Altstädte

Altstädte

Wenn Nonnen, Henker, Kaufleute oder Handwerksbuschen durch die Altstadt ziehen, ist kein Karneval. Es ist Stadtführung - eine ganz besondere obendrein. Nur einmal im Jahr treffen sich Unnas Gästeführer

Sommer, Sonne, Sandstrand: Der Marktplatz wird zum Beachvolleyball-Feld. 200 Tonnen Sand verwandeln die Parkfläche in ein großes Spielfeld. Die ersten „Beach Volley Days“ finden von Freitag, 25. August, Von Ann-Kathrin Gumpert

"Selm trifft sich" – der Name passt. Denn viele Besucher waren den Sommer über dem Ruf von Veranstalter Wilfried Reckers gefolgt und trafen sich gerne bei Wein, Bier und guter Musik. Und ein Termin steht ja noch an. Von Jennifer von Glahn

Weltkindertag am 24. September

Die Altstadt wird wieder zum Spieleparadies

Auch in diesem Jahr gehört anlässlich des Weltkindertages am 24. September (Sonntag) den Kindern von 14 bis 18 Uhr die Altstadt. Hier die wichtigsten Fakten:

Die Bewohner der Schwerter Altstadt haben sich immer wieder über den Lärm beschwert, der aus der Rohrmeisterei zu ihnen herüberschallt. Der Streit landetet vor Gericht. Noch vor dem Urteil hat man jedoch Von Petra Berkenbusch, Reinhard Schmitz

Am kommenden Wochenende steht die Castroper Altstadt wieder im Zeichen des Viktualienmarktes. Was der herbstliche Markt so bringt, welche Attraktionen und Angebote es gibt und was Besucher beachten müssen, Von Thomas Schroeter

Einen legalen Parkplatz in der Altstadt von Castrop-Rauxel zu finden, ist vielen Autofahrern offenbar zu lästig. Bei der Stadt gehen vermehrt Beschwerden von Anwohnern, Besuchern und Gewerbetreibenden Von Abi Schlehenkamp

Jede Stadt hat eigene Regeln in der Frage: Wann müssen Partei-Plakate nach der Wahl weg sein? Gut eine Woche nach der Bundestagswahl haben wir beim Rundgang durch die Castroper Altstadt nachgeschaut,

Der sonnige Sonntag des Herbstfestes stand ganz im Zeichen der Fanfaren: Zwölf Züge mit mehr als 300 Musikern aus ganz NRW begeisterten die Besucher mit ihrem gemeinsamen Auftritt. Von Anke Klapsing-Reich

Der Sonntag bei den Beach Volley Days gehörte am Vormittag den Kindern: Vier Mannschaften mit Kindern zwischen 7 und 8 Jahren spielten auf dem Strand in der Castroper Altstadt gegeneinander. Hier gibt Von Tobias Weckenbrock

So farbenfroh wie am 1. Oktober 2017 präsentiert sich die Altstadt selten: Mehr als 350 Musiker von 14 Fanfarenzügen werden sich an diesem Sonntag dort treffen und mit ihren historischen Uniformen und Von Jennifer Riediger

Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja nutzt die Zeit in den Ferien für viele eher lockere Termine außerhalb. Die Stadtteilspaziergänge sind eine Aktion davon. Am Donnerstag ging es durch Schwerin: Von Abi Schlehenkamp

Ausgerechnet im veranstaltungsstärksten Monat Oktober durchkreuzt ein Wasserrohrbruch die Pläne von Christian Joswig. Die geplanten Konzerte im Treffpunkt Altstadt müssen ausfallen.

Das Für und Wider für einen Beibehalt des Standortes der Agathagrundschule am Voßkamp setzt sich fort. Dabei hat der Voßkamp keine guten Karten, wenn es um die Grundstücksgröße geht. Bei einem Neubau Von Claudia Engel

Interkulturelles Picknick

Miteinander essen, miteinander sprechen

Mitzubringen sind: Neugierde, das Verständnis füreinander. Und ganz wichtig: eine zu Hause selbst zubereitete Lieblingsspeise aus dem eigenen Land für vier Personen. Am 26. August (Samstag) findet von Von Michael Klein

Für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses am Ostwall 6-8 hat die Stadt Dorsten die Baugenehmigung erteilt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann das alte Gebäude an Ort und Stelle weichen muss. Von Claudia Engel

Am Kulturplatz Leo in der Castroper Innenstadt feiern und trinken Jugendliche vor allem an den Wochenenden - und hinterlassen jede Menge Müll. Dieses Problem beschäftigt Stadtverwaltung und Politik seit Wochen. Von Ann-Kathrin Gumpert

Rauch stieg am Donnerstag gegen 11.30 Uhr aus einer Wohnung vor der Lambertuskirche in der Castrop-Rauxeler Altstadt auf. Mit Blaulicht fuhren mehrere Einsatzfahrzeuge der Rettungskräfte vor. Was für Von Felix Püschner

Am 30. Mai brannte das Haus mit dem Imbiss "City Pizza" an der Widumer Straße in Castrop aus. Das Feuer war gelegt. Das Ermittlungsverfahren ist eingestellt - der Brandstifter wird vermutlich nicht überführt. Von Tobias Weckenbrock

Das Dutzend ist fast voll: Zum elften Mal findet am kommenden Freitag der Schwerter Ruhrstadtlauf statt – ein Straßenlauf, der sich längst im Schwerter Sportkalender etabliert hat und der sich ungebrochener

Und wieder verlässt ein Traditionsgeschäft die Castroper Altstadt: Anneliese und Arno Kloth schließen ihren Laden für Sicherheitstechnik am Stadtgarten zum 31. Juli 2017. Sie geben ihre Firma schweren Von Ann-Kathrin Gumpert

In 14 Minuten und 32 Sekunden von Toom zu den Mercaden,dann durch die Altstadt zum Marktplatz und über die Wallanlagen zurück zum Platz der Deutschen Einheit – und das viermal. Da bleibt keine Zeit für Von Ralf Pieper

Neues aus der Altstadt-Geschäftswelt

Return kommt wieder, Abschied von Schnettelker

Der schlechten Nachricht folgt prompt die gute: Zwar macht der Herrenausstatter Return am 30. Juni zum letzten Mal auf. Doch am 1. September gibt es am Stadtgarten eine Neueröffnung – in eigener Regie. Von Abi Schlehenkamp, Ann-Kathrin Gumpert

Der Wegfall der Hochbeete in der Castroper Altstadt sorgt nun auch für Diskussionen im Umweltausschuss. Während die Verwaltung mobile Bepflanzungen ins Gespräch bringt, wettert Grünen-Politiker Udo Weber Von Abi Schlehenkamp

Einkaufen bis spät in die Nacht: Das konnten die Castrop-Rauxeler wieder einmal am Freitag, 5. Mai. Die Werbegemeinschaft Casconcept und die Händler der Altstadt luden ein zum "Nightshopping". Für ein

Margret Apelhorst ist schwer erzürnt. Die beiden Pflanzkübel oder besser Hochbeete, die in der Castrop-Rauxeler Fußgängerzone in der Nähe von Kamps stehen, sollen weg. Am ersten hat der Stadtbetrieb EUV Von Abi Schlehenkamp

Die Schwerter Grünen glauben nach wie vor daran, dass es einen Kompromiss gibt bei der geplanten Wegeführung vom Markt bis zur Ruhr. Die Standpunkte von Gegnern und Befürwortern des Projekts sind derzeit Von Petra Berkenbusch

Die Ludgeristraße ist so etwas wie die Ader der Altstadt. Allerdings ist die Straße nicht die breiteste, schlängelt sich durch das Dorf und ist dicht bebaut. An der Einmündung der Straße Am Wällchen kommt Von Jessica Hauck

Sportschießen: Stadtmeisterschaften

Wie bei Olympia

Nach einem neuen Modus ermitteln die heimischen Sportschützen in diesem Jahr ihre Stadtmeister. Vom 6. bis zum 11. Juni weht dabei ein Hauch von Olympia über die Schießstände in der Altstadt, in Schermbeck,

Die Anwohner in der Lüner Altstadt rund um die Marienkirche sind genervt. Nach ihrer Zählung fahren täglich bis zu 300 Busse an ihren Häusern vorbei. Jetzt wollen sie mit einem Bürgerantrag bei der Stadt Von Julian Schäpertöns

Dringende Castrop-Rauxeler Projekte

Bennertor und Rondell - wie soll es weitergehen?

Wie soll es weitergehen mit der Bennertorbrücke? Wann tut sich was beim Rondell Lönsstraße? Das Geld ist genehmigt - seit Anfang März, wie der ganze Castrop-Rauxeler Haushalt. Aber was passiert jetzt Von Thomas Schroeter

Die Teilnehmerzahlen waren leicht rückläufig. Doch Spannung und vor allem Spaß waren auch bei der zwölften Auflage der Stadtmeisterschaften der Bürgerschützen im Aufgelegtschießen garantiert. Von Andreas Leistner

Das große Ladenlokal am Simon-Cohen-Platz wird bald nicht mehr leer stehen: Dort zieht ein Optiker ein - er ist in einem anderen Preissegment unterwegs als die bisherigen Anbieter. Wie sieht es bei den Von Abi Schlehenkamp

Fast jeden zweiten Tag fährt Ilir Krasniqi, neuer Eigentümer der Burgstraße 13, an dem „Sorgenkind“ der Werner Altstadt vorbei. Er hat es erworben und mit der Entkernung des denkmalgeschützten Gebäudes Von Helga Felgenträger

Die Atmosphäre stimmt schon mal. Töpfe mit Pflanzen stehen vor Geschäften in der Selmer Altstadt. Großformatige Blumenmotive auf Tafeln künden vom Frühlingsfest der Werbegemeinschaft am Wochenende. Allerdings Von Arndt Brede

Eine Gammelimmobilie verschandelt die Optik und eine wilde Müllkippe verwandelt private Gärten in ein Eldorado für ungebetene Gäste: An der Bergstraße in Rauxel-Dorf, an der Kreuzstraße in Obercastrop Von Abi Schlehenkamp

Feiern im Frühling: Die gute Resonanz auf das Herbstfest in der Selmer Altstadt hat die Werbegemeinschaft ermutigt, ein ähnliches Fest auch im Frühling anzubieten. Was genau bei dem Fest am ersten Aprilwochenende Von Arndt Brede

Der Stadtrat muss in seiner Sitzung bestimmen, wie es mit den Wochenmärkten in Castrop-Rauxel weitergehen soll. Die jetzt gültige Festsetzung läuft am 31. März aus. Keine Diskussion gibt es bei den Wochenmärkten Von Abi Schlehenkamp

Blumen und Spargel so weit das Auge reicht: Wer davon schon immer geträumt hat, sollte am Samstag in die Werner Altstadt kommen. Auf dem Markt- und Kirchplatz findet der flächenmäßig größte Wermer Blumen- Von Jörg Heckenkamp

Es ist ein 10-Millionen-Euro-Projekt für die katholischen Kirchengemeinden im Pastoralverbund Castrop-Rauxel-Süd: der Bildungscampus. Oder das Widumer-Tor-Projekt, wie es offiziell heißt. Zwischen Adalbert-Stifter-Gymnasium Von Tobias Weckenbrock

Für den Erhalt des Paul-Gerhardt-Hauses, der evangelischen Familienbildungsstätte in Hervest, will sich ein neu gegründetes Kuratorium starkmachen. Ursula Klare, Leiterin des Hauses, hat ein Konzept entwickelt, Von Claudia Engel

Wer Waren im Schaufenster ausstellt, muss sie mit dem Preis auszeichnen. Dieser Grundsatz galt jahrelang im Einzelhandel - jetzt hat ihn der Bundesgerichtshof gekippt. Wie reagieren die Händler in Castrop-Rauxel Von Gabi Regener

Samstags kostenfrei auf dem Marktplatz parken und durch die Altstadt bummeln: Ein Szenario, das vielen Kunden in Castrop-Rauxel gefallen würde. Die CDU hat genau das vorgeschlagen, die Standortgemeinschaft Von Tobias Weckenbrock, Maria Segat

Mehr als 1000 Bürger, Einzel- und Markthändler wurden befragt – und das Ergebnis ist deutlich: Zwei Drittel aller Teilnehmer der Umfrage zum Wochenmarkt sprachen sich für einen Verbleib in der Fußgängerzone aus. Von Tobias Weckenbrock

Die Tage der „Anti-Terror-Tanks“ in der Fußgängerzone sind gezählt. In dieser Woche werden sie durch Betonklötze ersetzt. Von Stefan Diebäcker

Reaktion auf Berliner Terroranschlag

Wie das Adventszelt in Castrop gesichert wurde

Das Weihnachtszelt in der Altstadt in Castrop-Rauxel ist ab Mittwoch Geschichte: Die niederländische Baufirma baut es ab. Am Tag vorher wurde deutlich, dass die Stadt auf den Anschlag von Berlin auch Von Tobias Weckenbrock

Das Gerücht hält sich seit Wochen hartnäckig in Castrop: Die Fleischerei Theo Schmidt in der Altstadt soll schließen. Die gute Nachricht: An dem Gerücht ist nichts dran und die Weihnachtseinkäufe sind gesichert. Von Ann-Kathrin Gumpert

Das Bürgerhaus an der Leonhardstraße ist der Treffpunkt für Vereine und Gruppierungen in der Castroper Altstadt. Die Politik sollte am Mittwoch eigentlich eine neue Nutzungsordnung beschließen. Dazu Von Tobias Weckenbrock

Dass das Eiscafé San Remo in der Castroper Innenstadt schließt, diese Nachricht wurde schon vor einiger Zeit bekannt. Eigentlich sollte die Eisdiele noch bis zum Ende des Jahres geöffnet sein, doch die Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Standortgemeinschaft der Geschäftsleute in der Castroper Altstadt hat übers Wochenende in einer Stellungnahme eine deutliche Forderung an die Verwaltung gestellt: Casconcept will, dass der Investor Von Tobias Weckenbrock

Das erste Imbiss-Lokal am Westring mit diesem Namen läuft offenbar so gut, dass Rainer Schorer, Gastronom im Parkbad Süd, nun die zweite Filiale eröffnen will. Und dafür hat er sich ein Ladenlokal ausgesucht, Von Tobias Weckenbrock

Anwohner zeigten sich kampfeslustig

Weg zwischen Marktplatz und Ruhr sorgt für Unmut

Hier die Altstadt, dort die Ruhr. Dazwischen: Schleichwege, mehr oder weniger schönes altes Gemäuer, ein bisschen Landwirtschaft, ein paar Schmuddelecken, viel Kultur – und Menschen, die dort leben. Ein Von Petra Berkenbusch

Die Rohrmeisterei und die Schwerter Innenstadt sollen besser verbunden werden. Dazu hat die Stadt einen Ideenwettbewerb zwischen Planungsbüros gestartet. Drei Entwürfe aus der engeren Auswahl des Wettbewerbs Von Heiko Mühlbauer

Auch in diesem Jahr wird die Adventszeit in der Altstadt Castrop wieder recht frühzeitig und aus luftiger Höhe eingeläutet. Am Donnerstag, 17. November, erklingen nicht nur besinnliche und fröhliche Töne, Von Sandra Heick

Kein Linksabbieger am Ostwall

Neues Verkehrschaos in der Altstadt

Alles sollte besser werden auf den Straßen der Innenstadt. Doch am Samstagmorgen setzte sich das Verkehrschaos fort. Weil kurzfristig die Verkehrsführung geändert wurde. Die Kaufleute sind vor dem Lichterfest in Sorge. Von Stefan Diebäcker

Casconcept brachte den Stein ins Rollen: Im Ringen um die Stärkung der Altstadt und gegen den Ausbau des Einkaufszentrums am Westring hatte die Standortgemeinschaft Castrop-Rauxel die Rolle des CDU-Politikers Von Tobias Weckenbrock

Wo erledigt der Castrop-Rauxeler seine Einkäufe heute? Diese Frage ist seit 20 Jahren ein Politikum. Es könnte in diesem Fall bald zu Ende gehen – weil das Einkaufszentrum am Westring in baldiger Zukunft Von Tobias Weckenbrock

Fünf feine Gänge in fünf Restaurants, zwischendurch ein kurzer Spaziergang und das alles an einem Abend: Am Montag, 31. Oktober, geht die Castroper Gastro-Safari in die zweite Runde. Einige Dinge werden Von Ann-Kathrin Gumpert

26-jährige Partnerschaft

Delegation zu Gast in Altlandsberg

Freundschaften wollen gepflegt sein. Auf eine 26 Jahre alte Freundschaft kann die Stadt Stadtlohn mit Altlandsberg in Brandenburg zurückblicken. Grund genug für einen Besuch in dem 8700-Einwohner-Städtchen nahe Berlin.

Der Herbst ist da – und auch der traditionelle Viktualienmarkt in der Altstadt von Castrop-Rauxel lässt nicht mehr lange auf sich warten. Vom 21. bis zum 23. Oktober kann man in der Fußgängerzone wieder

Die Rohrmeisterei Schwerte ist ein Kulturzentrum und soll endlich besser an die Altstadt angebunden werden. Eine Schwebebahn wird es dazu wohl nicht geben - doch in der Rohrmeisterei lagen sechs alternative Von Heiko Mühlbauer

Aus der Schwerter Altstadt formiert sich Widerstand gegen den Weg vom Wuckenhof zur Rohrmeisterei. Im Namen von Schicht 1 hat ein Rechtsanwalt einen offenen Brief an die Stadt geschickt. Rohrmeisterei-Vorstand Von Heiko Mühlbauer

Der Ärger um den Radweg Am Biesenkamp, der keiner mehr ist, könnte bald ein Ende finden. Seit vergangener Woche ist dort ein Schutzstreifen für Radfahrer angebracht, der den Radweg ersetzen soll. Nach Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Zeichen stehen auf Grün: Im Westring-Center will Aldi einen groß dimensionierten Neubau realisieren und die Drogeriekette Rossmann ein zweites Standbein in unserer Stadt errichten. Auch für die Fastfood-Kette Von Abi Schlehenkamp

Es wird Herbst! Zwei Tage nach dem offiziellen Jahreszeitenbeginn am kommenden Donnerstag wird in der Selmer Altstadt gefeiert. Die Werbegemeinschaft lädt zum Herbstfest am Wochenende 24. und 25. September ein. Von Jessica Hauck

Gestaltungssatzung - hinter diesem sperrigen Begriff verbergen sich Vorschriften, wie sich die Selmer Altstadt dem Besucher präsentieren darf. Ging es darin bisher eigentlich um die Optik der Häuser, Von Tobias Weckenbrock

Das Café Ehrenamt - beliebter Treffpunkt am Kirchplatz in der Selmer Altstadt - schließt am 30. September. „Bis auf Weiteres“, heißt es von der Betreibergesellschaft. Eine Formulierung, die die Möglichkeit Von Arndt Brede

Bummeln bis die Geister kommen

Nightshopping in der Castroper Altstadt

Bis Mitternacht im Mondschein stöbern, bummeln, einkaufen – das geht am Freitag, 2. September, wieder beim Nightshopping in der Altstadt. Und natürlich wird dort noch mehr geboten als nur offene Ladentüren. Von Sandra Heick

Am Wochenende ist es soweit. In der historischen Altstadt von Werne findet das erste Straßenfest statt. Wir geben einen Überblick über die Künstler und Attraktionen, die Besucher bis Sonntag in der Werner Von Jörg Heckenkamp, Sylvia vom Hofe

Der Bahnhof Castrop-Rauxel Süd in der Altstadt sieht zurzeit verheerend aus. Jede Menge Müll liegt seit Wochen im Gleisbett, so, als hätte jemand seinen Hausmüll einfach darin entsorgt. Von Pizzakartons Von Ann-Kathrin Gumpert

„Um 9 Uhr machte es „Puff“ und die Hütte war voll“. So beschrieben die Helfer den Start zum Marktfrühstück am Samstagvormittag.Zum siebten Mal waren auf dem Platz zwischen Agatha-Kirche und dem Alten Von Ralf Pieper

Geduld müssen Autofahrer am Einfallstor seit Montag zur Castroper Altstadt aufbringen. Dort trifft die Dortmunder Straße auf die Wittener Straße. Und dort befindet sich nun auch auf Höhe des Hauses Dortmunder Von Fabian Paffendorf

Ein Spaziergang durch die Castroper Altstadt und rund um den Markt ist fest verbunden mit dem Blick in leere Schaufenster und abgeklebte Türen. Viele Ladenlokale sind leergezogen. Wir haben den aktuellen Von Gabi Regener

Selm bekommt eine neue Freiluft-Veranstaltung. Auf dem Parkplatz hinter dem neuen Gesundheitshaus in der Altstadt gibt es an fünf Terminen bis Mitte August Live-Musik, Essen und Zeit, mit Freunden zu verweilen. Von Jessica Hauck

Diesmal scheint die Sonne: Am Dienstag startet die neue Freiluftveranstaltung "Selm trifft sich" mit einwöchiger Verspätung. Die Auftaktveranstaltung von vergangener Woche wurde wegen schlechter Wetterprognosen abgesagt.

Bei einem Unfall in Dorstener ist am späten Montagabend eine 76-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Eine Notarzt war vor Ort, eine Kreuzung in der Dortener Altstadt musste teilweise gesperrt werden.

Ein Brandstifter hat in den frühen Morgenstunden am Sonntag zwei Brände in der Werner Altstadt gelegt. Beide Male waren Mülltonnen betroffen. Weil die Feuer schnell bemerkt wurden, konnte die Feuerwehr Von Alexandra Schürmann

Der Marktplatzumbau hat besonders die Händler in der Castroper Altstadt geärgert. Umsatzeinbußen und ausbleibende Kunden waren die Folgen. Bei der Jahreshauptversammlung von Casconcept am Dienstagabend Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Diskussion um den Schutzstreifen für Radfahrer inmitten des Innenstadtrings hat sich ein für allemal erledigt: Die Idee des Radwegs, wie ihn der Arbeitskreis Bürgerfreundliche Altstadt für den Biesenkamp, Von Michael Fritsch

Das Schild hatte nicht lange Bestand. "Radfahrer bitte absteigen" stand da kurz nach der Abzweigung von der Grimberg- in die Bodelschwingher Straße auf Schwerin. Dieses Schild richtete sich wohl an Benutzer Von Abi Schlehenkamp

Ein paar Wehmutstropfen sind bestimmt gerollt, als die Volksbank auf Schwerin ihre Türen am Dienstag schloss. Einige treue Kunden kamen ein letztes Mal vorbei, um sich zu verabschieden. Aber ganz weg Von Abi Schlehenkamp

Während in der Altstadt von Castrop-Rauxel viele Geschäfte schließen, ist der Westring bei großen Einzelhandelsketten beliebt. Sie wollen neue Filialen mit viel Ladenfläche auf die Freiflächen bauen. Von Abi Schlehenkamp

Es ist wieder Altstadtfest

Volles Programm in der Innenstadt

Mit der traditionellen Fundsachenversteigerung startete am Freitagnachmittag das Altstadtfest. Nach dem Altstadtschwof am Freitagabend wartet am Samstag und Sonntag (4. und 5. Juni) wieder ein volles Von Lydia Klehn-Dressler

Wie laut ist zu laut? 70 Dezibel, das ist richterlich verfügt, dürfen nicht überschritten werden. Für den Alltag ist dieser Richtwert ausreichend, aber für ein Volksfest mit Tradition im Herzen der Altstadt Von Dominik Möller

Musikschul-Chöre sangen unter freiem Himmel. Trommelgruppe und Rockband lösten sich ab. Kinder schrieben mit Federkielen im Pavillon des Stadtarchivs oder halfen dem Schmied vom Historischen Spiel des Ruhrtalmuseums. Von Reinhard Schmitz

Brücke, Steg oder Schwebebahn?

Rohrmeisterei soll mit Altstadt verbunden werden

Die Rohrmeisterei sucht Anschluss. Und zwar an die Altstadt. Mit einem großen Architektenwettbewerb soll ein Entwurf für eine Verbindung vom Rohrmeistereigelände bis zum Wuckenhof gefunden werden. 1,2 Von Heiko Mühlbauer

Zwei Jahre hat es gedauert, und schon wieder steht das Ladenlokal an der Bonenstraße 20 in Wernes Innenstadt leer. Seit 2005 hat der Standort in Wernes Altstadt vier Besitzer verschlissen. Trotzdem steht Von Daniele Giustolisi

Die Dorstener Innenstadt steht wieder einmal ganz im Zeichen der Hanse beim 13. Dorstener „Hansetag“ am Samstag (21. Mai) von 10 bis 15 Uhr.

Biesenkamp, Löns- und Mühlenstraße

Linke: Stadt soll ins Projekt "mittige Fahrradspur"

Die Linkspartei weist das behördliche Nein zum mittigen Fahrradschutzstreifen auf dem Biesenkamp, der Löns- und Mühlenstraße zurück. Sie will, dass Castrop-Rauxel sich dem Soester Modellversuch "Mittige Von Michael Fritsch

Durch eine Regulierung soll die Werner Altstadt vor allzu großer Werbung geschützt werden. Beim Betreiber des IT-Händlers Media Center an der Lünener Straße 4 sorgt das für Ärger: Er musste seine Außenreklame Von Daniele Giustolisi

Stadt will Altstadt schützen

Händler zweifelt an Werner Werberegelung

Grelle, gigantische Werbung gibt es in der Werner Innenstadt nahezu nicht - und das ist kein Zufall. 2003 wurde die Satzung verabschiedet, die die Altstadt vor zu auffälliger Werbung schützen soll. Ein Von Daniele Giustolisi

Das Recklinghäuser Stadtzentrum wird durch ein neues Gebäude geprägt. Architektonisch hebt es sich vom bekannten Stadtbild der Altstadt ab - in Granit-Blau steht das Museum Jerke da. Warum blau? "Weil Von Natasa Balas

Das neue katholische Zentrum "Widumer Tor Projekt" (WTP) war ursprünglich in kirchlicher Trägerschaft geplant - auch wenn es von vorneherein für die gesamte Altstadt konzipiert war. Nun steigt die Stadt Von Michael Fritsch

Die SPD will die Einbahnstraßen in der Schwerter Innenstadt umdrehen. In Zukunft soll der Durchgangsverkehr direkt auf der Ostenstraße fahren und nicht über die Brück- und Hellpothstraße gehen. So sollen Von Heiko Mühlbauer

Kräftige Kikerikis mischen sich unter die Stundenglocke vom St.-Viktor-Turm. Nicht aus dem Lautsprecher eines rollenden Eierverkäufers, sondern aus den Schnäbeln von glücklichen Hähnen. Mitten in der Von Reinhard Schmitz

Mit einer Kletterpartie im Niedrig- und Hochseilgarten am Dorstener Treffpunkt Altstadt endete für 16 Mädchen am Donnerstag die erste Schermbecker Mädchenwoche. Von Berthold Fehmer

Der Arbeitskreis Bürgerfreundliche Altstadt will nach einem schweren Unfall einer Radfahrerin auf dem Biesenkamp Radler mit einem Fahrstreifen mittig der Straßen schützen. Vom NRW-Verkehrsministerium Von Michael Fritsch

Frühestens im September, so der Zeitplan der Stadt, könnte der Startschuss für den Bau der L‘Osteria an der Grutholzallee erfolgen. Der tatsächliche Startschuss steht allerdings noch in den Sternen. Und Von Abi Schlehenkamp

Lust auf swingenden Jazz? Dann lohnt am Sonntag, 13. März, ein Besuch an der Leonhardstraße in der Altstadt Castrop-Rauxels. Bei der 36. Auflage von „Jive at Five“ ist dann die Formation "Transatlantic Von Thomas Schroeter

1300 Quadratmeter in bester Castroper Altstadtlage sind demnächst wieder zu haben. Denn Askania verlässt das Ladenlokal am Markt. Erst vor etwa zweieinhalb Jahren wurde die Filiale dort eröffnet. Was Von Ann-Kathrin Gumpert