Alltag, Politik, Zukunft: Wir erklären die Pflege

Serie

Das Thema Pflege ist höchst komplex und höchst emotional: Früher oder später betrifft es uns alle. Mit unserer großen Pflegeserie beleuchten wir die verschiedensten Aspekte: Was bedeutet es, heute in Deutschland alt zu werden? Welche Möglichkeiten der Versorgung gibt es - und was tut sich aktuell politisch? Hier gibt es die Übersicht über alle Themen.

DORTMUND

, 12.09.2016, 05:44 Uhr / Lesedauer: 2 min

 

In Deutschland leben schon heute mehr als 2,6 Millionen Pflegebedürftige. Weil wir immer älter werden, wird diese Zahl in den nächsten Jahren deutlich steigen. Angesichts der gravierenden Veränderungen der Altersstrukturen steht Deutschland vor gewaltigen gesellschaftlichen Herausforderungen. Mit einer großen Serie zum Thema Pflege beleuchten wir hier die verschiedensten Aspekte - von der alltäglichen bis zur politischen Dimension des Themas.

Klicken Sie einfach auf den gewünschten Themenpunkt und Sie gelangen sofort zu diesem Thema:

Wie möchten wir im Alter leben, wenn wir pflegebedürftig werden und es nicht mehr schaffen, uns selbstständig um unseren Alltag zu kümmern? Auf diese Frage gibt es heute viele Antworten – wir haben uns verschiedene Möglichkeiten, im Alter gut versorgt zu leben, angeschaut:  

  • die Vor- und Nachteile der 24-Stunden-Pflege auf Station im Seniorenwohnheim

 

 

  • die bei den Deutschen beliebteste Form der Pflege durch die eigenen Angehörigen

Jetzt lesen