Achtjähriger lief vor Linienbus

Unfall auf der Ruhrstraße

WITTEN Schädelprellungen und ein Schädelhirn-Trauma hat ein achtjähriger Junge erlitten, der am Mittwochmittag auf der Ruhrstraße vor einen Linienbus gelaufen ist. Gemeinsam mit seinem 13-jährigen Bruder war er in Höhe der Sparkasse über die Ruhrstraße gerannt, um den herannahenden Bus noch zu erwischen.

von Von Beatrice Haddenhorst

, 24.03.2010, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Achtjähriger lief vor Linienbus