Berkel

Berkel

Der Ort für die Buchprojektvorstellung war eigentlich gut gewählt. Ein Buch über die Issel an der Quelle in Raesfeld vorzustellen, macht schließlich Sinn. Allerdings hatte die Isselquelle am Donnerstag Von Berthold Fehmer

Berkelaktionstag

Ein Fluss im Mittelpunkt

Eine kleine Erfrischung im Berkelwasser gönnten sich am Sonntag vergnüglich die vielen großen und kleinen Gäste, die dort mit dem Kanu unterwegs waren. Der Fluss, der entlang der Vredener Kulturachse Von Annegret Rolvering

Das Wasser ist weg, das trockene Flussbett bietet zwischen dem Busbahnhof und dem Berkelkraftwerk in Vreden einen ungewohnten Anblick. Wegen Reparaturarbeiten wurde der Fluss umgeleitet. Im trockenen Von Thorsten Ohm

„Das ist richtig toll, dass sich so viele Vereine und Verbände dabei engagieren“, freut sich Karin Otto. Die Geschäftsführerin des Vredener Stadtmarketings sieht dem Berkelaktionstag am Sonntag, 11. September, Von Thorsten Ohm

Fließende Übergänge: Die Mühlenstraße hat am Sonntag die Funktion eines Flusses übernommen, um Pfarrfest und Berkelaktionstag zu verbinden. Von Michael Schley

Über das vielfältige, bunte Programm beim Berkelaktionstag hätte Gerhard Roths, Vredens letzter Berkelschiffer, bestimmt gestaunt. Viele hundert Besucher, von nah und fern, nutzten am Sonntag die attraktiven Von Annegret Rolvering

Informativen Führungen und Podiumsdiskussion

Viele Aktionen rund um die Berkelmühle laden ein

Alles dreht sich am Sonntag, 11. September, von 11 bis 18 Uhr um die Berkel: In allen deutschen Städten, die an dem Fluss liegen, wird dann der Berkelaktionstag gefeiert. „Mit vielen verbindenden Aktionen

"Sie ist noch in der Reha." Der Humor ist Bernd Kemper nicht vergangen. Der Erste Beigeordnete hat aber auch den Ärger nicht vergessen, den es um die Figur "Die Badende" in diesem Jahr gab. Er hofft nun auf Besserung. Von Thorsten Ohm

Mitten in Vreden werden die Berkelauen mit ihren historischen Gebäuden am 11. September im Zeichen von Wettkampf, Spaß, Bildung, Kultur und Musik stehen. Zahlreiche engagierte Vredener machten dazu mit Von Thorsten Ohm

Die Verleihung des „Regionale 2016-A-Stempels“ ist nicht ins Wasser gefallen. Pünktlich hatten sich am Sonntag die Regenwolken verzogen. Nach der feierlichen Übergabe der Urkunde folgte ein informativer