Beate Pliete

Beate Pliete

Die Diskussion über die Nutzung von Spielflächen, die im Stadtgebiet bereits aufgegeben wurden oder noch bis 2021 werden, wurde im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) fortgesetzt. Sie mündete in dem einstimmigen Von Silvia Wiethoff

Die Ambitionen von Halterner Jugendlichen, sich in politische Entscheidungsprozesse einzumischen, sind relativ schnell verpufft. Die Mitglieder der neu gegründeten Kinder- und Jugendbewegung haben mitgeteilt, Von Elisabeth Schrief

Bei der Sondersitzung des Rates zum Thema Windenergie prallten in der vergangenen Woche zwei unterschiedliche Rechtsauffassungen aufeinander. SPD und WGH hatten mit einem gemeinsamen Antrag für die außerplanmäßige Von Silvia Wiethoff

Der Kreis entscheidet, wo in Haltern Windräder gebaut werden - und die Halterner Politik schaut machtlos zu. Das soll sich wieder ändern. Die SPD beantragt, Windvorrangzonen neu auszuweisen und will, Von Elisabeth Schrief

Der Haupt- und Finanzausschuss beschloss am Dienstagabend eine Änderung der Hauptsatzung der Stadt Haltern. Die Neuordnung zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung und Anpassung der Aufwandsentschädigungen Von Silvia Wiethoff

Schacht wird noch benötigt

AV8: Erst mal kein Gewerbegebiet

Die Zeche Auguste Victoria und damit auch der Außen-Schacht 8 in Lippramsdorf sind seit Dezember 2015 stillgelegt. Halterns Politiker könnten sich nun auf dem Gelände an der Lippe gut ein Gewerbegebiet vorstellen. Von Elisabeth Schrief

Postkarten gegen die Klischees: Zum Weltfrauentag am Mittwoch (8. März) haben sich einige Halterner SPD-Frauen des Themas angenommen. Sie wollen mit einer Zwei-Tages-Aktion vor dem Bürgerbüro an der Von Nils Heimann

Die politischen Bewertungen fielen unterschiedlich aus. Bei der Verabschiedung des Haushalts 2017 aber kam die Politik wie in den Vorjahren auf einen Nenner. Der Haushalt einschließlich Stellenplan und Von Silvia Wiethoff

Nach ewigen Verzögerungen geht es nun los: Am 9. September (Freitag) ist um 11 Uhr Spatenstich für den Umbau des Halterner Bahnhofs. Das teilte Bahnsprecher Florian Kreibe am Montag auf Nachfrage der Von Elisabeth Schrief

Betretenes Schweigen im Halterner Ratssaal: Dort ist am Donnerstagabend die Wiederwahl des Ersten Beigeordneten Hans-Josef Böing knapp gescheitert. Die Dienstzeit von Böing endet am 30. September. Von Silvia Wiethoff

Stimmen zur Beigeordnetenwahl

„Ich nehme das Ergebnis hin“

In den Mienen vieler Ratsmitglieder war ungläubiges Staunen zu lesen, nachdem am Donnerstag verkündet worden war, dass Hans-Josef Böing als Beigeordneter nicht wiedergewählt worden ist. Wie geht es jetzt weiter? Von Silvia Wiethoff

Die Post AG findet, dass Briefmarken-Automaten nicht mehr zeitgemäß und zudem unwirtschaftlich sind. Deshalb montierte sie in Haltern und vielen anderen Städten die Automaten ab. "Die Post muss nachhaltig Von Elisabeth Schrief

Spiekergespräch mit Nordwall-Anwohnern

"Das könnte die dritte Bausünde werden"

Weiterentwicklung ja, aber nicht in diesen Dimensionen: Das ist die Quintessenz aus dem gut besuchten Spiekergespräch der SPD mit Anwohnern des Quartiers Nordwall. Von Elisabeth Schrief

Pläne im Ausschuss vorgestellt

Quartier Nordwall soll "lecker und vital" werden

Stadtplaner Martin Rogge wirft Haltern mit seinen Ideen zum Quartier Nordwall einen Knochen vor: Die dicken Enden der Einkaufsmeile Rekumer Straße - Alter Markt und neues Quartier - sollen wie bei einem Von Elisabeth Schrief

Freies WLAN für alle in der Halterner Innenstadt: Das forderte die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in einem Ratsantrag bereits vor einem Jahr. Was hat sich seitdem getan? Wir haben nachgefragt - und Von Jürgen Wolter