Ausbildungsberufe

Ausbildungsberufe

Neuer Ausbildungsberuf: Ab dem kommenden Jahr startet der erste Jahrgang, der eine Lehre zum Kaufmann im E-Commerce beginnt. Zentrale Inhalte werden unter anderem das Einrichten von Online-Shops und Kundenkommunikation

Ausbildungsberufe passen sich immer wieder dem Wandel an: So bekommt der Müller einen neuen Namen und Kaufleuten wird der Online-Handel schon in der Lehre beigebracht. Doch ab dem neuen Ausbildungsjahr

Leben : Beruf und Bildung

Zahl der neuen Azubis auf Rekordtief

Immer weniger Jugendliche in Deutschland beginnen eine Lehre. Das gilt allerdings nicht für alle Ausbildungsbereiche. Ausnahme ist der Öffentliche Dienst.

Der Wirtschaft geht es gut - 2017 ist also kein schlechtes Jahr, um mit der Schule fertig zu werden und eine Lehrstelle zu suchen. Trotzdem ist es nicht überall einfach. In welchen Regionen und Berufen

Leben : Beruf und Bildung

Diese Ausbildungsberufe lohnen sich

Klar, niemand sucht eine Ausbildung nur nach dem Gehalt aus. Doch was wird eigentlich nach der Ausbildung so verdient? Welche Jobs zahlen sich aus und welche eher nicht? Ein paar Fakten rund um das Thema Gehalt.

Er gibt schon ein seltsames Bild ab, der groß-gewachsene Mann in den grünen Gummistiefeln, der mit einem eisernen Stab und einem kurzen, einer Schaufel ohne Stiel ähnelndem Teil auf dem Acker steht. Den

Damit hatte Hendrik Terschluse aus Oeding überhaupt nicht gerechnet. Mit der Devise "Ich kann ja nichts verlieren, mal schauen was passiert" trat der 21-Jährige im November bei den Deutschen Meisterschaften Von Julian Schäpertöns

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich..? Zweiradmechatroniker

Ein edles Rennrad oder ein schönes Motorrad lassen ihre Herzen höher schlagen: Zweiradmechatroniker kümmern sich um alles, was zwei Reifen hat. Ein spannender Ausbildungsberuf, der sich gerade wandelt:

Die Schule ist abgeschlossen, die Berufswahl steht an. Doch welche Ausbildung soll es sein? Vor dieser schweren Frage stehen jedes Jahr viele junge Leute. Dabei sind bestimmte Berufe insbesondere bei Männern begehrt.

In Deutschland gibt es mehr als 350 Ausbildungsberufe, doch ein Großteil der Bewerber konzentriert sich auf eine enge Auswahl. Da bleibt manche Berufsperle mit guten Perspektiven unentdeckt.

Viele Berufe sind ständig im Wandel. Auch die Aufgaben eines Hörgeräteakustikers haben sich inzwischen geändert. Daher bekommt auch die Ausbildung einen anderen Schwerpunkt.

Produktionstechnologe? Von dem Ausbildungsberuf haben viele noch nie gehört. Bislang ist die Zahl der Auszubildenden auch eher klein. Wer sich trotzdem dafür entscheidet, hat jedoch gute Berufsaussichten.

Sie kommen aus Ghana, Kenia, Pakistan, dem Irak und dem Iran. Schwerte markierte vor einiger Zeit das Ende ihrer Flucht. Inzwischen haben es die sechs zu einem gewissen Bekanntheitsgrad gebracht. Das Von Petra Berkenbusch

Metallbildner ist ein Ausbildungsberuf. In Deutschland dauert die Lehre drei Jahre. Jetzt wurde die Ausbildungsordnung für diesen Zweig geändert.

Platzwarte im Stadion machen heute mehr, als Rasen mähen. Der Platz wird belüftet, beleuchtet und gestriegelt. Die Fußballer sollen optimale Bedingungen vorfinden.

Sozusagen im Endspurt befinden sich die über 80 Aussteller, die am Sonntag, 10. April, von 10 bis 18 Uhr an der Gewerbeschau teilnehmen. "Südlohn zeigt’s" ist das Motto, unter dem die heimische Wirtschaft Von Georg Beining

Leben : Beruf und Bildung

Die fünf bestbezahlten Ausbildungen

Allgemein bekannt ist: Die besser bezahlten Ausbildungsberufe sind männlich dominiert und die Vergütungen im Westen höher. Aber welche Ausbildung ist die Nummer eins unter den bestbezahlten?

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich..? Koch/Köchin

Wer zu Hause gerne in der Küche steht, ist in dem Beruf schon einmal nicht verkehrt. Doch Leidenschaft für leckere Gerichte allein reicht nicht. Köche müssen zum Beispiel echte Teamplayer sein. Und ohne

Wer in die Mode- und Textilbranche will, hat die Qual der Wahl. Zwölf Ausbildungsberufe gibt es. Darunter sind eher klassische Berufe wie der Mode- und Textilnäher. Aber wer hat schon einmal von einem

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Detektiv/in

Untreue Ehefrauen beschatten? Das kommt im Alltag von Detektiven eher selten vor. Ihre Aufträge bekommen sie meistens von Firmen, um etwa Spesenbetrug aufzuklären. Eine Eigenschaft, die sonst eher wenig

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Aufzugmonteur

Angst vor Gefahr dürfen sie nicht haben. Aufzugmonteure klettern oft in dunkle und enge Schächte. Dafür haben sie gute Zukunftsaussichten. Der Fahrstuhlmarkt wächst - und Azubis können ganz nach oben kommen.

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich ...? Notfallsanitäter

Notfallsanitäter sind oft die ersten am Unfallort. Wer ein Helfersyndrom ausleben will, ist in dem Beruf verkehrt. Es kommt auf körperliche Fitness und psychische Stabilität an. Das Berufsbild wurde 2014 reformiert.

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Hundefriseur/in

Tierliebe ist schon mal nicht schlecht. Um als Hundefriseur zu arbeiten, reicht sie aber nicht. Noch wichtiger ist, gut mit dem besten Freund des Menschen umgehen zu können. Denn der geht nur ungern zum Friseur.

Bessere Brücken in die betriebliche Ausbildung will die Bundesregierung mit einem Milliardenprogramm bauen. Denn nach wie vor gibt es Probleme beim Übergang von der Schule in eine Lehre, wie der neue

Im neuen Berufsbildungsbericht steht es schwarz auf weiß: Immer weniger Lehrstellen werden hierzulande besetzt. Dafür boomen die Unis mit Hunderttausenden Studienanfängern. Die Wirtschaft fordert mehr

Wenn Matthias Eberle in seiner Rolle des Geschäftsmannes Goulard in „Gespenster des Kapitals“ die Bühne der Kammerspiele betritt, sieht man es eigentlich gleich: Die Haare, goldblond und in einer perfekten Von Benjamin Hahn

Wenn Matthias Eberle in seiner Rolle des Geschäftsmannes Goulard in „Gespenster des Kapitals“ die Bühne der Kammerspiele betritt, sieht man es eigentlich gleich: Die Haare, goldblond und in einer perfekten Von Benjamin Hahn

Ob Tätigkeiten, Verdienst oder Beschäftigungsmöglichkeiten - die Berufswahl kann verschiedene Gründe haben. Eine Rangliste gibt Aufschluss darüber, welche Ausbildungsberufe bei jungen Menschen besonders beliebt sind.

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Chemielaborant/in

Säure und Laugen: Damit haben Chemielaboranten immer wieder zu tun. Ihre Arbeit kann gefährlich sein. Sorgfalt und Schutzkleidung sind deshalb Pflicht. Doch dann ist der Job sicherer, als mancher denkt.