Auto überschlägt sich bei Unfall - vier Verletzte

Herner Straße in Bochum

Bei einem schweren Unfall auf der Herner Straße in Bochum sind am Montagnachmittag vier Menschen verletzt worden - darunter zwei Kinder. Eines der beteiligten Autos hatte sich überschlagen.

BOCHUM

26.07.2016, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war eine 36-jährige Frau aus Herne am Montag gegen 14.30 Uhr auf der Herner Straße in Richtung Norden unterwegs. Mit im Auto saß ihre dreijährige Tochter. Kurz hinter der Unterführung der A43 wollte die Frau nach links in die Veimannstraße einbiegen. 

Glimpflich davongekommen

Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Wagen eines 49-jährigen Bochumers zusammen. Durch die Kollision überschlug sich das Auto der Hernerin und blieb auf dem Dach liegen.

Die Bilanz: Die 36-Jährige verletzte sich leicht und kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, ihre Tochter kam zur weiteren Beobachtung in eine Kinderklinik, der Fahrer des anderen Wagens und sein elfjähriger Sohn konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Der Sachschaden liegt der Polizei zufolge bei rund 11.000 Euro.