Autorenprofil
Alexander Nähle
freier Mitarbeiter

Neben TuS Körne hat jetzt ein zweiter Fußball-Bezirksligist seinen zweiten Spieler des Spieltags der aktuellen Spielzeit. Der aktuelle Gewinner gewann die Wahl mit rekordverdächtigen 43 Prozent Von Alexander Nähle

Die Reserve des ASC 09 gewinnt das Spitzenspiel gegen den TuS Rahm. Die Zuschauer im Aplerbecker Waldstadion haben ein torreiches Spiel gesehen, was erst spät zur Entscheidung kam. Von Alexander Nähle

Die beste Offensivreihe der Kreisliga A bekommt es mit dem ärgsten Verfolger zu tun. Ob es dabei erneut Verstärkung aus dem Oberliga-Kader gibt, dazu hat sich der Sportliche Leiter geäußert. Von Alexander Nähle

Dawid Magiera von RW Germania feierte seine Premiere. Zum ersten Mal wurde er von unseren Internet-Usern zum Spieler der Spieltages gekürt. Von Alexander Nähle

Und schon wieder ein Körner. Die Anhänger des Fußball-Bezirksligisten TuS sind besonders abstimmungsfreundlich. Sie erklicken ihren Jungs öfters den Titel „Spieler des Spieltages“. Von Alexander Nähle

Dass diese Saison keine leichte werden dürfte, hatte Alemannia Scharnhorsts Trainer Mario Niedezialkowski in einem Interview vor der Saison bereits gesagt. Aber das es so schlecht läuft... Von Alexander Nähle

Sportlich sieht es bei Kreisligist Hörder SC im Augenblick ziemlich düster aus. Die Verantwortlichen um Trainer Robert Podeschwa haben den Glauben an eine Wende aber noch lange nicht aufgegeben. Von Alexander Nähle

Die Fußball-Kreisliga hatte ein hitziges Westderby zu bieten - mehrere Platzverweise inbegriffen. Ein Spieler sah Rot, obwohl er nicht auf dem Feld stand. Von Alexander Nähle

Bezirksligist VfR Sölde hätte all seine Spiele gewinnen können, sagt Trainer Sebastian Grundmann. Immerhin gelang ein Sieg am Wochenende. Ist der Knoten geplatzt? Das soll das anstehende Derby zeigen. Von Alexander Nähle

In Unterzahl machte es B-Kreisligist SV Südkirchen deutlich. Die Rote Karte gegen den kurz zuvor eingewechselten Max Schlabs (55.) schien Südkirchen sogar beflügelt zu haben. Von Alexander Nähle

GS Cappenberg war trotz Personalknappheit einem Punkt gegen den Zweiten nahe. Der Trainer machte seinem Team keine Vorwürfe. Und der Kapitän durfte sich immerhin über ein Traumtor freuen. Von Alexander Nähle

Ein 2:2 gegen den Tabellenführer aus Ottmarsbocholt ist für den B-Ligisten SC Capelle aller Ehren wert. Trainer Reinhard Behlert fand aber, dass sogar noch mehr für seinen SC drin war. Von Alexander Nähle

André Kracker, Trainer des Fußball-A-Ligisten PSV Bork, war ziemlich ungehalten nach der klaren Niederlage beim Tabellennachbarn TuS Hemmerde. Von Alexander Nähle

Reden ist Wickede, Schweigen ist Lünen! Vor dem Nachbarschaftsduell dürfen die Lüner Spieler nicht mit der Presse reden. Wickede dagegen gibt einen Einblick, wie es nach der Spielpause aussieht. Von Alexander Nähle

Freunde und Familie machten mobil: Sie wählten in der Online-Abstimmung Viktor Siljeg (27) von Türkspor Dortmund zum Spieler des Spieltages. Am Ende war es allerdings trotzdem ganz knapp. Von Alexander Nähle

In der Oberliga gab es in dieser Saison bislang wenig zu feiern, doch dafür reiht die Zweite Mannschaft des ASC 09 Dortmund in der Kreisliga A Sieg an Sieg. Auch für Huckarde gab es nichts zu holen. Von Alexander Nähle

Das Wort Befreiungsschlag passt höchstens zum Tabellenbild, in dem der BSV dank des 2:1-Sieges gegen Concordia Wiemelhausen im Mittelfeld ankommt. Eine Leistungsexplosion aber sieht anders aus. Von Alexander Nähle

Diesen Pfiff hatte niemand verstanden. Er ertönte bei der Partie Westfalia Huckarde gegen DJK Eintracht Dorstfeld. Die Kreispruchkammer korrigierte aber die Entscheidung des Schiedsrichters. Von Alexander Nähle

Der TuS Bövinghausen kletterte durch den 5:1-Erfolg gegen den SV Brackel vorerst auf Platz eins der Fußball-Landesliga 3. Hier die Stimmen. Die Brackeler zeigen sich als fairer Verlierer. Von Alexander Nähle

Der TuS Bövinghausen steht zumindest bis Sonntagnachmittag da, wo er am Ende der Saison stehen möchte: auf Platz eins. Der verdiente 5:1-Derby-Sieg gegen den SV Brackel 06 macht das möglich. Von Alexander Nähle

Wenn man 0:3 hinten liegt und wirklich alles gegen einen zu laufen scheint, könnte man der Versuchung erliegen, aufzugeben. Nicht so der SC Husen-Kurl, der aus einem 0:3 in Unterzahl ein 4:3 zauberte. Von Alexander Nähle

Der SV Brackel 06 bestreitet sein erstes Landesliga-Heimspiel gegen Westfalia Langenbochum. Im Vergleich zum Saisonauftakt in Wattenscheid wird es einen Torwart-Wechsel geben. Von Alexander Nähle

Am Sonntag kehrt Mario Plechaty nach Dortmund zum Westfalenligaspiel mit dem FC Iserlohn bei Westfalia Wickede zurück - und spricht im Interview ausführlich über den hiesigen Amateurfußball. Von Alexander Nähle

5:3 nach 0:2 - der VfL Hörde hat in der B-Liga die Tabellenspitze erklommen. Mit vier von fünf Toren beteiligt: Kevin Bottenberg. Das fünfte erzielte eine ehemaliger BVB-Profi. Von Alexander Nähle

Jasper Stojan stand wieder nur am Rand. Der Königstransfer des ASC 09 musste seinem neuen Team dabei zuschauen, wie es gegen Gütersloh verlor. Der Grund ist ein falscher Schritt im Training. Von Alexander Nähle

Keine Chance – und doch Gewinner. Der TuS Eichlinghofen zeigte, welche Fußballfeste möglich wären, spielte er in einer Liga mit der SG Wattenscheid. Das 5:0 des Favoriten war nur ein Randaspekt. Von Alexander Nähle

Kein Dortmunder Vertreter erreicht die zweite Runde des Westfalenpokals. Selbst der Oberligist ASC 09 Dortmund erreichte das Nahziel beim Landesligisten Spielvereinigung Hagen 11 nicht. Von Alexander Nähle

Kirchhördes Marcel Stiepermann hatte eine etwas längere Anreise zum ersten Saisonspiel seines Kirchhörder SC gegen den Hombrucher SV. Und dann spielte er noch nicht einmal. Von Alexander Nähle

Nach der 1:2-Niederlage beim FC Frohlinde überwiegt beim TuS Bövinghausen die Enttäuschung über den verpatzten Saisonstart. Wir haben die Reaktionen des Dortmunder Landesligisten eingefangen. Von Alexander Nähle

Der TuS Bövinghausen enttäuscht zum Start in die Landesliga-Saison. Die Neugierigen unter den 1300 Zuschauern, die wegen der Elf von Thorsten Legat gekommen waren, sahen wenig Erbauliches. Von Alexander Nähle