Autorenprofil
Alexander Nähle
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.

Der Hörder SC hinkt seinen Ansprüchen in der Kreisliga A hinterher und setzt sich ein neues Saisonziel. Zunächst soll allerdings die traditionelle Mannschaftsfahrt die Stimmung heben. Von Alexander Nähle

Der BSV Schüren wollte dem Tabellenführer SG Finnentrop/Bamenohl die erste Niederlage der Westfalenliga-Saison beibringen. Doch dafür zeigte sich das Team in einem Mannschaftsteil zu schwach. Von Alexander Nähle

Der FC Brünninghausen gewinnt das dritte Spiel in Serie, schafft es in das gesicherte Mittelfeld. Trotzdem ist aktuelle Trainerkonstellation nur zum Übergang gedacht - aus gutem Grund. Von Alexander Nähle

Neben TuS Körne hat jetzt ein zweiter Fußball-Bezirksligist seinen zweiten Spieler des Spieltags der aktuellen Spielzeit. Der aktuelle Gewinner gewann die Wahl mit rekordverdächtigen 43 Prozent Von Alexander Nähle

Die Reserve des ASC 09 gewinnt das Spitzenspiel gegen den TuS Rahm. Die Zuschauer im Aplerbecker Waldstadion haben ein torreiches Spiel gesehen, was erst spät zur Entscheidung kam. Von Alexander Nähle

Die beste Offensivreihe der Kreisliga A bekommt es mit dem ärgsten Verfolger zu tun. Ob es dabei erneut Verstärkung aus dem Oberliga-Kader gibt, dazu hat sich der Sportliche Leiter geäußert. Von Alexander Nähle

Dawid Magiera von RW Germania feierte seine Premiere. Zum ersten Mal wurde er von unseren Internet-Usern zum Spieler der Spieltages gekürt. Von Alexander Nähle

Und schon wieder ein Körner. Die Anhänger des Fußball-Bezirksligisten TuS sind besonders abstimmungsfreundlich. Sie erklicken ihren Jungs öfters den Titel „Spieler des Spieltages“. Von Alexander Nähle

Dass diese Saison keine leichte werden dürfte, hatte Alemannia Scharnhorsts Trainer Mario Niedezialkowski in einem Interview vor der Saison bereits gesagt. Aber das es so schlecht läuft... Von Alexander Nähle

Sportlich sieht es bei Kreisligist Hörder SC im Augenblick ziemlich düster aus. Die Verantwortlichen um Trainer Robert Podeschwa haben den Glauben an eine Wende aber noch lange nicht aufgegeben. Von Alexander Nähle