Auto rammt Fußgänger - Mann schwer verletzt

Wellinghofer Amtsstraße/Preinstraße

Schwere Verletzungen erlitt ein 24-jähriger Fußgänger, der in der Nacht zu Sonntag an der Kreuzung Wellinghofer Amtsstraße/Preinstraße von einem Auto erfasst wurde. Der junge Mann wurde über die Motorhaube auf den Boden geschleudert.

WLLINGHOFEN

16.08.2015, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
An der Kreuzung Wellinghofer Amtsstraße/Preinstraße passierte der Unfall.

An der Kreuzung Wellinghofer Amtsstraße/Preinstraße passierte der Unfall.

Der Unfall ereignete sich um kurz nach Mitternacht, gegen 0.25 Uhr. Ein 24-jähriger Dortmunder überquerte die Preinstraße im Bereich der Ampel, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 51-jähriger Dortmunder mit seinem Renault Megane auf der Preinstraße in Richtung Süden. Nach eigenen Angaben zeigte hierbei die Ampel für den Fahrzeugverkehr grün.

Als er die Fußgänger bemerkte und bremste, kam es auch schon zum Zusammenstoß. Der 24-Jährige wurde von dem Fahrzeug erfasst und schleuderte über die Motorhaube auf den Boden. Bei dem Unfall zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert und verbleibt dort stationär.

Schlagworte: