Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Andreas Schröter
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich mit meinem roten Twingo durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben – ein Traumjob. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert.
Dem Autor folgen:

Offenbar angetrunken war ein Mann, der am Montagnachmittag einen Unfall in Wickede verursachte. Insgesamt beschädigte er fünf Autos. Einen gültigen Führerschein besaß er nicht. Von Andreas Schröter

Eng kann es für Fußgänger auf dem Dorneburgweg werden, wenn Autos halb auf dem Gehweg parken. Das ist für Rollator und Kinderwagen-Fahrer ein besonderes Problem. Eine Bürgerin wehrt sich. Von Andreas Schröter

Auf großes Interesse stieß ein historischer Rundgang des Heimat- und Geschichtsverein Asseln. Dabei gab’s auch einen Tipp, wie Sie in der Silvesternacht reich werden können. Von Andreas Schröter

Ein Raubvogel hat im Jahre 2013 Husen-Kurler Lokalgeschichte geschrieben. „Rotmilan gegen SC Husen-Kurl“ hieß es damals. Nun befasst sich sogar die TU Dortmund mit dem Thema. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Sozialkaufhaus für „Jedermann“

Altenderner Straße: Sozialkaufhaus für „Jedermann“ leidet unter Baustelle vor der Haustür

50 Prozent Umsatzrückgang hat das Sozialkaufhaus für „Jedermann“ seit dem Sanierungsbeginn der Altenderner Straße. Inhaberin Barbara Skindziel hat Wünsche an die Stadt - und Zukunftspläne. Von Andreas Schröter

Hip-Hop, Akrobatik und Street-Dance - oder einfach nur ein Würstchen essen: All das ist möglich auf dem Sommerfest des Kulturzentrums Balou am 7. Juli. Die Akteure sind schon aufgeregt. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Serie „Auf ein Eis mit ...“

Der Kunstkreis Glücksschmiede lockt Sie in einen privaten Garten in Asseln

Der Kunstkreis Glücksschmiede ist ein lockerer Zusammenschluss von Künstlern aus der Region. Nun zeigen sie zum zweiten Mal ihre Werke im Garten von Susanne Weiß am Albroweg 31 in Asseln. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten A2-Vollanschluss

Viele Lanstroper fürchten durch A2-Vollanschluss mehr Verkehr im Ort

Der Vollanschluss der A2 in Lanstrop und dem Lüner Süden rückt näher. Während die meisten Politiker das rundweg begrüßen, gibt es seitens der Lanstroper Bevölkerung auch kritische Stimmen. Von Andreas Schröter

Gehwegabsenkungen und mehr Barrierefreiheit im Meylantstraßenviertel sind Erfolge aus der Nachbarschaftskampagne des SPD-Ortsvereins Wickede. In diesem Sommer geht‘s weiter. Von Andreas Schröter

Die Diskussion um eine Umbenennung des Wickeder Dorfplatzes zum Gedenken an die Nazi Gräuel ist schon alt, wie ein alter Zeitungsartikel beweist. Damals gab‘s ähnliche Argumente wie heute. Von Andreas Schröter

Das Verwaltungsgericht weist einen Eilantrag auf sofortigen Baustopp des umstrittenen Gebäudes an der Max-Michallek-Straße 1 zurück. Das Paar, das dagegen klagt, hat aber noch Hoffnung. Von Andreas Schröter

Auf Hohenbuschei gibt‘s nicht nur schöne neue Häuser und das BVB-Trainingsgelände, sondern auch den Royal Saint Barbara’s Golf Club. Und der hat am 29. Juni etwas zu feiern. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Verkehrs-Workshop

Das Parken auf den Gehwegen ist weiter das größte Verkehrsproblem in Brackel

Für „hilfreicher als das ganze Elektromobilitätsgedöns“ hält Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka in Sachen Verkehrswende einen Umstieg vom Auto aufs Rad, wie er im Interview verrät. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Serie „Auf ein Eis mit ...“

Awo-Treff am Merckenbuschweg in Kirchderne wird 25 - Mitarbeiter und Gäste feiern im Juli

Über eine Jubiläumsfeier, den Awo-Jugendtreff am Speckacker und die Angebote der Awo Kirchderne für Erwachsene spricht Franz Stenzel (69) in unserer Serie „Auf ein Eis mit ...“ Von Andreas Schröter

Interessante Zweiräder aus alten Zeiten gab‘s beim Zweirad-Oldie-Treff vor dem Marie-Juchacz-Haus in Asseln zu sehen. In einer Bilderstrecke zeigen wir Ihnen die schönsten Fotos. Von Andreas Schröter

Sieben oder acht Spiegel von parkenden Autos hat ein Lkw neulich an der Hostedder Straße abrasiert. Die Anwohner fordern nun endlich Konsequenzen wie Tempo 30. Von Andreas Schröter

Schwerer Unfall auf dem Asselner Hellweg. Eine Stadtbahn schob fünf an einer Kreuzung wartende Autos ineinander. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Der Hellweg war lange gesperrt. Von Andreas Schröter

Schwerer Unfall auf dem Asselner Hellweg. Eine Stadtbahn schob fünf an einer Kreuzung wartende Autos ineinander. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Der Hellweg war lange gesperrt. Von Andreas Schröter

Ein kleines Tierchen, das aber ein großer Beweise für eine gute Wasserqualität ist, lebt in der Körne. Das haben Biologen nachgewisen. Nun ist das kleine Kerlchen sogar Bewohner des Monats. Von Andreas Schröter

Erfolg für Polizei-Diensthündin Aika: In einer Kleingarten-Gaststätte in Lanstrop stellte sie in der Nacht zu Montag einen Einbrecher. Ihre menschlichen Kollegen hatten ebenfalls Erfolg. Von Andreas Schröter

Erfolg für Polizei-Diensthündin Aika: In einer Kleingarten-Gaststätte in Lanstrop stellte sie in der Nacht zu Montag einen Einbrecher. Ihre menschlichen Kollegen hatten ebenfalls Erfolg. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Awo-Jugendfreizeitstätte Derne

In der Jugendfreizeitstätte Derne drehen Jugendliche Filme und machen mit dem Tablet Musik

Das Internet und die Beschäftigung damit stehen heute für viele Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt ihrer Freizeitbeschäftigung. Auch die Awo-Jugendfreizeitstätte Derne geht darauf ein. Von Andreas Schröter

Der Platz vor dem Lucia-Seniorenhaus in Wickede heißt auf Wunsch der Bezirksvertretung Brackel künftig „Levi-Cohen-Platz“ und erinnert an Nazi-Gräueltaten. Die CDU-Fraktion hatte Bedenken. Von Andreas Schröter

Gefährlich sei der Bereich Nussbaumweg/Breierspfad besonders für die Schüler der Comenius-Grundschule, meint Anwohnerin Ingrid Stolz. Eine schnelle Lösung wird es aber wohl kaum geben. Von Andreas Schröter

Was lange geplant ist, könnte Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres beginnen: die Arbeiten an der neuen A2-Auf- und Abfahrt auf der Grenze von Lünen und Lanstrop. Es gibt auch Sorgen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Bezirksverwaltungsstelle

Bürgerdienste in Brackel total überlastet - vier Stunden Wartezeit

Ein tägliches Chaos herrscht nicht nur bei den Bürgerdiensten in der Innenstadt, sondern auch in der Bezirksverwaltungsstelle Brackel. Die Politik will sich das nicht länger bieten lassen. Von Andreas Schröter

In unserer Rubrik „Nordost-Geschichten“ geht es heute um eine Wildblumenwiese, die mitten im tosenden Verkehr am Brackeler Hellweg gedeiht. Von Andreas Schröter

Die Stadt hat kürzlich sämtliche Vorschläge der Politik zur Schulwegsicherung an der Oesterstraße abgelehnt. Das erzürnt Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Medienkompetenz

Schüler lernen, warum man nicht ungefragt Fotos von Roman Bürki veröffentlichen darf

Mobbing im Klassenchat, das Taschengeld geht fürs Ballerspiel Fortnite drauf - im Internet lauern Gefahren für Kinder und Jugendliche. Eine neue Veranstaltungsreihe steuert gegen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Hohenbuschei-Ärger

Klage gegen hohen Neubau nahe dem BVB-Trainingsgelände - so wehrt sich die Stadt

Willkürliche Entscheidungen nach Gutdünken und persönlichem Geschmack werfen Hohenbuschei-Anwohner dem Bauordnungsamt vor: Der Ärger über ein zu hohes Gebäude auf Hohenbuschei geht weiter. Von Andreas Schröter

Musik von Mozart und Schostakowitsch, dazu Jazz und Tango - all das wird bei der Zweitauflage des Musikfestivals „B-Klassik“ in und am Balou in Brackel geboten. Der Vorverkauf hat begonnen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Wambeler SV

Wambeler SV möchte Flutlichtanlage seines Sportplatzes auf LED-Technik umrüsten

Etwa 30.000 Euro kostet die Umrüstung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz des Wambeler SV auf LED-Technik. Der Verein versucht nun, verschiedene Geldquellen anzuzapfen. Von Andreas Schröter

Fester Bestandteil im Jahresprogramm der Hauptschule Husen ist der Austausch mit Schülern aus dem polnischen Zabrze. Die Gäste waren diesmal besonders beeindruckt von einer Flucht. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Netto Oesterstraße

Oesterstraße: Stadt lehnt weitere Schulwegsicherungen ab

Keine Zebrastreifen und keine Tempo-30-Zone: Die Stadt will an den Netto-Zufahrten an Oesterstraße und Hohenbuschei-Gebiet bei dem Stand der Dinge bleiben. Immerhin gibt‘s Bodenschwellen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Verkehr in Scharnhorst

Ärger um parkende LKW: SPD fordert Autohof auf dem Gelände der Westfalenhütte

Lkw auf dem Karrenberg, Raser auf der Hostedder Straße, fehlende Parkplätze am Kurler Bahnhof: Verkehrsprobleme im Stadtbezirk Scharnhorst gibt es einige - hier eine SPD-Bestandsaufnahme. Von Andreas Schröter

Bei einem Überfall auf den Rewe-Markt an der Flughafenstraße erbeutete der Täter mehrere tausend Euro. Eine junge Mitarbeiterin wurde mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht Zeugen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Buchhandel in Brackel

In Brackel eröffnet mit „dreesen-lesen“ bald wieder eine neue Buchhandlung

Als die Buchhandlung Niehörster in Brackel Ende Januar schloss, war die Trauer der Brackeler groß. Nun die Eröffnung einer neuen Buchhandlung am Brackeler Hellweg 136 kurz bevor. Von Andreas Schröter

In einen offiziellen Abend und einen Nachmittag für alle unterteilte sich die Feier zum 100-jährigen Bestehen von SuS Derne. Die Verantwortlichen sind hochzufrieden mit dem Ablauf. Von Andreas Schröter

Wenig Sinn für Umweltschutz und noch weniger Tierliebe hatte jemand, der ein totes Haustier in eine Plastiktüte packte und entsorgte. Sabrina Dhillon aus Eving machte einen gruseligen Fund. Von Andreas Schröter

Trotz Schwimmbadwetter fanden sich jetzt etwa 35 Jugendliche in der Awo-Jugendfreizeitstätte Derne ein, um mit Politikern zu diskutieren. Dabei ging‘s um auch um Spielplätze. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Serie „Auf ein Eis mit ...“

Zwei Pfarrer aus Brackel und Asseln organisieren einen Fahrradgottesdienst beim Kirchentag

Mit 400 Radfahrern unterwegs sein - das geht am 22. Juni beim Evangelischen Kirchentag. Zwei Pfarrer aus Brackel und Asseln haben die Aktion organisiert. Und es kam nur eine Route infrage. Von Andreas Schröter

In unserer Rubrik „Nordost-Geschichten“ geht es heute um die kurze und wenig ruhmreiche Handball-Karriere unseres Autors sowie um zwei sportliche Tipps für dieses und nächstes Wochenende. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Evangelischer Kirchentag

Feierabendmahl lockt Kirchentagsbesucher auch in die Stadtteile

Weintrauben, Brot, Käse und Oliven gibt‘s zum Evangelischen Kirchentag beim Feierabendmahl - auch in drei Gemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst. In Kirchderne treten zwei Musikgruppen auf. Von Andreas Schröter

Uli Gieselmann, Michael Lange und Ennatz Herrmann sind ehemalige Kicker, die Fußballinteressierte in Asseln und Umgebung kennen. Demnächst gibt‘s ein Wiedersehen mit ihnen. Von Andreas Schröter

Als Ende April die Schlesische Fleischerei Magiera an der Holzwickeder Straße 45 schloss, war der Aufschrei groß. Nun bezieht eine weitere schlesische Metzgerei das Ladenlokal. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Kinderbetreuung

Kinderhaus Dortmund setzt auf Naturverbundenheit und vegetarische Ernährung

Im Kinderhaus Dortmund geht‘s ein bisschen anders zu als in anderen Kindergärten. Hier gehört die Mithilfe der Eltern zum Konzept. Am 15. Juni feiern alle Beteiligten Geburtstag. Von Andreas Schröter

An der Paul-Dohrmann-Schule, einer Förderschule in Scharnhorst, hat die tiergestützte Pädagogik Tradition. Momentan kümmern sich die Schüler um frisch geschlüpfte Küken. Von Andreas Schröter

Der sonnige Dienstag kam der Europaschule Wambel gerade recht. Auf dem Schulhof stieg das 13. Solarmobilrennen. Acht Schulen und über 100 Schüler ließen ihre Flitzer starten. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Comenius-Grundschule

Comenius-Grundschüler weihen lautstark zwei neue Sportplätze an der Wambeler Schule ein

Wo sich einst ein schnöder Schotter-Sportplatz befand, gibt‘s heute zwei schöne Anlagen mit Tartanbelag und Rasen. Die Comenius-Grundschule hat ihr Außengelände modernisiert. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Garten und Parks

Besitzer eines naturbelassenen Gartens in Asseln öffnen am Wochenende Türen für Besucher

Klatschmohn, ein Bienenstand und ein geheimnisvoller Pfad gehören zu den Höhepunkten des naturbelassenen Gartens von Angelika Bockelbrink und Werner Doerper. Sie freuen sich auf Gäste. Von Andreas Schröter