Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weiterbildung genießt hohen Stellenwert

07.11.2007

Ahaus Acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Gronau-Ahaus eG sind jetzt für ihre erfolgreichen Abschlüsse in unterschiedlichen Fortbildungsmaßnahmen von den Vorstandsmitgliedern und dem Personalleiter geehrt worden.

Besondere Glückwünsche des Vorstands konnte Frank Overkamp entgegen nehmen. Nach mehrjährigem berufsbegleitenden Studium an der rennomierten Steinbeis Hochschule in Berlin hat er die Prüfung zum "Bachelor of Business Administration" (BBA) mit der Gesamtnote 1,7 bestanden. Seit dem Eintreten von Hubert Nienhaus in die Ruhephase der Altersteilzeit ist Overkamp alleinverantwortlicher Bereichsleiter für das Firmenkundengeschäft der Gesamtbank.

"Nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern können wir unsere Beratungs- und Betreuungsstandards weiter verbessern und somit eine hohe Beratungsqualität für unsere Mitglieder und Kunden gewährleisten", so Vorstandssprecher Wilfried Schlimm.

Schlimm, die Vorstandsmitglieder Heinz Ahler und Andreas Banger sowie Personalleiter Karl-Heinz Hemsing gratulierten Stephan Leiking (Immobilien GmbH, Immobiliengutachter HypZert), Klaus Lüttikhuis (Niederlassung Epe, Diplomierter Bankbetriebswirt ADG), Mike Elfering (Niederlassung Ahaus, Fachwirt BankColleg), Frederik Erlenkamp (Niederlassung Epe, Bankbetriebswirt), Christoph Leeners (Marktfolge Firmenkunden, Bankbetriebswirt MGB), Corinna Schürmann (Geschäftsstelle Enscheder Straße, Fachwirtin BankColleg) und Petra Meyer (Marktfolge Privatkunden, Diplomierte Bankbetriebswirtin) zu den erfolgreichen Prüfungen und freuten sich über das gezeigte Engagement ihrer Mitarbeiter.

Lesen Sie jetzt