Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Betrügerin mit Sammeldose auf Spendensuche

In Vormholz

Die Hilfsbereitschaft gutwilliger Menschen macht sich eine Betrügerin zunutze, die in Vormholz unterwegs ist. Am Montag, 11. August, rief eine Bürgerin bei Pfarrerin Ute Wendel von der Evangelischen Kirchengemeinde an, weil eine Frau im Namen der Gemeinde Spenden gesammelt hatte.

HERBEDE

, 12.08.2014 / Lesedauer: 2 min

Die Frau, die in Vormholz versucht hat Geld zu ergaunern, wird wie folgt beschrieben: Mittleres Alter, schwarze Haare, rotes Jackett, ungepflegte Zähne. Sie hatte einen Gemeindebrief dabei und sagte, sie würde im Namen eines Pfarrers Geld für karitative Zwecke sammeln. „Haustürsammlungen machen wir gar nicht mehr“, stellte Ute Wendel gestern klar. Ein Spendensammler könne also niemals im Namen der Evangelischen Gemeinde Herbede unterwegs sein.

Schlagworte: