Ausländer

Ausländer

"Wer einmal am Nappaleder gerochen hat, kommt von dieser Sportart nicht mehr los." So lautet sein Leitsatz. Er, das ist Dieter Schumann. Der „Mr. Boxen“ Dortmunds wird am 15. August 75 Jahre alt. Die Von Moritz Mettge

Der Schock war groß: Kaufinteressierte standen zuletzt in Scharen vor dem Haus Am Wiesenrand in Selm. Bei einem Immobilienportal war eine Annonce geschaltet. Das Haus wurde für einen Spottpreis angeboten.

Ein Flüchtling begeht eine Straftat, er muss ins Gefängnis. Dort wartet ein Integrations-Kurs auf ihn, doch er spricht ja nicht mal Deutsch, und mit dem Alltag in der Justizvollzugsanstalt (JVA) kommt Von Holger Bergmann

Auseinandersetzungen auf offener Straße

Türken-Kurden-Konflikte: Reaktionen aus Brambauer

Die kürzlichen körperlichen und verbalen Auseinandersetzungen von kurdischen und türkischen Jugendlichen im Herzen von Brambauer bereiten vielen Sorgen. Wir waren vor Ort, haben mit der „Brami Gemeinschaft“ Von Peter Fiedler, Torsten Storks

Sprachförderung Losbergschule

Ziel: Schnell Deutsch lernen

Helmut Könning kennt jetzt das arabische Wort für Bürgermeister: reis. Sehr viel mehr als das aber "lernte" Stadtlohns Erster Bürger am Dienstagmorgen in der Losbergschule, als es um die Förderklasse Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Sie lassen sich von ihrem Anliegen nicht abbringen. Im Gegenteil: Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer in Vreden haben den Weg in die Öffentlichkeit gesucht, um ein Zeichen zu setzen gerade in Zeiten, in denen Von Thorsten Ohm

Die Zahl der Straftaten ist 2016 in Dortmund im Vergleich zum Vorjahr gesunken, die Aufklärungsquote dagegen gestiegen. Gute Zahlen liefert die Polizei in ihrer Kriminalitätsstatistik auch aus der Nordstadt. Von Peter Bandermann

Vor zwei Jahren überfiel die Terrormiliz „Islamischer Staat“ den syrisch-kurdischen Kanton Kobanê. Der Essener Rapper KC Rebell, selbst Kurde, hat einen Song über die Auswirkungen der Vorfälle geschrieben. Von Robert Wojtasik, Paul Klur

In den vergangenen Wochen waren die Verantwortlichen und Spieler im deutschen Billard-Sport in heller Aufregung – durch eine unerwartete Änderung des Reglements. Diese wurde jetzt aber durch eine Entscheidung Von Hans-Jürgen Weiß

Eine Plattform für nationalsozialistische Propaganda sind die seit September 2012 betriebenen "Dortmundecho"-Seiten im Internet. Dort machen Rechtsextremisten Ausländer für erfundene Straftaten verantwortlich; Von Peter Bandermann

Einstimmig hat der Raesfelder Rat dem Haushalt 2016 zugestimmt. Das beherrschende Thema in den Haushaltsreden der vier Fraktionsvorsitzenden war wie zu erwarten die Flüchtlingskrise. Von Berthold Fehmer

Insgesamt 587 Bürger ausländischer Herkunft lebten im vergangenen Jahr in Südlohn. Das entspricht einem Bevölkerungsanteil von 6,54 Prozent. Von Bernd Schlusemann