Autodieb rast in Radarfalle - Polizei nutzt Bild zur Fahndung

Hinweise gesucht

Die Polizei sucht Dortmunds wahrscheinlich dümmsten Autodieb: Der Unbekannte soll am 23. März in Lücklemberg einen Audi A4 gestohlen haben. Weniger Stunden später geriet der Dieb in eine Radarfalle. Jetzt hat ein Richter das Bild freigegeben. Die Polizei bittet nun nach Hinweisen.

LÜCKLEMBERG

23.09.2015, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autodieb rast in Radarfalle - Polizei nutzt Bild zur Fahndung

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Unbekannte haben in der Nacht zum 23. März 2015 in der Straße Heidkopf in Lücklemberg ein Auto gestohlen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Der weiße Audi A4 war offenbar nach 21 Uhr entwendet worden.

In den frühen Morgenstunden des 23. März wurde der Wagen dann in der Nähe von Kaufungen in Hessen geblitzt. Mit diesem Foto sucht die Polizei Dortmund nun nach einem Tatverdächtigen.

Polizei sucht Hinweise

Kennen Sie den Mann und können Hinweise zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort geben? Dann melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (0231) 1327441.