

US-Gitarrist und Grammy-Gewinner Jack White bot in der Warsteiner Music Hall einen Abend für Liebhaber verzerrter Gitarren. Und das ganz ohne störende Handy-Displays vor der Nase. Von Felix Guth

Nachdem ein BVB-Fan die Polizei auf seinem Twitter-Konto „Kartoffelotto“ als „lachhaften Haufen“ kritisiert hatte, wurde er nun vorgeladen. Jan Böhmermann verfolgt den Fall aufmerksam. Von Joel Hunold

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr Dortmund: Sie musste am Sonntagnachmittag ein Schaf auf einem Schacht in Scharnhorst retten. „Kuschel“ war wohl nicht ganz unschuldig an seiner Notlage. Von Nicole Stieben

Gegen den mutmaßlichen Sexualstraftäter, der im August drei Frauen angegriffen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft noch keine Anklage erhoben. Dafür gibt es zwei Gründe. Von Peter Bandermann

Oberbürgermeister Ullrich Sierau treibt eine Bewerbung Dortmunds als Gastgeberstadt für das „World Urban Forum“ der Uno im Jahr 2022 voran. Dafür sind aber noch einige Hürden zu nehmen. Von Oliver Volmerich

Hunderte Besucher hatten am Sonntag Lust auf die Gartenlust im Westfalenpark. Wir zeigen die schönsten Bilder vom beliebten Herbstmarkt. Von Dennis Werner