Bäume weichen für die Goethe-Sporthalle

Neubau

Die neue Sporthalle des Goethe-Gymnasiums rückt näher. Ab Dienstagmorgen (21.3.) rodet die Stadt für den Bau einer neuen Sporthalle am Goethe-Gymnasium 35 Bäume und Büsche.

HÖRDE

22.03.2011, 06:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Entwurf der Dreifach-Sporthalle des Goethe-Gymnasiums.

Entwurf der Dreifach-Sporthalle des Goethe-Gymnasiums.

Das Umweltamt hat den Fäll- und Rodungsarbeiten auf der über 800 Quadratmeter großen Fläche mit einer Ausnahmegenehmigung zugestimmt. Die Arbeiten dauern bis zu drei Wochen.

Am Schulzentrum an der Stettiner Straße entsteht eine neue Dreifach-Sporthalle für die NRW-Sportschule. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich Mitte Juli. Die neue Sporthalle kostet rund 4,7 Mio. Euro. Zum größten Teil finanziert das Land NRW den Bau, den das Gymnasium voraussichtlich im September 2012 übernimmt.