B236

B236

Nach einem Verkehrsunfall im Umfeld des Tunnel Wambel musste der Tunnel zeitweise gesperrt werden. Es kam zu Stau auf der B236. Eine Schranke des Tunnels hatte ein weiteres Auto beschädigt.

An der B236 ist Autofahren derzeit ohnehin schon stressig. Morgen kommt zumindest für 90 Minuten ein weiteres Verkehrshindernis dazu. Allerdings nicht an der Autobahn, sondern an der Ruhr. Von Heiko Mühlbauer

Von Schwerte auf die A1 in Richtung Köln? Das ist schon sehr bald für ein halbes Jahr nicht mehr möglich. Ab Montag wird die Anschlussstelle gesperrt. Hier laufen die Umleitungen her. Von Aileen Kierstein

Das Extrablatt muss ans Fernwärmenetz angeschlossen werden, der B236-Ausbau wird weiter vorbereitet, der Ruhrtalradweg wird gesperrt. Die Stadt macht auf viele Straßensperrungen aufmerksam. Von Aileen Kierstein

Frühestens im April will die Deges mit dem Ausbau der B236 beginnen. Die Vorbereitungen laufen. Ab Montag wird eine neue Baustelle auf der Autobahn eingerichtet. Von Heiko Mühlbauer

Es findet wieder eine Critical Mass in Schwerte statt. Fahrradfahrer radeln in großer Gruppe, um auf ihre Rolle im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Besonders im Blick haben sie die B236. Von Aileen Kierstein

Die Vorbereitungen für den Umbau der B236 laufen. Weil weitere Versorgungsleitungen im Auftrag der Stadtwerke verlegt werden müssen, kommt es auf der Hörder Straße erneut zu Einschränkungen. Von Felix Mühlbauer

In der kommenden Woche werden Bäume an der Hörder Straße zurückgeschnitten. Dafür wird eine Spur gesperrt. Die Arbeiten bereiten schon den B236-Ausbau vor.

Langes Warten, nur drei Autos kommen durch die Grünphase: Wir haben unsere Leser nach Schwertes nervigster Ampel gefragt und Vorschläge bekommen. Stimmen Sie ab und küren Sie den „Sieger“. Von Aileen Kierstein

Ein Mann aus Schwerte ist am Wochenende betrunken mit seinem Pkw auf der Hörder Straße unterwegs gewesen. Das Auto blieb auf der Seite liegen, der 39-Jährige wollte flüchten. Von Aileen Kierstein

Wie schnell darf man auf der Letmather Straße fahren? Die Schwerter CDU hält die derzeitige Regelung für unübersichtlich und fordert Änderungen. So soll die Bundesstraße sicherer werden. Von Aileen Kierstein

Momentan ist die B236 zwischen Ergste und Letmathe gesperrt. Grund dafür ist ein umgestürzter Baum. Auch weitere Bäume drohen umzufallen. Wie lange die Straße gesperrt bleibt, ist unklar.

Ein Mann aus Lünen hat sich bei einem Unfall auf der Hörder Straße (B236) schwer verletzt. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonpfeiler. Die Polizei sucht einen Zeugen. Von Aileen Kierstein

Auf der Hörder Straße (B236) kann es ab Montag wieder voll werden. In Richtung Schwerte wird der Verkehr über den Standstreifen geführt. Und das ausgerechnet an einer Autobahn-Ausfahrt. Von Aileen Kierstein

Ein 22-jähriger Schwerter ist bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Letmather Straße/ Ruhrtalstraße schwer verletzt worden. Bürger fordern an dieser Stelle schon lange einen Kreisverkehr. Von Aileen Kierstein

Straßen.NRW hat am Dienstag (10.12.) überraschend eine Auffahrt auf die B236 gesperrt. Der Grund ist ein marodes Bauwerk.

Als gäbe es an der B236 in Schwerte nicht schon genug Baustellen. Jetzt geht es auch zwischen der Märkischen und der Bergischen Straße los. Drei Wochen lang arbeitet die Bahn an der Brücke. Von Reinhard Schmitz

Die Hörder Straße bleibt ein Problem für Pendler. Ab kommender Woche wird die B236 an einer vielbefahrenen Stelle verengt. Die Stadt Schwerte nennt auch schon ein Enddatum. Von Aileen Kierstein

Autofahrer können oben an der Hörder Straße derzeit nur einspurig in Richtung Dortmund fahren. Das sorgte wochenlang für Staus. Ab Donnerstag soll der Verkehr wieder normal fließen. Von Aileen Kierstein

Weil die B236 verbreitert werden soll, werden Versorgungsleitungen unter der Kreuzung mit Berg- und Heidestraße neu verlegt. Für Autofahrer gibt es dort jetzt noch mehr Einschränkungen. Von Reinhard Schmitz

Die Baustelle an der Hörder Straße bleibt - am Montag beginnt der zweite Bauabschnitt. Bis Ende Oktober müssen sich Autofahrer noch auf Einschränkungen gefasst machen. Von Aileen Kierstein

Wegen eines Fettfilms auf der Hörder Straße kam der Straßenverkehr zwischenzeitlich zum Erliegen. Für die Reinigung musste eine Spezialfirma anrücken. Von Aileen Kierstein

Die Zufahrt über die Hagener Straße wird am Pannekaukenfest durch die Kunsthandwerkermeile blockiert. Die Zufahrt von der Ostenstraße ist durch eine Baustelle gesperrt. Es gibt eine Lösung. Von Reinhard Schmitz

Gerade ist der Nordwall wieder freigegeben, da muss er schon als Umleitungsstrecke in Richtung Ostenstraße herhalten. Dort wird der Bürgersteig vor dem Sparkassenbau wiederhergestellt. Von Reinhard Schmitz, Holger Bergmann

Arbeiten an Versorgungsleitungen, Brückeninstandsetzungsarbeiten und Baumaßnahmen sind die Gründe für verkehrliche Einschränkungen im Stadtgebiet. Eine Übersicht.

Eine betrunkene Autofahrerin soll auf der B 236 zunächst einen Unfall gebaut und dann entgegen der Fahrtrichtung geflohen sein. Und das war laut den Ermittlern noch nicht alles.

Noch ist die Autobahnzufahrt Schwerte in Betrieb. Und das wird vorerst auch so bleiben. Die Deges korrigierte ihren Ausbauplan für die B236 jetzt auch offiziell nach hinten. Von Heiko Mühlbauer

Eine Spur gesperrt, ein Tempolimit eingerichtet: Auf der B236 am Freischütz in Schwerte fließt der Verkehr gerade besonders schleppend. Und das hat mit dem Wetter zu tun. Von Petra Berkenbusch

Feuer auf der Bundesstraße 236: Dort hat zwischen Scharnhorst und Derne der Mittelstreifen gebrannt. Die Feuerwehr berichtet von mehr Einsätzen dieser Art und hat eine dringende Warnung. Von Dennis Werner

Auch zwischen McDonald‘s und Ostentor soll die B236 in den nächsten Jahren ausgebaut werden. Die Stadt Schwerte lädt jetzt alle Bürger zu einer Info-Veranstaltung ein. Von Björn Althoff

Den ersehnten Kreisverkehr am Knotenpunkt Letmather Straße/Ruhrtalstraße gibt es frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2020. Deges und Straßen.NRW sehen keine andere Möglichkeit.

In Vorbereitung des Ausbaus der B236 in Schwerte müssen in der Nähe der Autobahn Bäume gefällt werden. Im Bereich der Auffahrt nach Köln stehen statt drei nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Von Reinhard Schmitz