Bau des Rückhaltebeckens ist finanziell abgesichert

Emschergenossenschaft

MENGEDE Der Emscherumbau und in dessen Zuge der Bau eines neuen Hochwasser-Rückhaltebeckens in Mengede rückt immer näher. Gestern nahm das Mammut-Projekt eine kleine aber wichtige Hürde.

von Von Holger Bergmann

, 29.05.2009, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dr. Jochen Stemplewski, Minister Eckhard Uhlenberg und Bernd Tönjes besichtigten gestern die Baustelle.

Dr. Jochen Stemplewski, Minister Eckhard Uhlenberg und Bernd Tönjes besichtigten gestern die Baustelle.

Schlagworte: