Auto fährt frontal in Vespa hinein - zwei Verletzte

Benninghofer Straße

Schwerer Unfall in Hörde: Eine Autofahrerin ist am Samstag auf der Benninghofer Straße frontal mit einer entgegenkommenden Vespa zusammengestoßen. Der Vespafahrer und seine Mitfahrerin wurden verletzt.

HÖRDE

31.07.2017, 11:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei meldet, geschah der Unfall am Samstag gegen 13.40 Uhr: Ein 48-jähriger Dortmunder und seine Beifahrerin (38, ebenfalls aus Dortmund) waren gegen 13.40 Uhr mit einer Vespa auf der Benninghofer Straße in Richtung Norden unterwegs. Als sie gerade über die Kreuzung "An der Goymark" fuhren, bog ein entgegenkommender Dacia links ab.

"Die Fahrerin, eine 53-jährige Dortmunderin, übersah dabei aus bislang ungeklärter Ursache das Motorrad und kollidierte frontal mit der Maschine", schreibt die Polizei. Der 48-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Seine 38-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten wurde die Kreuzung an der Grenze zwischen Hörde und Benninghofen bis 14.50 Uhr gesperrt werden. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 4.500 Euro.

Jetzt lesen

Schlagworte: