Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

Die Stadt Dortmund hat die Radfahrerausbildung für Grundschulen neu organisiert. Wir erklären, warum die Polizei nicht mehr in der Jugendverkehrsschule am Fredenbaum aktiv ist. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten RS1 führt an Unna vorbei

Der Knotenpunkt Königsborn ist nur schwer zu knüpfen

Der Bahnhof Königsborn mit seinem historischen Gebäude als belebter Knotenpunkt für den Schienen- und Radverkehr der Region – diese Vision trifft bei der Umsetzung auf eine harte Wirklichkeit. Von Sebastian Smulka

So manche Mama war auch dabei, als Quartiersmanager Liberto Balaguer am Freitagmittag an den Grill rief: Gestärkt gab es danach aber in der Passage an der Berliner Allee in Königsborn generationenübergreifend

Ruhr Nachrichten Kreishauskreisel

Die ewige Konkurrenz zwischen Auto- und Fahrradfahrern

Für Autos ist die Straße da für Fahrradfahrer der Radweg – was so einfach klingt, wird deutlich schwieriger, wenn Auto- und Radverkehr ihre Spuren kreuzen. Am Kreishauskreisel zeigt sich, dass die „fahrradfreundliche Von Sebastian Smulka, Thomas Raulf

Das 4. Preußenhafen-Fest litt am ersten Tag unter Regen, erlebte dann aber am Samstag und Sonntag noch ein sonniges Happy End mit vielen zufriedenen Gästen. Unter dem Strich zogen die Veranstalter ein Von Volker Beuckelmann

Die Netteberger Straße in Bork - für Radfahrer Christian Jänsch ein Ärgernis: Am Kreisverkehr kommen Autofahrer den Radelnden gefährlich nahe. Und an anderer Stelle ärgert ein Schild, das mitten auf dem Von Malte Bock

Für viele ist der 3.Oktober einfach ein freier Tag. Andere verbinden besondere Erinnerungen mit dem Tag der Deutschen Einheit. Doch was bedeutet dieser Tag den Menschen in Selm, insbesondere denen, die

Dortmunds wichtigste Straße, die B1, dürfte am Dienstagabend proppenvoll werden. Grund: Schlagerkönigin Helene Fischer ("Atemlos") tritt in der Westfalenhalle auf, nebenan im Stadion spielen parallel

Vom 11. bis 13. August wird wieder das Preußenhafenfest in Lünen-Süd gefeiert. Mehrfach gab es den Wunsch, das Programm zu erweitern. Die Veranstalter sind dem nachgekommen und haben nun die Liste der

Seit einem Monat ist die große Kreuzung Stockumer Straße / Hansaring in Werne neu gestaltet. Seitdem häufen sich die Beschwerden über die Änderungen. Dabei wurde bei den Umbauten besonders auf Fahrradfahrer Von Jörg Heckenkamp

Berkelaktionstag

Ein Lied für den Fluss

Flüsse verbinden - ebenso wie Brücken. Es lag also förmlich auf der Hand, zum Auftaktfrühstück des dritten Berkelaktionstages auf die Mühlenbrücke nach Stadtlohn zu laden und von dort als zentralem Fixpunkt Von Michael Schley

Die Ickerner können feiern. Das haben sie bei drei Auflagen vom Festwochenende bereits deutlich unter Beweis gestellt. Und auch während der anstehenden Ausgabe am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, Von Thomas Schroeter

Es dauerte nur einen kurzen Moment und Triathlet Simon Hoyden kollidierte mit einem Fußgänger an der Persebecker Straße. Beide verletzen sich. Sein Rennrad: „Vermutlich ein Totalschaden“, sagt Hoyden. Von Eva-Maria Spiller

Winfried Hoch erwähnt Kopenhagen in seiner Analyse der überörtlichen Radwege im Kreis Unna. Die dänische Hauptstadt zeigt der Welt seit Jahren, wie man richtig Fahrrad fährt. Nun ist Werne keine Großstadt Von Silas Schefers, Vanessa Trinkwald, Bettina Ansorge

Dortmund ist nicht nur die Heimat des größten E-Bike-Festivals, auch im Stadtbild sind immer mehr Elektrofahrräder zu sehen. Doch der Boom bei den E-Bikes sorgt auch für Probleme. Von Bettina Ansorge

Planwagenfahren, Spargelschäl-Wettbewerb und Burger mit Fleisch eines Steverauenochsen: Das Olfener Steverauenfest findet am Wochenende zum vierten Mal statt. Hier gibt es alle Infos kompakt zusammengefasst. Von Theo Wolters

In Schulnoten wäre es ein Befriedigend: Selm hat beim Fahrradklimatest 2016 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) mit der Note 3,3 abgeschlossen. Vor zwei Jahren stand mit 2,9 noch eine 2 vor dem Komma. Von Jessica Hauck

2005 lag Lünen beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) noch auf Platz 27 von damals noch 93 Gemeinden mit weniger als 100.000 Einwohnern. Die Note damals: 3,11. Seitdem rutscht Von Marc Fröhling

Das giftgrüne Erkennungsband zeigt: Ich bin beim Stadtradeln dabei. Die Aktion ist am Samstag zu Ende gegangen und als inoffizielle Bilanz lässt sich sagen: Neue Freundschaften und viele Teilnehmer, die Von Sylvia vom Hofe

Einen Mittelplatz gibt es für Castrop-Rauxel vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) im aktuellen Fahrradklima-Test Deutschland. Die Gesamtnote 3,8 deckt sich mit der Einschätzung von Martin Kühl-Lukas, Von Thomas Schroeter

2014 war es noch der fünfte Platz: Beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) 2016 hat es Heek aufs Siegertreppchen geschafft: Platz drei von 364 in der Gruppe der Gemeinden unter Von Christiane Nitsche

Wer fahrradfreundliche Stadt sein will, muss sich schon etwas einfallen lassen. Gut, eine ganz eigene Idee war der Drahteselmarkt nicht, denn Unna veranstaltet ihn schon seit Jahren. Doch der erste Schwerter Von Heiko Mühlbauer

Jedes vierte Rad elektrisch

E-Bikes werden in Werne immer beliebter

E-Bikes werden unter den Fahrradfahrern immer beliebter. Beim Werner Fahrradhändler Heinrich Möllmann fährt inzwischen jedes vierte verkaufte Rad mit elektrischem Antrieb. Auch der Allgemeine Deutsche Von Jörg Heckenkamp

Samstag auf dem Willy-Brandt-Platz

Das ist das Programm beim Lüner „Drahteselmarkt“

Fahrradfreunde haben sehnsüchtig auf den Frühling gewartet. Das Wetter hat dieses Jahr zwar noch nicht gerade zu großen Touren eingeladen, aber dafür kommt es am Samstag (20. Mai) in Lünen zu einem anderen

In Sachen Fahrradfreundlichkeit macht in Deutschland den Münsteranern keiner etwas vor: Die Stadt hat in einem Test des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs wieder den ersten Platz belegt. Für Wuppertal

Rauf aufs Rad. Das Auto stehen lassen. Frischluft tanken. CO2 einsparen. Kurz: Mitmachen bei der Aktion Stadtradeln. Die Stadt Selm nimmt zum ersten Mal an der bundesweiten Aktion teil. Die Selmer Organisatoren Von Arndt Brede, Maximilian Koch

Die drei Fahrradwachen im Umfeld von Stadion und Westfalenhallen werden bei Heimspielen des BVB im Schnitt von 400 Radfahrern genutzt. Jetzt sollen die Fahrradabstellanlagen ausgebaut und aufgewertet Von Gaby Kolle

Einen Park-and-Ride-Parkplatz kann es in Olfen nicht geben, hat die Stadt doch keinen Bahnhof. Doch nun gibt es einen Park-and-Bike-Parkplatz. Denn besonders an Wochenenden kommen viele auswärtige Gäste Von Theo Wolters

Dr. Christian Holz-Rau ist Professor am Institut für Verkehrsplanung der Technischen Universität Dortmund. Er ist gebürtiger Berliner – und hat mit seinen Studenten schon in den 90er-Jahren über Lünen Von Marc Fröhling

Eigentlich wohnt Alfons Fleige ganz idyllisch im Beckingshof in Werne an einem Wendehammer. Würden da nicht direkt vor seiner Haustür drei Radwege aufeinander treffen. Für die Radfahrer sei das unübersichtlich Von Helga Felgenträger

Christian Jänsch vom ADFC

Fünf Tipps für eine Radtour ohne Pannen

Mit etwas Vorbereitung können Radler unangenehme Überraschungen vermeiden. Christian Jänsch vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Selm gibt fünf Tipps, wie Pannen und Schmerzen beim Radfahren Von Jessica Hauck

Radweg oder kein Radweg, das ist hier die Frage. Denn wo man als Fahrradfahrer im Borker Kreisverkehr an der Netteberger Straße / B236 richtig fährt, das ist nicht so offensichtlich. Wir haben mit Christian Von Jennifer von Glahn