Am Boden

Lucie Flebbe

Lucie Flebbes neuer Krimi "Am Boden" handelt von jungen Leuten, die gerne in schwindelerregenden Höhen herumklettern. Einige landen bei ihrem Freizeitspaß tödlich - dem Titel gemäß - am Boden.

15.01.2017, 11:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ihr bewährtes Ermittler-Duo, die psychisch-angeschlagene Lila Ziegler und ihr Freund, Ex-Polizist Ben Danner, ist wieder in Bochum unterwegs. Beim Herumturnen auf einem Baukran, hat es einen aus der Clique erwischt. Unfall oder Mord?

Auf der Suche nach dem Sohn eines Freundes

Doch diesmal geht es den beiden Detektiven nicht in erster Linie darum, den vermeintlichen Mörder zu finden. Sie sind auf der Suche nach dem Sohn von ihrem Freund und Vermieter, der mit auf dem Kran war. Der ist gerade erst aus dem Knast zurück in der Freiheit - und das unkonventionelle Duo möchte seine Unschuld beweisen. Ein schwieriges Unterfangen, denn aus seiner Clique rafft es weitere Mitglieder dahin.

Die schnoddrige Ich-Erzählerin Ziegler kämpft natürlich während der Ermittlungen auch wieder mit ihrem Trauma und entschließt sich, ihren Vater wegen Missbrauchs anzuzeigen.

Lucie Flebbe: Am Boden, 249 S., Grafit, 11 Euro, ISBN 978-3-89425-475-9.