Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Lünen

Scherben sollen ja bekanntlich Glück bringen. Und deshalb ging auch beim Richtfest für das „Seniorenzentrum an der Lippe“ der Caritas in der Lüner Innenstadt Glas zu Bruch.

2800 Briefe mit Infos zur EU-Wahl hat die Stadt verschickt. Darin enthalten: Infos zur EU-Wahl. Empfänger waren auch 490 Kinder und Jugendliche. Die aber dürfen gar nicht wählen. Von Marc Fröhling

Aus einer kleinen Metzgerei wurde im Laufe von sieben Jahrzehnten ein international agierendes Catering-Unternehmen. Stolzenhoff setzt weiter auf eigene Produkte und einen neuen Firmennamen. Von Beate Rottgardt

Die Laufzeit des Trianel-Kraftwerks war auf 40 Jahre angelegt - jetzt werden es „nur“ 25 sein. Was das für Gesellschafter und auch Kunden bedeutet, hat Geschäftsführer Stefan Paul erklärt. Von Daniel Claeßen

Exklusiv für Abonnenten

Mit einem beeindruckenden Konzert hat sich die Fachschaft Musik des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums auch in diesem Jahr wieder präsentiert. Mittwochabend gab es eine große Vielfalt nach Noten. Von Günther Goldstein

Dort, wo früher Eltern mit ihren Kindern planschten, wird es bald wieder Wasserspaß an heißen Tagen geben. Im Lippepark laufen zurzeit die entsprechenden Arbeiten.

Um den Stadtteil Gahmen in den Genuss von Büchern und Gesprächen darüber kommen zu lassen, richtet das Bügerzentrum Gahmen eine Büchertauschbörse und ein Lesecafé ein.

Michelle Seppendorf ist die erste Jugendlichen-Ausbildungssprecherin des Katholischen Klinikums Lünen/Werne (KKLW). Dieses Amt stand erstmals in der Geschichte des Klinikums zur Wahl.

Zwei Lüner Straßen sind so beschädigt, dass die Stadt sie so schnell wie möglich reparieren muss. Deshalb gibt’s schon jetzt Verkehrsbehinderungen. Eine Vollsperrung folgt.

Mitte Februar beschmierten Unbekannte das Innere des Parkhauses Am Christinentor in der Lüner Innenstadt. Die Fahndung der Polizei mit Fotos aus der Überwachungskamera war erfolgreich.

Unterricht unter freiem Himmel bietet der Lippeverband Schülern in Lünen im Sommerhalbjahr. Ab April können Achtklässler Naturwissenschaften in der Natur erleben. Von Bettina Voss

Drei vergnügliche Stunden boten die Schauspieler der Laienspielgruppe Niederaden ihren Zuschauern bei der Premiere. In einer Fotostrecke zeigen wir Impressionen der Aufführung. Von Diethelm Textoris

Zwei Lüner sind am frühen Samstagmorgen im Dortmunder Hauptbahnhof mit einem 24-Jährigen aneinander geraten. Erst verbal, dann körperlich - dann zückte einer der Beteiligten Pfefferspray.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 können sich im Rahmen der sogenannten Berufsfelderkundung für ein Tagespraktikum bei der Stadt Lünen einschreiben. Es gelten bestimmte Fristen.

Zurück zu den sozialdemokratischen Wurzeln: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil präsentierte bei einem Besuch in Lünen das Positionspapier „Zukunft in Arbeit“. Und bekam Lob dafür. Von Michael Blandowski

So klappt es mit der Wahl: Die Stadt Lünen verschickt Info-Schreiben zur Europawahl an alle nicht deutschen EU-Bürger, die in Lünen gemeldet sind.

Wie soll das Lüner Stadtfest künftig heißen? Viele Lüner Bürgerinnen und Bürger haben sich dazu Gedanken gemacht und Vorschläge eingereicht. Vier Favoriten stehen nun zur Abstimmung. Von Daniel Claeßen

Rund 250 Schüler aus Lünen trafen sich am Freitagmittag erstmals zu einer „Fridays for Future“-Demo neben dem Rathaus. Sie kritisierten dabei auch die Lüner Politik. Von Beate Rottgardt

Das geräumte Haus an der Diesterwegstraße bleibt unbewohnbar. Die Stadt hat dem Besitzer eine Mängelliste zukommen lassen - so lange die nicht behoben ist, kann kein Bewohner zurückkehren. Von Daniel Claeßen

Was als Streik einer einzelnen schwedischen Schülerin begann, hat sich zu einer globalen Klimaschutz-Bewegung Jugendlicher entwickelt. Ab Freitag gibt es „Fridays for Future“ auch in Lünen.

Gemeinsam mit vielen Organisationen und Initiativen engagiert sich die Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna bis 24. März 2019 gegen Rassismus. Auch in Lünen gibt es mehrere Veranstaltungen.

Zwei Männer aus Lünen sollen eine Reihe von Supermärkten in Lünen, Dortmund und Bergkamen überfallen haben. Am Dienstag haben sie die Taten - wie angekündigt - vor Gericht gestanden. Von Martin von Braunschweig

Spiel- und Bolzplätze im Stadtgebiet werden nach und nach saniert. Aber es gibt auch Neubauen. Wie zum Beispiel an der Westfaliastraße.

An der Kamener Straße laufen Grünpflegemaßnahmen. Umgestaltung nennt es die Stadt, Kahlschlag nennt es ein Bürger. Er glaubt sogar, dass nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Von Peter Fiedler