A40: Sperrungen im Bereich Grumme

Verkehrsbeeinträchtigung am Wochenende

Am Wochenende führt Straßen.NRW im Bereich Bochum Reparaturarbeiten am Tunnel auf Höhe Grumme durch. Autofahrer müssen sich auf Sperrungen und Behinderungen einstellen, wir haben eine Übersicht für Sie zusammengestellt.

GRUMME

10.10.2014, 21:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
A40: Sperrungen im Bereich Grumme

Der Tunnel bei Bochum-Grumme. Hier finden Bauarbeiten statt.

  • von Freitag (10.10.) um 21 Uhr bis Samstagmorgen (11.10.) um 5 Uhr Sperrung der A40 zwischen den Anschlussstellen Bochum-Zentrum und Bochum-Stadion in Fahrtrichtung Dortmund,
  • von Samstag (11.10.) um 21 Uhr bis Montagmorgen (13.10.) um 5 Uhr Sperrung des A40-Tunnels Bochum-Grumme zwischen den Anschlussstellen Bochum-Stadion und Bochum-Harpen in Fahrtrichtung Dortmund,
  • von Samstag (11.10.) um 22 Uhr bis Sonntagmorgen (12.10.) um 5 Uhr Sperrung des A40-Tunnels Bochum-Grumme zwischen den Anschlussstellen Bochum-Harpen und Bochum-Stadion in Fahrtrichtung Essen.

In diesen Zeiträumen werden Schilderbrücken aufgebaut und Arbeiten an der Verkehrsdatenerfassung durchgeführt. Zudem finden in beiden Tunnelröhren Funktionsprüfungen statt. Aufgrund der in den Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln (RABT 2006) verankerten Sicherheitsstandards, ist eine Nachrüstung des A40-Tunnel Bochum-Grumme erforderlich geworden. Diese umfangreiche Nachrüstung findet seit März 2013 statt. Die vorhandene Beleuchtung wird angepasst, die unmittelbar vor den Tunnelportalen befindlichen LED-Wechselverkehrszeichen werden erneuert, an den Portalen werden Schranken errichtet sowie Arbeiten im und am Betriebsgebäude durchgeführt.

Die Nachrüstung kostet drei Millionen Euro aus Bundesmitteln und soll noch bis Ende des Jahres dauern. 

Schlagworte: