Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Lünen

Circa 30 Fachleute hatte die Stadt eingeladen, um über die Zukunft des früheren Mercedes-Geländes in der City zu diskutieren. Einhellige Meinung der Experten: Eine Riesenchance für Lünen. Von Peter Fiedler

Wer arbeitet eigentlich im Service-Team des Heinz-Hilpert-Theaters - und warum genau? Das haben uns die Mitarbeiterinnen vor Ort erzählt. Zu hören in unserer 67. Folge von „Wir sind Lünen“. Von Günter Blaszczyk

Eine 31-jährige Lünerin stieß mit ihrem Auto mit dem Wagen einer 65-jährigen aus Selm zusammen. Beide Fahrerinnen kamen ins Krankenhaus.

Im Prozess um die Ermordung eines Hagener Unternehmers vor über zwölf Jahren hat jetzt auch der zweite Angeklagte ein Geständnis abgelegt. Blut, sagte er, wolle er nicht gesehen haben. Von Martin von Braunschweig

Exklusiv für Abonnenten

In dieser Woche steckt jede Menge Musik drin: Höhepunkt ist das „Axxis“-Konzert. Die Musiker um den Lüner Kulturpreisträger Bernhard Weiß versprechen einen besonderen Konzertabend. Von Bettina Voss

Am letzten Tag der Saison haben Hunde freie Bahn im Freibad Brambauer. Viele holten sich beim Hundeschwimmen ein nasses Fell. Doch aufgrund des Regens kamen nicht so viele wie im Vorjahr. Von Günther Goldstein

Ob Schweißen oder an der Drehbank arbeiten – die 7. Nacht der Ausbildung machte es möglich. 15 Firmen präsentierten über 40 Berufe: vom Automobilkaufmann bis zum Zerspanungsmechaniker. Von Volker Beuckelmann

Ein offener Treffpunkt für alle Bürger - vom Baby bis zum Senior. Das bietet das DRK-Mehrgenerationenhaus. Worum es genau geht, erklärt Koordinatorin Meike Terbeck. Von Beate Rottgardt

Im Interview hatte Sparkassen-Chef Thomas Lohmann noch gesagt, es gebe kein festes Datum für die „Neustrukturierung“. Jetzt ist klar: An der Bebelstraße ist schneller Schluss als gedacht.

Das neue Konzept für die Erstkommunion in den Gemeinden südlich der Lippe sorgt für Ärger. Einige Eltern haben schon eine Alternative gefunden. Jetzt äußert sich auch das Erzbistum Paderborn. Von Beate Rottgardt

Es ging um Buslinien, Ampeln, Wertstoffhöfe und die Ordnung in der Stadt am Donnerstag im zuständigen Ratsausschuss für Sicherheit und Ordnung. Stichworte aus der Sitzung. Von Britta Linnhoff

An der Rundsporthalle gibt es keine kostenfreien Parkplätze für Trainer, Gäste oder Eltern. Jetzt hat auch die Stadt reagiert, Vorschläge werden geprüft und mit der Politik beraten. Von Victoria Maiwald

„Amen“ heißt das Programm von Kabarettist Andreas Rebers, mit dem er am 26. Septemer in Lünen gastiert. Darin benennt er auch Dinge, die niemand hören will. Es darf gelacht werden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ärger bei Nutzern einiger Eurobahn-Linien: Weniger eingesetzte Waggons führen zu überfüllten Zügen. Manche mussten schon stehen gelassen werden – Grund ist eine Vorsichtsmaßnahme. Von Wilco Ruhland

Was genau brauchen die Firmen von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter? Die Mitarbeiter schauen sich gerade vor Ort um - und bekommen dabei einiges zu hören, wie ein Lüner Beispiel zeigt. Von Marc Fröhling

„Frauen leben länger - aber wie und wovon?“ Der Verein Netzwerk Frau suchte im Rahmen einer Benefizveranstaltung eine Antwort auf die Frage. Dabei gab es Hilfe von einer Ehrenamtspreis-Trägerin. Von Volker Beuckelmann

Die letzte Lücke im Zaun ist geschlossen. 60 Bäume und 30 Sträucher sind gepflanzt. Hunde können sich auf der Spielwiese „Doghausen“ pudelwohl fühlen. Jetzt steht auch der Termin der offiziellen Eröffnung fest. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Zur Spielzeiteröffnung zum 60jährigen Bestehen des Heinz-Hilpert-Theaters hatten sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen. Von Diethelm Textoris

Es geht um Liebe, Lust, Mord und einen Feuerwehreinsatz in dieser Woche in Lünen. Eine abwechslungsreiche Mischung bietet der Veranstaltungskalender in Lünen in dieser Woche. Eine Übersicht. Von Bettina Voss

Großalarm im Tanklager am Buchenberg am Samstagnachmittag. Aus ganz Lünen fuhren Feuerwehrfahrzeuge zum Einsatz. Zum Glück war es nur eine Übung, aber die hatte es in sich. Von Günther Goldstein

Die Wochen vor den Ferien werden viele, die im Bürgerbüro zu tun hatten, nicht so schnell vergessen. Langes Warten und Arbeit ohne Ende. Eine Umfrage bringt Erkenntnisse - und Initiative. Von Britta Linnhoff

Die Freude dieser beiden jungen Männer währte nur kurz: Sie hatten am Freitagmorgen eine Tankstelle überfallen - jetzt sitzen sie im Polizeigewahrsam. Von Marc Fröhling

Auf dem Gelände der ehemaligen Hauptschule Wethmar sollen eine Kita, ein Spielplatz und neue Wohnungen entstehen - neben einer Unterkunft für Flüchtlinge ist dort bezahlbarem Wohneigentum einegeplant. Von Martina Niehaus

Viel Neues erwartet die Besucher des 29. Lüner Kinofestes: Ein neuer Termin von Mittwoch bis Sonntag, ein neuer Preis und ein neues Punktesystem, mit dem Gewinnerfilme ermittelt werden. Von Beate Rottgardt