Autorenprofil
Andreas Schröter
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Dem Autor folgen:

Auch das sportliche Leben in den Vereinen geht nach Corona langsam wieder los - so wie ein Mini-Capoeira-Workshop für Kinder bei der DJK Eintracht Scharnhorst. Von Andreas Schröter

Ein Fliesen-Anbieter hat im Dortmunder Osten eröffnet. Zu den Angeboten gehört eine Lieferung ins Haus. Auch können Interessenten Musterfliesen zu Hause in der eigenen Wohnung ausprobieren. Von Andreas Schröter

Nun schaltet sich auch die Polizei in den Vorfall auf der Husener Eichwaldstraße ein, bei dem ein Busfahrer auf dem Gehweg weitergefahren sein und dabei ein Kind erschreckt haben soll. Von Andreas Schröter

Feuerwehrleute müssen für den Ernstfall üben. Das taten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Asseln am Mittwochabend an einem ungewöhnlichen Bauwerk: der Lutherkirche in Asseln. Von Andreas Schröter

An den Wasserleitungen der Bayrischen Straße wird gerade gearbeitet. Deswegen ist die Straße nur in Fahrtrichtung Schulte-Rödding befahrbar. Informationen erhielten Anwohner nicht. Donetz erklärt sich. Von Andreas Schröter

Patienten haben sich bereits gefragt, ob es die Radiologiepraxis „radiologie.rundum“ im Knappschaftskrankenhaus nicht mehr gibt. Es gibt sie noch, aber sie trägt jetzt einen anderen Namen. Von Andreas Schröter

Was macht man, wenn man auf dem Buchmarkt nicht das findet, was man sucht? Man schreibt selbst eins. So haben es die Mitarbeiterinnen vom Offenen Ganztag der Kautsky-Grundschule gemacht. Von Andreas Schröter

Immer wieder ist die Dortmunder Feuerwehr nicht nur zur Bekämpfung von Bränden im Einsatz, sondern muss auch ausrücken, um Tieren beizustehen. So war am Sonntag ein Reh in einer Notlage Von Andreas Schröter

Siedlungen, in denen es büht und grünt, dienen nicht nur dem Umweltschutz, sie bieten auch für die Menschen, die dort leben, ein angenehmes Wohnumfeld: ein Beispiel aus dem Evinger Süden. Von Andreas Schröter

Kinder und Jugendliche, die in den Herbstferien nicht verreisen, können an Fahrten in Freizeitparks teilnehmen. Die Tremonia-Akademie in Wambel macht dieses Angebot. Von Andreas Schröter

Brackel war am Wochenende voller Musik. Dafür sorgte an drei Tagen das B-Klassik-Festival vor dem Balou. Besucher und Veranstalter genossen es in vollen Zügen. Sogar das Bier musste nachbestellt werden. Von Andreas Schröter

Der 18. September 2022 wird ein besonderer Tag für die Evangelische Kirchengemeinde Brackel. Dann findet der Diakonietag 2022 in Brackel statt. Die Planungen laufen schon jetzt. Von Andreas Schröter

Eine Wanderausstellung ist seit dem 19. September zu Gast in der Lutherkirche in Asseln. Sie setzt sich auf kreative Weise mit der Bibel auseinander und heißt „Werkstatt Bibel mobil“. Von Andreas Schröter

Frauen unterschiedlicher Nationalitäten in Kontakt zu bringen, Lebensqualität durch Begegnung und Integration zu fördern - das ist das Ziel zweier Organisationen im Stadtbezirk Scharnhorst. Von Andreas Schröter

Fatma Yaren Sirin ist eine außergewöhnliche Schülerin. Sie lernt nicht nur Englisch, Chinesisch und Spanisch, sondern hat sich auch in einem europaweiten Bewerbungsverfahren durchgesetzt. Von Andreas Schröter