Autorenprofil
Beate Dorn
freie Mitarbeiterin

Um den Apfel drehte sich am Sonntag alles am Benthof. Beim Apfelfest gab es nicht nur viele Infos zum Gärtnern und Naturchutz, sondern auch seltene Apfelsorten zum Probieren. Von Beate Dorn

Eine große Gruppe von Frauen und Männern zog am Sonntag, 8. September, durch Olfen. Ein Grund eint diese Menschen. Von Beate Dorn

Was muss passieren, damit ein Joghurt im Becher und die Butter im Fass landet? Am „Tag der Milch“ haben Kinder auf dem Hof Brosterhues in Selm unter anderem das erfahren. Von Beate Dorn

Wie man einen Feuerwehrlöscher richtig bedient und was genau das Ehrenamt Feuerwehr in Nordkirchen ausmacht: Das erfuhren am Samstag Besucher des Tages der offenen Tür. Von Beate Dorn

Es war ein emotionaler Abschied: Nach vielen Jahren im Amt hat sich Philipp Jünemann (34) nicht mehr als Vorsitzender der Selmer Pfadfinder zur Wahl gestellt. Die Nachfolge ist geregelt. Von Beate Dorn

Die Freiwillige Feuerwehr Selm hat technisch stark aufgerüstet. Dabei sind die Mitglieder auch ungewöhnliche Wege gegangen - wie die Besucher beim Blaulichttag feststellen konnten. Von Beate Dorn

Ein 25-jähriges-Jubiläum, 130 Stände und - zumindest ab dem Nachmittag- sehr gutes Wetter, lockte viele Besucher auf den Nordkirchener Maimarkt. Wir haben Fotos mitgebracht. Von Beate Dorn

Zum vorerst letzten Mal konnten interessierte Olfener am Samstag Paten eines Baumes werden. Für viele war es ein wichtiger symbolischer Akt. Von Beate Dorn

Ein Maikranz mit bunten Bändern schmückt seit Freitagabend den Zunftbaum an der Borker Straße in Cappenberg. Bei der Aktion stellten die Veranstalter einen erfreulichen Trend fest. Von Beate Dorn

Am Sonntagabend haben die Osterfeuer in Nordkirchen und Capelle viele Besucher angezogen, ebenso der Ostertanz in Südkirchen. Die Stimmung war gut. Nicht nur wegen des guten Wetters. Von Beate Dorn

Ohne Mikrofon und ohne Instrumente zeigten die Gregorian Voices in der Olfener Christuskirche, wie mitreißend gregorianische und orthodoxe Gesänge sein können. Und auch Popmusik gab es. Von Beate Dorn

Klassiker aus den 60ern, 70ern und 80ern gab es beim 1. Oster-Beat-Konzert von Chris Andrews im Bürgerhaus zu hören. Dabei reisten sogar Gäste aus größerer Entfernung an. Von Beate Dorn

Einen humorvollen Kabarettabend bescherte Lioba Albus dem Publikum mit ihrem Programm „Hitzewallungen“ am Freitagabend im Selmer Bürgerhaus. Dabei gab es auch ein wenig Frivolität. Von Beate Dorn

Fit für Frühling und Sommer ist jetzt der Dorfpark in Capelle. Viele engagierte Kinder und Erwachsene haben am Freitag zum Spaten gegriffen. Und auch für zwei Neuerungen gesorgt. Von Beate Dorn

Die Kolpingfamilie hat mit ihrer Fahrradbörse vor dem Haus Katharina erneut Schwarze getroffen. Bereits zum 49. Mal gab es Räder, Roller und Fahrzeuge für Kinder zu günstigen Preisen. Von Beate Dorn

Bereits kurz nach der Eröffnung am Samstag herrschte reger Andrang beim Ostermarkt mit Kinder- und Familienflohmarkt in der Gesamtschule. Vor allem das abwechslungsreiche Angebot überzeugte. Von Beate Dorn

Mit ihrem Buch „Mit kleinem Gepäck“ kam die Reisemoderatorin Tamina Kallert am Donnerstag ins Selmer Bürgerhaus. Dabei erzählte sie von ihrer Arbeit und gab Einblicke hinter die Kulissen. Von Beate Dorn

Viele Lacher hat die Kabarettistin Simone Fleck am Freitag für ihr Programm „Mach‘ mir den Prinz“ in der Olfener Stadthalle geerntet. Von Beate Dorn

Politisch und mit deutlichem Bezug zu Nordkirchen brachte das Comedy-Quartett Kaktusblüten die Zuschauer in der Gesamtschule zum Lachen. Eine besondere Rolle spielte dabei eine Rolle. Von Beate Dorn

In seiner Jahreshauptversammlung hat der Schützenverein Ondrup-Westerfelde 1888 am Samstag seinen Vorstand neu gewählt und damit gleichzeitig einen Generationswechsel vollzogen. Von Beate Dorn

Von klassischen Werken bis hin zu modernen Orchesterkompositionen: Das Jugendsinfonieorchester legte einen tollen Auftritt hin. Der viel mehr Zuhörer verdient gehabt hätte. Von Beate Dorn

In Capelle ziehen jedes Jahr Sternsinger von Haus zu Haus und bringen den Segen in die Häuser. Die Bewohner dieser Häuser freuen sich, vor allem, weil es ganz besondere Sternsinger sind. Von Beate Dorn

Während viele Menschen im Kreise ihre Familien Weihnachten feiern können, müssen die Rettungskräfte immer auf dem Sprung sein - auch beim Dankeschön-Besuch. Von Beate Dorn

Seit 30 Jahren gibt es den Chor Klangvoll. Josef Quante, ein Förderer des Chores, hat die Sängerinnen darauf hingewiesen. Und er war es auch, den ein Auftritt von ihnen zu Tränen rührte. Von Beate Dorn

Pop, Rock und Soul - drei Tage vor dem Fest gastierte Wolf Coderas Session Possible in der Wolfhelmschule. Den rund 500 Besuchern gefiel das einmal ganz anders getaktete Weihnachtskonzert. Von Beate Dorn

Grundschüler schlüpfen in die Rolle der Krippenfiguren - und singen dabei. Auf der Bühne wachsen sie dabei über sich hinaus, auch wenn nicht alles glatt läuft. Von Beate Dorn