Alemannia Aachen

Alemannia Aachen

Gleich sieben BVB-Profis, die nicht im Länderspiel-Einsatz sind, verpassen das Testspiel bei Alemannia Aachen (4:0). Für die Partie in Stuttgart wackelt auch der Einsatz von Marco Reus. Von Dirk Krampe

Der BVB geht mit Schwung in die drei kommenden Englischen Wochen. Beim Testspiel in Aachen setzen sich die Schwarzgelben souverän mit 4:0 (2:0) durch. Unser Ticker zum Nachlesen. Von Florian Groeger

BVB II kassiert zweite Niederlage

Boadus Platzverweis wirft Siewert-Team aus der Bahn

Der BVB II kassiert die beim 1:3 in Aachen die zweite Niederlage binnen sechs Tagen. Bei der Alemannia gelingt ein Start nach Maß - dann sieht Denzeil Boadu die Rote Karte.

Fünfmal stand Dominik Reimann in dieser Saison im Tor des BVB II - fünfmal verließen die Jungs von Jan Siewert als Sieger den Platz. Das 0:2 gegen Alemannia Aachen allein am Fehlen der Nummer eins festzumachen, Von Udo Stark

Nach nur drei Tagen muss der BVB II die Tabellenspitze der Regionalliga West wieder räumen, liegt bei zwei Punkten Rückstand auf Uerdingen und zwei Nachholpartien aber weiterhin gut im Rennen. Die 0:2 Von Udo Stark

In Friedrich Dürrenmatts gleichnamiger Tragikomödie hat der Besuch der alten Dame für ihre Gastgeber durchaus bedenkliche Züge, beim SV Dorsten-Hardt ist die Freude darüber jedoch ungeteilt. Denn im Fall Von Andreas Leistner

Am liebsten, so hatte es den Anschein, hätte er die Glückwünsche zur Tabellenführung nach dem 1:0-Erfolg gegen Viktoria Köln in der Fußball-Regionalliga West gar nicht angenommen. Doch an den Fakten kommt Von Udo Stark

Öztürk-Nachfolger gefunden

Ex-Profi Müller wird Trainer beim Werner SC

Der künftige Fußball-Landesligist Werner SC hat einen Nachfolger für Trainer Kurtulus Öztürk gefunden: Lars Müller, ehemaliger Bundesliga-Profi und gebürtiger Werner übernimmt zur Saison 2017/18 beim WSC. Von Christian Greis

Der Fußball-Landesligist SV Herbern hat bei drei Punkten und 20 Toren Vorsprung auf die Abstiegsränge den Klassenerhalt so gut wie gesichert. Und wenn schon seine Mitspieler den fast sicheren Klassenverbleib Von Christopher Stolz

Der Ball will beim Fußball-Regionalligisten Borussia Dortmund II derzeit einfach nicht über die gegnerische Torlinie. Nach dem 0:0 beim SV Verl und zahlreichen vergebenen Hochkarätern in der vergangenen Von Florian Groeger

Mit einem erwarteten 11:2-Kantersieg kehrten die Holzpfosten vom Auswärtsspiel beim punktlosen Schlusslicht Alemannia Aachen am Samstag, 14. Januar, zurück. Damit kehrten die Schwerter sogar zurück an Von Jörg Krause

Das alte Jahr endete für die Holzpfosten-Futsaler mit einer empfindlichen 4:7-Niederlage gegen Münster und dem damit verbundenen Verlust der Tabellenführung. Am Samstag steht die Premiere 2017 auf dem Von Michael Doetsch

Kontrastprogramm in der Alfred-Berg-Sporthalle: Nach dem rekordverdächtigem 26:1-Kantersieg gegen Schlusslicht Alemannia Aachen in der Vorwoche legten die Holzpfosten Schwerte am Samstag gegen den UFC Von Jörg Krause

Vier Spiele, vier Siege und ein Torverhältnis von 43:3 – einen besseren Saisonstart, als ihn Holzpfosten Schwerte 05 in der Futsal-Regionalliga West hingelegt hat, kann man sich kaum vorstellen. Am Samstag, Von Michael Doetsch

Mit einem erwarteten Kantersieg endete am Freitagabend das zweite Regionalliga-Heimspiel der Holzpfosten Schwerte gegen das Schlusslicht Alemannia Aachen. Die bemitleidenswerten Gäste kassierten eine 1:26-Klatsche.

Flanke Scherr, Kopfball Müller – 2:1 für Schalke, das Spiel ist aus. Und das Parkstadion steht kopf: Knapp 71.000 Zuschauer, zumindest die S04-Fans unter ihnen, drehen durch vor Freude. Am 11. Mai 1996,

Mit dem 1:0 (1:0)-Erfolg bei Alemannia Aachen feierte die U 23 des BVB einen gelungenen Einstand in die Englische Woche und kletterte in der Tabelle auf Rang acht. Dennoch herrschte im Dortmunder Lager Von Wolfgang Bergs

Die Erfolgsserie des Fußball-Regionalligisten Borussia Dortmund II geht weiter. Zwei Wochen nach dem Sieg in Lotte gelang der BVB-U23 am Sonntag bei Alemannia Aachen der nächste Auswärtssieg. Das Tor Von Florian Groeger

Nach der Spielabsage vom vergangenen Wochenende geht es für die U23 von Borussia Dortmund an diesem Sonntag (14 Uhr) in der Regionalliga West mit der Begegnung bei Alemannia Aachen weiter. Allerdings Von Wolfgang Bergs

Hallenfußball: Westdeutsche Meisterschaft

Platz fünf macht Union glücklich

Die B-Juniorinnen von Union Wessum haben am Wochenende das Hallenfußballturnier in Duisburg-Wedau um die Westdeutsche Meisterschaft auf Platz fünf abgeschlossen. In der Partie um die Ränge fünf und sechs Von Johannes Kratz

Marco Höger verlässt den FC Schalke. Der Defensivspezialist wechselt im kommenden Sommer zum Ligarivalen 1. FC Köln. Dies gaben beide Vereine am Mittag auf ihrer Homepage bekannt. Über die Ablösemodalitäten Von Marc-André Landsiedel

Hochklassigen Hallenfußball erlebten die Zuschauer am Samstag beim 5. Rhader U17 Girls-Hallencup. Mit klangvollen Namen von der Bundes- bis zur Westfalenliga startete der Tag, während an dessen Ende eine

Nach Sieg in der Europa League

Schalke 04 quält sich zum 1:0 gegen Nikosia

Mit dem mühevollen 1:0 (0:0) gegen APOEL Nikosia hat der FC Schalke 04 vorzeitig die K.o.-Runde der Fußball-Europa-League erreicht. Eric Maxim Choupo-Moting erlöste die Königsblauen mit seinem Treffer in der 86. Minute.

Nach Ralf Fährmann bleibt auch Marco Höger länger ein Königsblauer. Der Mittelfeldmann, der sich am 7. Bundesligaspieltag einen Kreuzbandanriss zugezogen hatte und aktuell seine Reha absolviert, hat

Sechs Spiele – ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Da ist David Wagner bei seiner neuformierten U 23, die am Samstag bei der unglücklichen Heimniederlage gegen Alemannia Aachen eine Durchschnittsalter Von Wolfgang Bergs

Der erste Schock ist verdaut, die Lust auf Wiedergutmachung groß. Die Fußballer des BVB II wollen am Samstag (14 Uhr/Rote Erde) gegen Aufstiegsaspirant Alemannia Aachen die 1:5-Schmach von Ahlen am vergangenen Von Tobias Jöhren

Der TuS Haltern hat in der neuen Landesliga-Saison viel vor, entsprechend intensiv ist die Vorbereitung. In den kommenden drei Tagen warten drei Testspiele in der Stauseekampfbahn auf die neu formierte Mannschaft.

Der Fußball-Wettskandal von 2008 beschäftigt noch einmal die Justiz. Von heute an muss sich der frühere Profi René Schnitzler vor dem Bochumer Landgericht verantworten. Der 30 Jahre alte ehemalige Spieler

Das Team von Trainer Hannes Wolf nahm die unangenehme Hürde beim Schlusslicht Alemannia Aachen relativ problemlos und durfte sich am Ende doppelt freuen. Von Klaus-Peter Ludewig