Abitur

Abitur

G9 ersetzt das Turbo-Abi am Gymnasium

Für Rückkehr zu G9 fehlen in Dortmund Lehrer und Räume

Das Turbo-Abi wird abgeschafft. Stattdessen soll ein neues G9 an den Gymnasien die Schüler wieder in neun Jahren zum Abitur führen. Die Umstellung ist für 2019/20 vorgesehen. Vor der Umstellung sind noch Von Susanne Riese

Abitur nach 13 Jahren

Schulleiter freuen sich auf G9

Die Schulleiter Michael Hilbk und Ulrich Walters begrüßen die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren. Doch sie stellen auch Forderungen. Von Christian Bödding

Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die Von Thomas Aschwer

Fußball: Cappenberg trifft auf Hammer SpVg

Osmolski feiert im Pokal Wiedersehen mit Lüggert

Vier Spielklassen liegen zwischen A-Ligist Grün-Schwarz Cappenberg und Oberligist Hammer SpVg. Am Mittwochabend (19 Uhr, Am Kohuesholz, Cappenberg) treffen beide Teams trotzdem aufeinander – im Achtelfinale Von Sebastian Reith, Benedikt Ophaus

In Kürze laufen an den weiterführenden Schulen die Infoabende für Eltern und Schnuppertage für die künftigen Fünftklässler. Eine Frage wird bei den Gymnasien allerdings offenbleiben: G8 oder G9? Ob die Von Susanne Riese

Die Rückkehr zum Abitur nach 13 Schuljahren – G9 – steht auf der Agenda der neuen schwarz-gelben Landesregierung. Einige Schulen bringen sich bereits in Position – wobei es sich bisher lediglich um Absichtserklärungen Von Daniel Claeßen

Hilfe für Naturschutzprojekt

Zumba-Party für den guten Zweck

Um das Naturschutzprojekt "Panthera Africa" und die Nachwuchsarbeit im Tanzclub "Grün-Weiß Schermbeck" zu unterstützen, lädt der Zumba-Lehrer und Trainer Lukas Seland zu einer Benefiz-Veranstaltung ein. Von Helmut Scheffler

Fußball: Beim Oberligisten Hammer SpVg

Ex-Wethmarer Alexander Lüggert fühlt sich wohl

Ende des vergangenen Jahres hat Alexander Lüggert zum vorerst letzten Mal für den TuS Westfalia Wethmar auf der Trainerbank gesessen. Wenige Stunden nach seinem Abschied beim Fußball-Bezirksligisten wurde Von Benedikt Ophaus, Sebastian Reith

„Deerne, Deerne – Wat häs di dorbie dacht!“ ist der Titel des kleinen Buches, das Karin Bok stolz in den Händen hält. Es steht für den Abschluss eines langen Weges: Sechseinhalb Jahre hat die 50-Jährige

Mehr Geburten, mehr Flüchtlinge und mehr neu hinzugezogene Menschen stellen Schulen in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Auch in Castrop-Rauxel hat man vor knapp zehn Jahren nicht mit einem Von Mario Bartlewski

Direkt um die Ecke relaxen Sonnenanbeter am Kanal. Der Dortmunder Basketball-Profi Niklas Geske (23) hingegen ackert bei 30 Grad Celsius in einem Fitness-Studio in Mengede, macht sich fit für die anstehende

Sie verlassen nach dem Abitur ihr vertrautes Umfeld, suchen neue Erfahrungen im Ausland und wollen dabei für sie fremde Länder und Kulturen kennenlernen: Die Halterner Tobias Schumacher, Adele Schulz Von Elisabeth Schrief

Interview mit Dieter Hogenkamp

Olfens neuer Pfarrer war früher Kfz-Mechaniker

Die St.-Vitus-Gemeinde Olfen bekommt einen neuen Pfarrer. Dieter Hogenkamp tritt am 9. September sein Amt an und freut sich schon jetzt auf seinen neuen Aufgaben. Wir haben mit dem 56-Jährigen über sich, Von Thomas Aschwer

Die Koalitionsrunde aus CDU und FDP im Düsseldorfer Landtag will die Prioritäten in Sachen Abitur umkehren. G9 soll wieder erste Wahl werden. Wir haben viele verschiedene Betroffene gesprochen - die Rückkehr Von Jürgen Wolter

Bei den Koalitionsverhandlungen im Landtag diskutieren CDU und FDP derzeit über die Abschaffung des sogenannten Turbo-Abiturs und die Wiedereinführung von G9. Auch in den örtlichen Schulen spielt das Von Vanessa Trinkwald

Noch zittern und bangen 78 junge Menschen in Selm, ob sie ihr Abitur am Gymnasium bestanden haben oder noch eine Nachprüfung absolvieren müssen. Wann herrscht Klarheit und welche Feiern sind geplant? Von Thomas Aschwer

Bei den Koalitionsverhandlungen im Landtag diskutieren CDU und FDP derzeit über die Abschaffung des sogenannten Turbo-Abiturs und die Wiedereinführung von G9. Auch in den örtlichen Schulen spielt das

Das Volksbegehren "G9 jetzt" läuft laut den Verantwortlichen zufriedenstellend. Allerdings beschwert sich die Koordinatorin der Initiative in Schwerte darüber, dass die Unterschriften im Rathaus nur halbherzig Von Heiko Mühlbauer

Für das Volksbegehren „G9 jetzt nrw" werden momentan Unterschriften gesammelt. Die Initiative „Mehr Zeit für gute Bildung, G9 Jetzt!" möchte die Regierung in NRW überzeugen wieder zum Abitur nach neun

Vorbereitungen für Abschlussball

Abi-Prüfungen an Werner Schulen haben begonnen

Schwitzige Finger, flauer Magen, zittrige Hände: Seit dieser Woche stehen die Abiturprüfungen an. Wir haben uns an Werner Schulen umgehört – und auch mit den Schülern gesprochen. Denn: Viel Arbeit stecken Von Silas Schefers

Mottowoche der Gesamtschule

Schüler feierten Party in der Pause

"Skandalös“: So bewertete Schulleiter Norbert Hohmann augenzwinkernd, dass ihm die Q2-Stufe anlässlich der Mottowoche am Mittwoch eine große Schalke-Fahne vors Bürofenster gehängt und den Arbeitsplatz Von Berthold Fehmer

Obwohl Titus Günther erst 18 Jahre alt ist, hat er schon einen Schatz in der Garage stehen: einen Smart Roadster Coupé. Die Leidenschaft für Autos hat er von seinem Vater, der mit seinem Caterham Super Von Ann-Kathrin Gumpert

Wichtig ist: Locker bleiben. Deshalb stehen am Anfang jeder Probe der SGS-Voices Übungen für den Körper und die Stimme an. Welch guten Effekt das für die Lieder hat - das können Sie hier auf dem Video sehen und hören. Von Arndt Brede

Eine Dortmunderin (18) kam zu Tode, zwei junge Männer aus Werne und Dortmund wurden schwer verletzt: Am 1. Mai 2016 krachten auf der Münsterstraße in Lünen zwei Autos frontal ineinander. Wegen fahrlässiger

Unterschriftensammlung

Aus für das Turbo-Abitur?

Kommt das Aus für das Turbo-Abi G8? In dieser Woche beginnt auch in Stadtlohn das nordrhein-westfälische Volksbegehren für eine Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren (G9). Ab Donnerstag, 2. Februar, liegen Von Stefan Grothues

Die Elterninitiative "G9-Jetzt" sammelt aktuell in ganz Nordrhein-Westfalen Unterschriften gegen das Turbo-Abi. Auch die Gemeinde Ascheberg informiert jetzt darüber, wo und wann Bürger sich im Februar Von Vanessa Trinkwald

Die Elterninitiative „G9 jetzt“ sammelt in ganz Nordrhein-Westfalen Unterschriften gegen das Turbo-Abi und für die Wiedereinführung des Abiturs nach 13 Jahren. Die Initiatoren wollen, dass an den Gymnasien Von Vanessa Trinkwald

Das "Turbo-Abi" ist umstritten: Viele wünschen sich den Schulabschluss nach neun Jahren am Gymnasium zurück - und zwar so viele, dass das tatsächlich klappen könnte. In NRW steht dazu ein Volksbegehren an. Von Theo Wolters

Zurück zu den Wurzeln: Werner Eltern setzen sich für die Wiedereinführung des Abiturs nach 13 Jahren ein. Diese Initiative nennt sich "G9-Jetzt". Landesweit sammelt sie seit dem 5. Januar Unterschriften Von Jörg Heckenkamp

Adventskurs im Jugend-Kloster

Abenteuer Leben im Fokus

Von Freitag bis Sonntag bot das Jugend-Kloster Kirchhhellen seinen traditionellen Adventskurs an. Eingeladen waren alle Jugendlichen ab 13 Jahren. Der diesjährige Adventskurs stand unter dem Motto „Adventure“. Von Ralf Pieper

Jan Senderek aus Lünen ist schon viel rumgekommen. In Tokio ging er zur Schule, in London hat er unter anderem studiert. Nun lebt er seit vier Jahren als Product Manager in San Francisco. Doch auch das Von Beate Rottgardt

Gerade 18 Jahre jung ist Carola Mariß geworden. Eins der schönsten Geschenke hat sich die angehende Abiturientin aus Lünen vor kurzem selbst gemacht: Sie hat das C-Examen als nebenberufliche Kirchenmusikerin Von Beate Rottgardt

Um ihren Abiball zu finanzieren, richteten die Schüler des Städtischen Gymnasiums Selm (SGS) am Donnerstagabend einen "Abitainment"-Abend aus. Etwa 100 Schüler unterhielten Eltern, Lehrer und Mitschüler Von Jürgen Weitzel

G8, G9 oder gleich die freie Auswahl zwischen beiden Optionen? Die Verkürzung der Schulzeit am Gymnasium sorgt weiterhin für Diskussionsstoff - auch in Dortmund. Die Schulgemeinschaft der Stadt ist zerrissen. Von Susanne Riese

Am Sonntag hat Niklas Laudahn seine Bezirksliga-Premiere für den SuS Olfen gefeiert, einen Tag später hob der Nachwuchsfußballer dann ab. Und das nicht symbolisch: Der 17-Jährige beginnt an der Franklin Von Sebastian Reith

Schauspieler auf Benefiz-Tour

Wickie und Halvar kommen nach Lünen geradelt

Eigentlich bewegen sich Wickie und seinen Vater Halvar nur per Drachenboot fort. Doch nun steigen sie in die Pedale – für einen guten Zweck. 800 Kilometer wollen die beiden Schauspieler Waldemar Kobus Von Beate Rottgardt

Auf dem Abitur-Zeugnis steht eine 1,0. Eine bessere Note gibt es ausgeschrieben nicht. Richard Ulrich ist der beste Schüler des Abschlussjahrgangs der Rudolf-Steiner-Schule. Sein Notendurchschnitt: 0,7. Von Corinna Schultz

Abiturienten verlassen St.-Ursula-Gymnasium

Abschied mit Freude, Stolz und Wehmut

"Heute heißt es Abschied nehmen. Sicherlich bestimmen Freude, Stolz auf das Erreichte und Dankbarkeit die Gefühle des heutigen Tages, vielleicht auch ein wenig Wehmut zum Abschied. Ab morgen gehen wir

Sie haben ihre Schullaufbahn hinter sich. Am Samstag verabschiedete die Wolfhelm-Gesamtschule Olfen ihre Abiturienten. Erst mit einem Gottesdienst, dann im Forum der Gesamtschule mit einer Feier. Wir Von Pia Niewind

Die #GeileStufe12 geht. Mit einem herausragendem Durchschnitt, mehr als einem Viertel Einser-Abiturienten und vielen guten Erinnerungen an die Oberstufenzeit verabschiedeten sich rund 100 Schüler vom Von Tobias Weckenbrock

Stolz ist Malte Fischer nicht. Es gibt, sagt er, schließlich immer jemanden, der noch besser ist. Aber zufrieden ist er. Und froh, dass er sein Abitur geschafft hat – mit 14 Jahren, einem Schnitt von Von Jana Klüh

Als der gebürtige Nienborger Werner Benkhoff 1961 nach dem Abitur am Alexander-Hegius-Gymnasium in Ahaus in die Welt hinausging, ahnte er nicht, dass er diese eines Tages in Form von Gemälden, Aquarellen Von Elvira Meisel-Kemper

Morgens zur Schule. Am Nachmittag zur Uni. Und das mit gerade 15 Jahren: Für Nele Falke aus Nordkirchen reicht der Unterricht an der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule nicht. Dabei hat sie schon zwei Von Tobias Weckenbrock

Udo Herrmann fragt seine acht Schüler, welche Wörter mit V sie kennen. Manchmal muss er nachhaken, weil einer seiner Schüler – Jugendliche und Erwachsene – zu leise spricht oder falsch betont. Udo Herrmann Von Tobias Weckenbrock

Anselm Weber inszeniert

Wunschkinder für das Schauspielhaus

Wenn das Theaterstück „Wunschkinder“ im Schauspielhaus seine Uraufführung feiert, wird in der Vita von den Autoren Lutz Hübner und Sarah Nemitz ein weiterer gemeinsamer Eckpunkt auftauchen. Das Duo arbeitet

Aufatmen bei den Schwerter Abiturienten: Sie haben jetzt Prüfungspause, der meiste Stress liegt schon hinter ihnen. Das gilt aber nicht für alle. Denn auch Abiball, Mottoshirts und Co. wollen noch organisiert werden. Von Tim Vinnbruch

Kulturwissenschaftlerin über Abi-Bräuche

Was Abishirts mit Bildungsreformen zu tun haben

Katrin Bauer ist Kulturwissenschaftlerin am LVR Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte und beschäftigt sich mit Bräuchen und Ritualen rund ums Abitur. Sie erzählt, dass der Trend, das Abitur

"Wir sitzen hier mit Spannung und warten auf die Mathe-Abiprüfung, die wir gleich aus dem Internet runterladen können", sagte Johannes Kratz, Schulleiter der Gesamtschule Wulfen, am Mittwoch (13. April) am Telefon. Von Victoria Thünte

Am Privatgymnasium Stadtkrone-Ost gehen in diesem Jahr die ersten 20 Schüler ins Abitur. Damit sind nun alle Jahrgänge des Gymnasiums vollzählig. Eine Erweiterung ist trotzdem geplant: Im kommenden Jahr Von Susanne Riese

Nun ist sie da: die letzte Schulwoche. 13 Jahre lang haben die Abiturienten 2016 der Olfener Wolfhelmschule auf diese Woche gewartet. Am Montag begann die Mottowoche mit dem Titel "Anfang vom Ende", am Von Tobias Weckenbrock

Wenn Super Mario und Pikachu die Schulbank drücken, der Schulhof mit Palmen geschmückt ist und laute Musik Aula ertönt, ist es wieder soweit: Die Abi-Mottowoche ist gestartet. Auch in Lünen haben die

Auch dieses Jahr veranstalten die Abiturienten des Städtischen Gymnasium in Selm wieder eine Mottowoche. Fünf Tage, fünf Mottos – der Countdown bis zum letzten Schultag am Freitag läuft. Aber nur unter

In der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule (JCS) Nordkirchen feiert der Abiturjahrgang dieses Jahr wieder eine Mottowoche. Bedeutet: In ihrer letzten Schulwoche kommen die Schüler zu verschiedenen Themen

Oberstufenleiter der Wolfhelmschule

"Schüler übernehmen beim Abi-Gag Verantwortung"

Eigentlich sind Lehrer nicht so begeistert von den Abi-Streichen: Verkleidungen, Unsinn machen und laute Musik sind dann an der Tagesordnung. Rainer Timmermann, Oberstufenleiter an der Wolfhelmschule Von Tobias Weckenbrock

Drei Monate sind es noch bis zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Castrop-Rauxeler können die Titeljagd im Juni wohl auch beim "Rudelgucken" erleben. Das Agora Kulturzentrum plant bereits

Ein Schüler des Gymnasiums hat 9000 Euro aus der "Abikasse" abgezweigt. Drei Mitschüler entdeckten das Fehlen der Summe auf dem Konto der Jahrgangsstufe 12 bereits am Freitag (12. Februar). Schulleiter Von Silvia Wiethoff

Johannes Rentz strahlt. „Rio? Das war toll! Unvergleichlich“. Der 18-jährige Ruderer des RC Hansa hat seinen „großen“ Kollegen vom Team Deutschlandachter, die auf die Olympischen Spiele in der brasilianischen Von Petra Nachtigaeller

Der Architekt Roman Reiser hat das Bochumer Stadtbild über einige Jahrzehnte hinweg entscheidend geprägt. Am Freitag feierte er seinen 95. Geburtstag. Wir blicken auf das Leben des Mannes zurück, dessen

Tanz, Gesang, Sketche und Videos: Die Abiturienten des Städtischen Gymnasiums haben sich bei der diesjährigen Abitainment-Premieren-Vorstellung richtig ins Zeug gelegt und eine mitreißende Bühnenshow hingelegt. Von Karim Laouari, Jürgen Weitzel

Édouard Louis

Das Ende von Eddy

Eine unerträgliche Kindheit beschreibt der französische Autor Édouard Louis in seinem Debütroman "Das Ende von Eddy". Bewegend lässt er seinen Ich-Erzähler vom Aufwachsen in einem Dorf der Picardie berichten.

104 Abiturienten, 1456 Tage während ihrer Gymnasialzeit zusammen, über 100 vollgeschriebene Hefte, eine Durchschnittsgesamtnote von 2,4. Und eine stimmungsvolle Entlassfeier im Selmer Gymnasium am Freitag. Von Arndt Brede

Gymnasiasten, die das "Turbo-Abi" - also das Abitur nach acht Jahren - anstreben, sollen entlastet werden. Das beschloss jüngst der Schulausschuss des Düsseldorfer Landtags. Die rot-grüne Regierung will Von Beate Rottgardt

Aktion in der Fußgängerzone

420 Unterschriften gegen Turbo-Abi gesammelt

Andreas Graf Praschma sammelte am Samstagmorgen (21.2.) auf der Rekumer Straße zusammen mit drei weiteren Mitstreitern Unterschriften, damit das G8-Abitur erneut im Landtag auf die Tagesordnung kommt. Von Jürgen Wolter

Nach ihrem Abitur ging Marie Mittelberg-Kind von Castrop-Rauxel nach Paris. Dort produzierte sie ihren ersten selbst geschriebenen Song "Chasing Dreams". Wir haben die 18-Jährige zum Interview getroffen

Goethe und der BVB - beide sind jetzt offiziell Inhalt eines Kooperationsvertrags. Der BVB und das Goethe-Gymnasium in Hörde haben ihre seit Jahren bestehende Zusammenarbeit festgeschrieben. So wollen Von Felix Guth