Andreas Luthe bleibt VfL-Kapitän

Fabian Stellvertreter

Andreas Luthe bleibt Kapitän der VfL-Profis. Am Sonntag bestätigte die Mannschaft den Schlussmann im Amt, das Luthe seit der Saison 2012/13 ausübt. Zu Luthes Stellvertreter wurde Patrick Fabian ernannt.

BOCHUM

27.07.2014, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andreas Luthe bleibt VfL-Kapitän

Torwart Andreas Luthe wurde in seinem Amt als Kapitän des VfL Bochum bestätigt.

Auch der Mannschaftsrat wird neu besetzt. Florian Jungwirth, Jan Simunek und Michael Esser bilden nun mit den beiden Kapitänen das fünfköpfige Gremium. Für die drei Genannten ist der VfL-Mannschaftsrat Neuland, sie lösen Marcel Maltritz, Slawo Freier und Carsten Rothenbach ab, die nicht mehr für den VfL spielen.

Seit 2001 trägt Andreas Luthe das VfL-Trikot. 2005 stand er gemeinsam mit Patrick Fabian im U19-Finale um die Deutsche Meisterschaft, vier Jahre später unterschrieb er seinen ersten Profivertrag beim VfL. Seit der Saison 2011/12 ist er die Nummer Eins im VfL-Tor und wurde im Sommer 2012 zum Kapitän ernannt.

Lesen Sie jetzt