Altäre

Altäre

Das Schloss Itlingen in Herbern öffnet am 10. September seine Tore - unter dem Motto: "Macht und Pracht". Auch die St. Lambertus Kirche in Ascheberg ist bei der Aktion "Tag des offenen Denkmals" dabei - zum ersten Mal. Von Marie Rademacher

Seniorenmessdiener

Die „Laumalocher Gottes“

Viel Aufregung herrscht nicht mehr, wenn früh morgens in der Woche die Kirchenglocken läuten und die Stadtlohner Messdiener ihre liturgische Kleidung überziehen. Mit den Jahren haben die Messdiener nämlich

Kinder können es eigentlich nicht gewesen sein, dafür hing die Glocke zu hoch. Und auch die Schmierereien im Gästebuch von St. Peter und Paul scheinen nicht von Kinderhänden geschrieben.

Von nun an mit Elektrizität

Kapelle in Hassel strahlt in neuem Licht

Auch wenn selbst die Denkmalforscher aus Münster nicht genau wissen, wie es in der Kapelle Hassel ursprünglich aussah – in diesem Punkt legt sich Pfarrer Claus Themann fest: „So hell wie jetzt wird es Von Sylvia vom Hofe

Wissenschaftlerin aus Heek

Von Indonesien nach Finnland

Die Wissenschaft ist Maria Brockhaus’ Ding. Nach ihrem Studium machte die gebürtige Nienborgerin einen Doktor mit Forschungsaufenthalten in Burkina Faso, danach arbeitete sie zehn Jahre für das Waldforschungsinstitut

So wird man die Kirche St. Josef in Selm nie wieder sehen können. Bei der "Church Night" ist das Gotteshaus, das bald abgerissen wird, noch einmal besonders inszeniert worden. Wände, Altar, Bänke, Kreuze Von Malte Bock

Tränen flossen, Worte versagten - traurig und bewegt nahm die Gemeinde gestern bei einer letzten Heiligen Messe zur Profanierung Abschied von der alten St.- Johannes-Kirche, die in den nächsten zwei Jahren Von Anke Klapsing-Reich

Fast vier Meter hoch, aus Eichenholz gebaut und zwischen 80 und 100 Jahre alt – das ist der Altar, den der Südkirchener Thomas Erdmann zurzeit für die Fronleichnamsprozession restauriert. Und auch nach Von Karim Laouari

Eine lange Tafel mit Tongefäßen, hübsch aufgestellte Spielzeugfiguren, Schubkarren und sogar ein Becken mit kleinen Papierfischen – rund um den Altar im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum am Werner Ostring bietet Von Felix Püschner

Zum Osterfest des Jahres 1523 erhielt die Schwerter St.-Viktor-Kirche ihren wohl bedeutendsten Schatz: den Antwerpener Schnitzaltar. Mit über 150 vergoldeten Figuren und 19 Bildtafeln ist er ein Meisterwerk Von Heiko Mühlbauer, Sandra Heick

Der Baby-Boom in Dortmund hält an: Rund 4800 Babys wurden 2015 in Dortmund geboren - so viele wie seit 1998 nicht mehr. An der Spitze der 30 beliebtesten Jungen- und Mädchennamen gab es Bewegung. Schauen Von Ulrike Boehm-Heffels, Thomas Thiel

St.-Viktor-Kirche in Schwerte

Jesuskind nach 100 Jahren wieder zu Hause

100 Jahre lang wurde das Jesuskind in der St.-Viktor-Kirche in Schwerte vermisst. An einer leeren Krippe wachten Maria und Josef diese lange Zeit. Räuber oder Gläubige hatten die Jesusfigur aus dem berühmten Von Reinhard Schmitz

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zum Adventsmarkt von Schloss Raesfeld. Kinder mit bunten Laternen im Schlepptau, den wohlbekannten Knecht Ruprecht sowie die sieben Zwerge an seiner Seite, marschierte Von Petra Bosse

Kripo bittet um Hinweise

Reliquie gestohlen

Die Reliquien der heiligen Ursula sind am Montagnachmittag aus dem Altar der Krypta in der St. Otgerkirche von Unbekannten gestohlen worden. Küsterin Rita Vos hat den Diebstahl am Abend bemerkt, als sie Von Stefan Klausing

Ein großer und wichtiger Tag für die katholische Kirche in Capelle: Seit Donnerstag steht der neue Altar in St. Dionysius – der Aufbau war ein Kraftakt und Millimeterarbeit zugleich. Wir waren mit der Von Thomas Aschwer

An der Grenze zu Gescher liegt das wohl älteste Gebäude der Stadt Stadtlohn - die Laurentiuskapelle am Haus Hengelborg. Das heutige Barockdenkmal wurde vor 300 Jahren vom Ahauser Maurermeister Bernhard Paddenkamp erbaut. Von Stefan Klausing

Christina Ulfkotte und Christoph Schoppen haben die Traumhochzeit 2015 der Dorstener Zeitung gewonnen. Anfang September wird geheiratet. Inzwischen hat für das sympathische Paar, das in der Feldmark wohnt, Von Jennifer Riediger

Schimmelpilze auf dem 500 Jahre alten Altar, kaputtes Schieferdach, bröckelnde Sandsteine an den Außenwänden: Gerade erst hat die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte die St.-Viktor Kirche aufwendig Von Reinhard Schmitz