Autorenprofil
Bastian Becker
Volontär
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.

Heute wird in Legden ein neuer Gemeinderat und ein neuer Bürgermeister gewählt. Wir sind den ganzen Tag vor Ort und halten Sie in einem Liveticker auf dem Laufenden. Von Bastian Becker

Die Ahauser Feuerwehr musste am Montagmittag den Vollbrand eines Pkw löschen. Auch angrenzende Bürogebäude mussten wegen der Rauchentwicklung geräumt werden. Von Bastian Becker

Das Café Hüftgold ist vor zwei Wochen ins Turmhaus umgezogen, am alten Standort im Eschlohn tut sich derzeit nichts. Zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit verlässt ein Pächter den Standort. Von Bastian Becker

Eine Prügelei im Dorf Münsterland in Legden landete vor dem Ahauser Amtsgericht. Mehrere Tritte ins Gesicht wurden einem Mendener zur Last gelegt. Doch nicht alle Zeugen waren anwesend. Von Bastian Becker

Ein 28-jähriger Ottensteiner hat mehrfach Drogen in seinem Zimmer gelagert. Dazu kam ein Verkehrsdelikt. Durch sein Verhalten bei der Polizei und vor Gericht sammelte er aber Pluspunkte. Er wurde zu einer Von Bastian Becker

Seit einer Woche liegt die Genehmigung der Bezirksregierung zur Atommüll-Lagerung im Zwischenlager Ahaus im Rathaus öffentlich aus. Noch hat keiner Einblick verlangt. Das hat mehrere Gründe. Von Bastian Becker

Fünf Jungbullen sind in Gescher ausgebüxt und sind in einem Maisfeld herumgelaufen, das direkt neben der A31 liegt. Die Autobahn zwischen Legden und Gescher war deswegen voll gesperrt. Von Anne Winter-Weckenbrock, Bastian Becker

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten einen guten Start in den Tag. Heute geht es um Schutzmaßnahmen rund um den Fußballplatz. Von Bastian Becker

Zwei große Verkehrsstraßen treffen sich zwischen Ottenstein und Lünten, dazu liegt die Kreuzung im Bereich einer Kurve. Ein erhöhtes Unfallrisiko? Nein, sagt der Kreis Borken. Von Bastian Becker

Die Fußgängerampel am Legdener Friedhof über die B 474 hat eine ziemlich kurze Grünphase. Aus der Sicht des verantwortlichen Landesbetriebs Straßen.NRW ist die Sicherheit aber gewährleistet. Von Bastian Becker