ASSV Letmathe

ASSV Letmathe

Nach der Auswärtspartie gegen die SG Eintracht Ergste stand die Reserve des ASSV Letmathe mit leeren Händen da. Eintracht Ergste gewann 3:0. Pflichtgemäß strich Ergste gegen Letmathe II drei Zähler ein.

Am kommenden Sonntag trifft Eintracht Ergste auf die Reserve von Letmathe. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Ergste gegen den BSV Lendringsen. Am letzten Spieltag nahm der

Durch ein 4:2 holte sich der VTS Iserlohn drei Punkte bei der Reserve des ASSV Letmathe. Letmathe II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Der Zweitvertretung von Letmathe steht gegen den VTS eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt kassierte der ASSV Letmathe II eine Niederlage gegen den SV Oesbern – die fünfte Saisonpleite. Gegen den BSV Lendringsen

Nach der Auswärtspartie gegen Oesbern stand die Reserve des ASSV Letmathe mit leeren Händen da. Der SVÖ gewann 3:0. Der SV Oesbern ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Letmathe

Am Sonntag trifft Oesbern auf die Reserve des ASSV Letmathe. Anstoß ist um 14:45 Uhr. Am letzten Spieltag kassierte der SVÖ die fünfte Saisonniederlage gegen den BSV Lendringsen. Letmathe II hat einen

Letmathe III wurde gegen den VfK Iserlohn III am Montag der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und kam über ein 2:2 nicht hinaus. Dem VfK Iserlohn III gelang ein Achtungserfolg gegen den Favoriten,

Erst Bankdrücker, dann Torschütze: Sieg dank Schaulandt

Kreisliga A Iserlohn: ASSV Letmathe II – Iserlohner TS 1895, 3:2 (2:1)

Im Spiel der Zweitvertretung des ASSV Letmathe gegen den Iserlohner TS 1895 gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten von Letmathe II. Der ASSV Letmathe II wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht der VfK Iserlohn III am Montag im Spiel gegen Letmathe III unter Druck. Der ASSV III muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Die Reserve von Letmathe will im Spiel gegen den Iserlohner TS nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte der ASSV Letmathe II die vierte Saisonniederlage

Die Zweitvertretung von Letmathe kehrte vom Auswärtsspiel gegen Vatanspor Hemer mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. Auf dem Papier ging Vatanspor als Favorit ins Spiel gegen den ASSV Letmathe

Am kommenden Sonntag trifft Vatanspor Hemer auf die Reserve von Letmathe. Am vergangenen Sonntag ging Vatanspor leer aus – 0:2 gegen den BSV Lendringsen. Der ASSV Letmathe II musste sich im vorigen Spiel

Beendet die Zweitvertretung des VfK Iserlohn den jüngsten Triumphzug des Gegners? Letmathe III wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Der VfK Iserlohn II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel

Letmathe III fertigte den TuS Wandhofen am Montag nach allen Regeln der Kunst mit 7:1 ab. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der ASSV III wusste zu überraschen.

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich die Zweitvertretung von Letmathe und die SG Hemer mit dem Endstand von 1:9. Die SG Hemer hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gast alle davon

Der TuS Wandhofen fordert im Topspiel den ASSV Letmathe III heraus. Letmathe III muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche siegte der TuS Wandhofen gegen den Iserlohner

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von Letmathe auf die SG Hemer. Gegen die Reserve der SG Hemer war für den ASSV Letmathe II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Die SG Hemer kam

Am Mittwoch treffen die Geisecker III auf Letmathe III. Mit einem 5:5-Unentschieden musste sich der GSV III kürzlich gegen den Iserlohner TS IV zufriedengeben. Der ASSV III dürfte dieses Spiel mit breiter

Die Reserve der ASSV Letmathe kam im Gastspiel bei der Zweitvertretung der SG Hemer trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war die SGH II mitnichten. Hemer

Die Reserve der SG Hemer trifft am Sonntag mit der Zweitvertretung der ASSV Letmathe auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Am letzten Spieltag nahm Hemer II

Platte-Heide III kam gegen den ASSV Letmathe III mit 1:7 unter die Räder. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur ASSV Letmathe III heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich

Die Reserve der ASSV Letmathe holte den ersten Saisonsieg gegen die Zweitvertretung der BSV Menden durch einen 4:1-Erfolg. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger

Letmathe III will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Platte-Heide III punkten. Letzte Woche gewann der ASSV Letmathe III gegen die SF Oestrich II mit 4:2. Damit liegt der ASSV III mit sechs

Die Zweitvertretung der BSV Menden will im Spiel bei der Reserve der ASSV Letmathe nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Letmathe II kam zuletzt gegen die SF Sümmern zu einem 3:3-Unentschieden.

Remis in letzter Minute: Grigorev in der Nachspielzeit erfolgreich

Kreisliga A Iserlohn: SF Sümmern – ASSV Letmathe II, 3:3 (1:0)

Die SF Sümmern und die Reserve der ASSV Letmathe lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:3 endete. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Am Montag reist Letmathe III zur zweiten Partie der Saison zur Zweitvertretung von Oestrich. Anpfiff ist um 20:00 Uhr. Die SFO II treten mit breiter Brust an, wurde doch der Iserlohner TS III zum Saisonstart

Will die Reserve der ASSV Letmathe den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss bei den SF Sümmern gewonnen werden. Am vergangenen Sonntag ging Sümmern leer aus – 1:3 gegen den BSV Lendringsen.

Der VfL Platte-Heide ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen die Zweitvertretung von Letmathe hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der ASSV vom Favoriten. Das 1:0 von Platte-Heide

Am Montag reist Letmathe III im zweiten Saisonspiel zum Iserlohner TS IV. Anpfiff ist um 19:30 Uhr. Am ersten Spieltag kassierte der ITS IV gleich die erste Saisonniederlage gegen die SG Iserlohn. Nach

Der VfL Platte-Heide will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung der ASSV Letmathe punkten. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Letmathe II kürzlich gegen die SpVgg. Nachrodt

Einen furiosen Auswärtssieg feierte der FC Iserlohn III. Am Ende hatte man den ASSV Letmathe III mit 12:3 abgeschossen. Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Letmathe III bereits in Front. Reinhard Bogdanis

Die Zweitvertretung der ASSV Letmathe und die SpVgg. Nachrodt lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:2 endete. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Am kommenden Montag um 19:00 Uhr trifft der ASSV Letmathe III auf den FC Iserlohn III. In der ersten Partie der Saison kam der FCI III zu einem 6:0-Erfolg gegen den Iserlohner TS IV.

Will die Zweitvertretung der ASSV Letmathe den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen die SpVgg. Nachrodt gewonnen werden. Letmathe II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:5

Die Zweitvertretung der ASSV Letmathe hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwei Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 1:5-Niederlage gegen die SV Deilinghofen-Sundwig 87 verdaut werden.

Der Ball rollt endlich wieder in der Kreisliga A Iserlohn. Zum zweiten Saisonspiel empfängt die Zweitvertretung der ASSV Letmathe die SV Deilinghofen-Sundwig 87 am kommenden Sonntag, um 12:30 Uhr. Die

Die Reserve der SC 1912 Hennen errang am ersten Spieltag einen 3:1-Sieg gegen die Zweitvertretung der ASSV Letmathe. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen.

Am Sonntag, um 12:45 Uhr, trifft die Zweitvertretung der SC 1912 Hennen zum Saisonstart auf die Reserve der ASSV Letmathe.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculu. Von Benedikt Reichel