Autorenprofil
Abi Schlehenkamp
Redaktion Castrop-Rauxel

Kultur und Heimat: Das Jahresbüchlein hat eine lange Tradition. 2018 hat es keine Jahrespublikaton gegeben. Zum Jubiläum in diesem Jahr soll sich das ändern. Von Abi Schlehenkamp

Es klingt im ersten Moment nach einer verrückten Idee, doch sie ist ernst gemeint. BUND und der Verein „Rettet die alte Eiche“ sorgen für Bewegung im Streit um die Alte Eiche in Habinghorst. Von Abi Schlehenkamp

Noch einmal ein Bürgerpicknick unter der alten Eiche im künftigen Baugebiet Wohnen an der Emscher: Über 40 Leute kamen. Sie warten auf die Bauzäune und wollen im Stadtrat protestieren. Von Abi Schlehenkamp

Die Neubaupläne auf dem alten Zechengelände in Dingen stehen im Fokus. Die Grünen laden zum Vororttermin ein, die SPD Schwerin plant eine Bürgerversammlung. Thema kommt auch in Bauausschuss. Von Abi Schlehenkamp

Die Straße Habinghorst Marktplatz ist eine echte Schlaglochpiste. Die Straße steht aber erst für 2024 auf dem Sanierungsplan. Eine bessere Nachricht gibt es vom Wochenmarkt. Von Abi Schlehenkamp

In das Betreute Wohnen auf dem Marktplatz in Habinghorst können ab dem 1. Dezember die ersten Mieter einziehen. Die Straße dahinter ist aber total kaputt. Dazu gibt es schon eine Forderung. Von Abi Schlehenkamp

Der 76-Jährige Autofahrer, der Sonntagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der Frohlinder Straße auf Schwerin hatte, ist gestorben. Das teilt die Polizei mit. Von Abi Schlehenkamp

Freunde, Förderer und Beteiligte sind am Montag, 9. September, von 11 bis 15 Uhr auf das Grundstück an der Bockenfelder Straße 237a eingeladen. Die Politik sagt wohl bald Ja zum Projekt. Von Abi Schlehenkamp

Wieder hat es einen Hilfstransport aus Castrop-Rauxel ins Ausland gegeben. Empfänger der Betten ist ein kleiner Ort in Bolivien. Das hat auch mit Akten zu tun. Von Abi Schlehenkamp

Zum ersten Mal stellt ein Chinese in der Galerie des Evangelischen Krankenhauses aus. Präsentiert werden Beobachtungen und Entdeckungen aus China. Ein Profi ist begeistert. Von Abi Schlehenkamp

Auch in diesem Jahr macht die Stadt Castrop-Rauxel wieder mit beim Welt-Alzheimertag. Am Samstag, 21. September, will man der Demenz offen begegnen. Auch eine Clownin macht mit. Von Abi Schlehenkamp

An einem Strang ziehen für den Klimaschutz: Im Wichernhaus hat sich das Klimabündnis Castrop-Rauxel gegründet. Unterstützung für den weltweiten FFF-Streik und eine Fahrraddemo sind angesagt. Von Abi Schlehenkamp

Im dritten Anlauf soll es klappen: Der Termin für den Start von Steel‘n‘Light Arts im Ex-Dehner-Gartencenter steht: Am 14. und 15. September gibt es ein großes Sommerfest. Mit Pferden. Von Abi Schlehenkamp

Miteinander essen, miteinander reden: Am Sonntag, 25. August, steigt das sechste Treffen der Kulturen. Auch ein bekannter Sänger kommt dann zur Ohmstraße nach Habinghorst. Von Abi Schlehenkamp

Bürgersolar möchte eine Aktionswoche zum Klimagipfel der UNO und zur Klimapolitik auf die Beine stellen. Ideen sollen bei einem Treffen am 22. August gesammelt werden. Von Abi Schlehenkamp

Pläne und Abstimmungen für die neue Kita des Kinderhauses Rasselbande in der ehemaligen Seniorenresidenz laufen. Los gehen soll der Betrieb am 1. März 2020. Wie viele Plätze werden es? Von Abi Schlehenkamp

Die Geros-Gesellschaft hat das Mobiliar aus der geschlossenen Senioren-Residenz am Castroper Holz an die Lakenberg-Stiftung gespendet. Mit den Betten kann jetzt in Polen geholfen werden. Von Abi Schlehenkamp

Auf den ersten 100 Metern der Westerfilder Straße in Frohlinde blieben am Freitagabend die Laternen aus. Die Störung soll Anfang nächster Woche behoben werden. Von Abi Schlehenkamp

Das neue Altenheim In der Kemnade ist fertig. Am Samstag ist dort Tag der offenen Tür. Die Bewohner ziehen Montag ein. Und das Unternehmen Geros feiert 25-jähriges Bestehen. Von Abi Schlehenkamp

In den ehemaligen Dehner-Hallen ist die Verarbeitung von Feinmetall erlaubt. Die Stadt hat Dr. Mirsad Freiberg und „Steel‘n‘Light Arts“ grünes Licht gegeben. Los gehen soll es Ende August. Von Abi Schlehenkamp