Autorenprofil
Andreas Schröter
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Dem Autor folgen:

Auf welche Schule soll mein Kind nach dem vierten Schuljahr wechseln. Vor dieser Entscheidung stehen in diesen Wochen viele Eltern. Die Gesamtschule Scharnhorst stellt sich digital vor. Von Andreas Schröter

Wer im Internet in der eigenen Vergangenheit stöbert, kann mitunter Überraschungen erleben – so wie eine Frau aus Landshut in Bayern, die ihren Vater auf einem Dortmunder Foto fand. Von Andreas Schröter

Gasgeruch an der Evinger Straße sorgte am Mittwochnachmittag für einen Feuerwehreinsatz. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Die Quelle war gefunden. Von Andreas Schröter

Dortmunds Bibliotheken sind wegen des Lockdowns geschlossen. Aber es gibt nun einen kontaktlosen Medienabholservice - auch in den Stadtteilbibliotheken Brackel, Eving und Scharnhorst. Von Andreas Schröter

Das Thema „Lanstroper Ei mit Beleuchtung“ hat eine Fortsetzung. Denn auch nachdem am Fuß des Wasserturms eine Lampe gefunden worden ist, geht das Leuchten weiter. Von Andreas Schröter

Mitglieder der SPD haben sich bei einem Ortstermin für den Weiterbau der OWIIIa ausgesprochen. Die Zusammenkunft stößt auf Kritik nicht nur wegen ihrer Inhalte. Von Andreas Schröter

Braucht man noch mehr Spielzeug, wenn man schon so viel davon hat? Nein, finden die Schüler der Klasse 2a an der Neuasselner Fichte-Grundschule und spenden das Geld. Von Andreas Schröter

Der Weiterbau oder Nicht-Weiterbau der L663n, die auch als OWIIIa oder Brackeler Straße bekannt ist, beschäftigt weiterhin die Politik. Nun haben sich SPD-Politiker am Ausbauende getroffen. Von Andreas Schröter