Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kolpingsfamilie sorgt für Abwechslung

19.11.2007

Wüllen Mit einem abwechslungsreichen Programm kann die Kolpingsfamilie Wüllen auch im November und Dezember aufwarten.

Am 29. November wird eine Besichtigung des technischen Krankenhauses St. Marien Ahaus angeboten. Dazu ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 8 23 57 oder 8 26 64. Uhrzeit und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Die monatliche Altkleideraktion in der Kolpinghalle findet am 1. Dezember von 10 bis 12 Uhr statt.

Die Generalversammlung am 2. Dezember beginnt um 8.15 Uhr mit einer Messe in der St. Andreas-Pfarrkirche, nach einem gemeinsamen Frühstück im Saal Hof zum Ahaus wird die eigentliche Generalversammlung gehalten. Dazu sind alle Mitglieder sowie Interessierte eingeladen.

Am 13. Dezember finden zeitgleich zwei Veranstaltungen statt: Der Preisskat ist um 20 Uhr beim Vereinswirt Hof zum Ahaus geplant. Informationen dazu sind unter Tel. 8 21 54 zu erhalten. Ebenfalls an diesem Tag laden die Frauen der Kolpingsfamilie zum Adventsabend mit Punsch und Plauderei ein. In gemütlicher Atmosphäre soll auf das Weihnachtsfest eingestimmt werden. Informationen und Anmeldung unter Tel. 8 23 57 und 8 26 64.

Zum traditionellen Schinkenessen zum Jahresausklang am 29. Dezember lädt die Kolpingsfamilie in die Gaststätte Höstenpumpe ein. Dort werden die Ehrungen der diesjährigen Jubilare erfolgen. Informationen und Anmeldung unter Tel. 8 22 50 und 8 21 54.

Im November war eine Stadtführung mit Nachtwächter Hermann Volmer in Ahaus geplant. Diese kann als Einzelveranstaltung für den Kolping nicht angeboten werden. Interessierte können sich aber direkt im Büro für Stadtmarketing melden, Tel. 44 44 44.

Lesen Sie jetzt