Andre Greipel will Sieg beim Giro wiederholen

In Bochum

Der Tour-de-France-Etappensieger und amtierende Deutsche Meister Andre Greipel startet beim SparkassenGiro in Bochum am 3. August.

BOCHUM

25.07.2014, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andre Greipel will Sieg beim Giro wiederholen

Sprinter Andre Greipel hat seine Startzusage für den SparkassenGiro am 3. August gegeben.

Diese Nachricht ist keine Selbstverständlichkeit, denn der Topsprinter der Tour de France und Vorjahressieger des Sparkassen Giro hatte sich eigentlich für die Zeit nach der Tour de France eine Ruhepause entschieden.

"Andre hat ein sehr hartes Rennprogramm in dieser Saison abgespult und wollte eigentlich nach der Tour eine Rennpause einlegen. Da wir ihn aber unbedingt als Vorjahressieger, Deutschen Meister und Etappensieger der Tour de France dem Bochumer Publikum erneut präsentieren wollten, haben wir alles unternommen um Ihn nach Bochum zu holen. Und dies mit Erfolg," freut sich Organisationschef Sven Claußmeyer über seinen Coup.

Andre Greipel zählt auch in dieser Saison mit beeindruckenden 15 Saisonsiegen zu den erfolgreichsten Rennfahrern weltweit. Bochum kann sich also auch wieder in 2014 auf einen der erfolgreichsten Radsportler der Welt freuen.

Auch Sieberg fährt

Neben Greipel wird auch sein Teamkollege und Sprintanfahrer Marcel Sieberg mit nach Bochum anreisen. 2012 war es eben jener Marcel Sieberg, der sich mit einem beeindruckenden Soloritt in der Siegerliste des Sparkassen Giro verewigte.

"Wir sind darüber hinaus noch mit einigen Topstars der Tour de France in Kontakt und setzen alles daran, auch diese dem Bochumer Publikum frisch aus der Tour de France präsentieren zu können. Wir gehen davon aus, dass wir diese Gespräche bis Anfang der nächsten Woche abgeschlossen haben", so Claußmeyer.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Radsport: Überraschende Entscheidung
Die Hintergrunde: Ehemaliger Deutscher Meister Markus Schulte-Lünzum beendet seine Karriere