Aus Scherz wird Trend: Lidl startet eigene Modekollektion

Mode

Der Discounter Lidl will im September mit einer eigenen Modekollektion mit Turnschuhen, T-Shirts und Co. starten. Ursprünglich war es eine Art Aprilscherz, doch jetzt ist die Nachfrage groß.

13.09.2020, 12:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus einem Sneaker wird ein Outfit: Lidl startet eine komplette eigene Modekollektion.

Aus einem Sneaker wird ein Outfit: Lidl startet eine komplette eigene Modekollektion. © pa/obs Lidl

Ursprünglich war es eine Art Aprilscherz: Lidl will am 14. September mit einer Modekollektion starten. Der Discounter bringt damit insgesamt 17 Produkte für Frauen und Männer auf den Markt, darunter Turnschuhe, Badelatschen, Leggings, T-Shirts, Tennissocken und Caps. Diese sind vor allem in den bekannten Lidl-Farben Gelb, Rot und Blau gehalten. Die Mode ist zudem mit dem eigenen Logo versehen.

Lidl-Turnschuhe werden zum großen Social-Media-Hype

2019 hatte Lidl angekündigt, ins Sneaker-Geschäft einsteigen zu wollen – jedoch war das nur ein Werbegag. Nach positiven Social-Media-Reaktionen produzierte der Discounter jedoch 400 Paar Turnschuhe für ein Gewinnspiel. Die Nachfrage war so groß, dass Lidl im Sommer 2020 nachlegte und den Schuh für knapp 20 Euro verkaufte. Nach einem riesigen Ansturm auf die Schuhe entschied sich der Konzern schließlich, eine komplette eigene Kollektion auf den Markt zu bringen.

RND/bk