Bars

Bars

„Salinas“ an der Kleppingstraße öffnet neu

Tapas zwischen Ibiza-Style und urbaner Chillout-Area

Fast ein Jahr hat der Umbau gedauert, bis aus dem alten „Las Salinas“ an der Kleppingstraße das neue „Salinas 2.0“ wurde. Die früheren Gäste werden Augen machen. Freitagabend, ab 18 Uhr, geht‘s los mit Von Ulrike Boehm-Heffels

Die Castrop-Rauxeler Espressobar Barcelona ist beliebt - der Laden läuft gut, 2016 wurde er sogar noch erweitert. Trotzdem kam das Gerücht auf, die Bar würde schließen. Tut sie nicht - das versichert Von Felix Püschner

Der äußerliche Stillstand an der Tull-Villa am Phoenix-See gibt vielen Hördern zu denken. Nun steht fest: Die Musik-Akademie "Internationales Konservatorium am Phoenix-See" und die Gastronomie im Anbau Von Felix Guth

Vor dreieinhalb Jahren hat in den früheren Räumen des Irish Pubs Limericks im ehemaligen West-LB-Gebäude der Club iRoom eröffnet. In diesem Sommer wollen die beiden Betreiber Erdal Akyüz und Sevilay Algur Von Jana Klüh

Neue Gastronomie in Tull-Villa

Endspurt für "Bar Celona" am Phoenix-See

Endspurt mit leichtem Zeitverzug: In wenigen Monaten eröffnet in dem dem ehemaligen Direktoren-Haus am Phoenix-See, der sogenannten Tull-Villa, das "Café und Bar Celona". Bis dahin stehen aber noch einige Bauarbeiten an. Von Felix Guth

Wer schon immer mal ein T-Bone- oder ein Tomahawk-Steak probieren wollte, oder wissen möchte, was sich überhaupt dahinter verbirgt, hat nun in Schermbeck die Gelegenheit dazu. Doch nicht nur amerikanische Von Tim Vinnbruch

"Ist Luisa hier?" Mit dieser Codefrage kann sich ab jetzt jede Frau im Kreis Unna ganz einfach Hilfe suchen, wenn sie sich in einer Kneipe, Bar oder Diskothek bedrängt fühlt. Die Idee kommt aus Münster

Ein Mann sitzt allein an einem Tisch in einer Bar im Bermuda Dreieick. Es sieht aus, als würde er auf jemanden warten. Doch mit einem einfachen Trick erleichterte er völlig unbemerkt andere Gäste um ihre Geldbörse.

Cocktailfans aufgepasst: Rünthe bekommt noch in diesem Jahr eine Cocktailbar. Für Mario Kube, den neuen Pächter, steht fest: Seine Bar wird keine gewöhnliche sein. Der Gastronom verspricht ein modernes Von Frederike Schneider

Die City hat eine neue Cocktailbar: Seit knapp zwei Wochen werden im "Blue" am Alten Burgwall 2-4 mehr als 80 verschiedene Cocktails gemixt. Die Macher haben sich vorgenommen, den Alten Burgwall zu beleben Von Jana Klüh

Aus Rache für einen Angriff auf einen Kameraden soll ein Rollkommando des Motorrad-Clubs „Freeway Rider’s“ im Mai 2014 eine Bochumer Sportsbar kurz und klein geschlagen haben. Ob allerdings ein angeklagter

Passend zur Frankfurter Buchmesse - auf der auch in diesem Jahr wieder unzählige Lesebegeisterte erwartet werden - haben sich unsere Redakteure ihre Lieblingsbücher vorgenommen, um sie Ihnen vorzustellen. Von Michael Klein

Das Geschäft läuft ganz offenbar: Noch nicht einmal ein Jahr lang existiert die Espresso- und Tapasbar Barcelona in Castrop-Rauxel - jetzt steht schon die Erweiterung an. Um rund 120 Quadratmeter vergrößert Von Fabian Paffendorf

In der vermeintlichen Toplage am Phoenix-See gibt ein weiterer Restaurant-Betreiber auf. Das Yelken im Ärztehaus im Hafenquartier steht nach einem Jahr vor dem Verkauf. Damit scheiterte der dritte Gastronom Von Felix Guth

Eine Großraumdisco soll es werden. Mit mehreren Floors und Bars und auf Basis einer innovativen Software. Geplante Eröffnung war in diesem Herbst. Doch gefeiert und getanzt wird im K+K-Center in diesem Jahr nicht mehr. Von Victoria Thünte

Noch sind die Räume kahl. Noch fehlen Möbel und Einrichtung. Bauschutt liegt auch noch in allen Ecken. Ende Oktober soll alles fertig sein: An der Bahnhofstraße soll die erste Shisha-Bar in Ahaus entstehen. Von Stephan Teine

Der Schnitt ging vom Ohr bis zum Kehlkopf: Vor fünf Monaten wurde der Kellner einer Dortmunder Shisha-Bar Opfer eines lebensgefährlichen Messerangriffs. Seit Mittwoch steht der Täter vor Gericht. Die

Die Shisha-Bar an der Oberen Münsterstraße 8 bekommt regelmäßig Besuch von Ordnungsamt und Polizei. Der Grund: Immer wieder beschweren sich Anwohner, dass es dort übertrieben laut sein soll. Es geht um Von Moritz Mettge

Ex-Austauschschüler ist der Chef

In China gibt es ein Restaurant namens "Werne"

Er kam als Austauschschüler aus China ins Münsterland - und war begeistert. Sieben Jahre später hat Zhang Zheng, genannt Harry, sein erstes Restaurant eröffnet. In Taiyuan, einer Vier-Millionen-Einwohner-Stadt Von Jörg Heckenkamp

Rund anderthalb Jahre war sie geschlossen, die Eve Bar im Schauspielhaus. Jetzt öffnet sie wieder, mit neuem Konzept. Statt ausschweifender Partys wird es verstärkt kleinere Formate im intimen Rahmen Von Benjamin Hahn

Die Gastronomie-Landschaft in der Castrop-Rauxeler Altstadt bekommt weiteren Zuwachs. Ein Dreivierteljahr stand das ehemalige Eiscafé Gei an der Ecke Biesenkamp/Brückenweg leer. Das wird sich am 9. Mai ändern. Von Sylvia Schemmann

Emotionen, Spannung, Leidenschaft: Das Public Viewing zum Pokal-Halbfinale zwischen Bayern München und dem BVB in der Westfalenhalle 4 sollte Stadion-Atmosphäre bieten. Doch das Rudelgucken stößt nur Von Jana Klüh

Erinnerungen und Schnäppchenjagd

So war es beim Ausverkauf im Haus Knipping

Gläser, Stühle, Tische, Deko: Beim Ausverkauf im Haus Knipping fanden am Sonntag die Besucher etwas für den eigenen Haushalt oder den Partyraum im Keller - und erinnerten sich alte Zeiten, als die Gaststätte Von Sebastian Reith

Taschendiebe haben sich offenbar eine neue Opfergruppe ausgeguckt: Menschen, die spät in der Nacht durch die Kneipen des Bermuda-Dreiecks streifen. Jetzt ergreifen die Wirte eigene Maßnahmen und führen Von Sina Langner, Max Florian Kühlem

Straßenkunstwerk an der Humboldtstraße

Künstler Blek le Rat: "Meine Graffiti sind ein Geschenk"

Der Franzose Blek le Rat ist einer der bekanntesten Sprayer weltweit, gilt als der Vater der Schablonen-Sprühtechnik, die unter anderem der weltberühmte Sprayer Banksy kopiert hat. Am Montag sprühte er Von Tilman Abegg

Eine Bikini-Bar oder ein begehbarer Enddarm: Bei der Ruhrtriennale soll das Rotterdamer Atelier Van Lieshout vor der Bochumer Jahrhunderthalle ein schräges Künstlerdorf aufbauen. Von Julia Gaß

Dass längst nicht alles, was die Werbung als angesagt, trendy oder gar "gesund" anpreist, dieses Versprechen auch erfüllt, ist den meisten Erwachsenen wohl bewusst. Damit Kinder und Jugendliche nicht Von Christiane Nitsche