Betrug

Betrug

Hunderte Senioren sollen mit fingierten Mahnschreiben um ihre Ersparnisse gebracht worden sein. Vor dem Landgericht gibt ein 62-jähriger Mann aus der Nordstadt lediglich Helferdienste zu. Von Martin von Braunschweig

Im Urlaub kommt die Kreditkarte besonders oft zum Einsatz. Inhaber sollten nach ihrer Rückkehr die Abrechnung kontrollieren. Stellen sie falsche Abbuchungen fest, ist schnelles Handeln gefragt.

Sie werden nur ins Internet gestellt, um Verbraucher zu betrügen: Fake-Shops treiben im Internet ihr Unwesen und sind nur sehr schwer zu erkennen. Die Sendung „ARD-Kriminalreport“ hat die neuesten Maschen

Im Internet sah alles so gut aus. Aber als die Ware ankommt, ist der Traum geplatzt: Immer wieder werden Online-Käufer mit manipulierten oder ausgetauschten Produkten sowie mit Plagiaten konfrontiert.

Es ist seit Jahren ein Reizthema. Neue Rekordzahlen liefern den Oberbürgermeistern weitere Argumente. Die Zahl ausländischer Kindergeldempfänger ist in den ersten sechs Monaten 2018 stark angewachsen.

Mehrere hundert Millionen Euro Kindergeld zahlt der deutsche Staat inzwischen an Empfänger im EU-Ausland, Tendenz stark steigend. Oberbürgermeister schlagen Alarm: Der soziale Friede sei zunehmend gefährdet.

Ein Dortmunder Polizist hat am Montag die Berufung gegen seine Verurteilung zurückgezogen. Im Februar hatte das Amtsgericht wegen Betruges zehn Monate Haft auf Bewährung verhängt. Von Martin von Braunschweig

Auch wenn es für den erhofften Traumjob ist: Sensible Informationen wie die Bankverbindung oder Fotos vom Personalausweis verschickt man nicht per Mail. Spätestens wenn ein vermeintlicher Arbeitgeber

Microsoft-User müssen sich vor Betrügern in Acht nehmen. Diese versuchen Verbraucher durch einen üblen Trick mit einer gefakten Fernwartungssoftware abzuzocken. Wie kann man sich schützen?

Die Polizei warnt aktuell vor einem Ferienportal, das Urlauber über den Tisch zieht. Wer ein Ferienhaus am Gardasee gebucht hat, könnte dort im Urlaub vor verschlossenen Türen stehen.

Auch wenn die Ankündigung eines Millionen-Gewinns neugierig macht, von E-Mails mit hohem Geldversprechen lässt man besser die Finger. Betrüger nutzen diese Masche, um dem Adressaten einen vermeintlichen

Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche Microsoft-Techniker stecken. Wer dort

Fußball-Weltmeisterschaft bedeutet ausgelassene Stimmung und Fanfieber. Allerdings wittern Online-Betrüger ihre Chance, mit der Großveranstaltung Geld zu verdienen. Wie sich Verbraucher schützen können,

Die Anreise ist gemeistert und dann folgt der Schock: Das gebuchte Ferienhaus gibt es gar nicht. Um nicht Opfer eines solchen Betrugs zu werden, sollten Reisende bei der Buchung im Internet auf einige Hinweise achten.

Als falscher Polizist „Herr Lorenz“ hat ein Betrüger in Troisdorf gleich an zwei Tagen hintereinander Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeutet. Wie die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg

Sie versprechen einen lukrativen Job oder werben um Spenden für einen kranken Verwandten: Betrügerische E-Mails gibt es in immer neuen Varianten. Wer sich darauf einlässt, hat nicht nur ein paar Euro

Anklage wegen Betrugs und Urkundenfälschung

Dortmunder erschlich sich Kredite mit falschen Evonik-Verträgen

Mit gefälschten Verdienstabrechnungen des BVB-Hauptsponsors „Evonik“ sollen sich zwei Dortmunder bei einer Bank Kredite von mehr als 70.000 Euro erschwindelt haben. Seit Donnerstag steht das Duo in Bochum vor Gericht. Von Martin von Braunschweig

Ein Nachsendeauftrag ist ein praktischer Service, vor allem wenn man ihn online erledigen kann. Allerdings wollen verschiedene Dienstleister bei diesem Geschäft mitverdienen. Deshalb sollten Verbraucher

Zuletzt haben sich die Fälle gehäuft, in denen sich Trickbetrüger am Telefon als Polizisten ausgegeben haben - letztlich wollen sie aber nur Schmuck, Geld und andere Wertgegenstände bei ihren Opfern abholen.

Ärzte tragen eine große Verantwortung. Deswegen wird von ihnen besondere Integrität erwartet. Ein einziger Betrugsfall kann für sie schwerwiegende Folgen haben - selbst wenn er mit dem Beruf nicht in Zusammenhang steht.

Ihre Fantasie kennt kaum Grenzen: Mit immer neuen Tricks versuchen Betrüger an das Geld von Verbrauchern heranzukommen. Ihr wichtigstes Werkzeug: das Telefon. Wie Verbraucher unseriöse Anrufer erkennen.

Eine hartnäckige Betrügerbande hat einen 88 Jahre alten Mann immer wieder mit Anrufen verfolgt und ihn am Ende um einen hohen sechsstelligen Betrag geprellt. Ein 40 Jahre alter Mann wurde bei einem Geldübergabetermin

Das Anschreiben sieht täuschend echt aus. Doch der Absender ist gefälscht. Phishing-E-Mails sollen Empfängern persönliche Daten entlocken oder den Computer mit Schadsoftware infizieren. Was Nutzer darüber wissen müssen.

1000 Euro in der Kasse - 500 Euro auf dem Registrierzettel für die Steuerprüfer. Kassenmanipulationen sind einfach und sie sind ein Massendelikt. Die Steuerausfälle sind enorm. Eine technische Lösung

Der Kampf gegen Betrug mit manipulierten Registrierkassen kommt aus Sicht des nordrhein-westfälischen Finanzministers Lutz Lienenkämper zu langsam voran. Die Steuerausfälle summierten sich auf bis zu...

Der Kampf gegen den Betrug mit manipulierten Registrierkassen kommt aus Sicht des nordrhein-westfälischen Finanzministers Lutz Lienenkämper (CDU) zu langsam voran. Die Steuerausfälle summierten sich auf

Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Dies entschied die US-Justiz. Doch

Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.

Ihre Maschen fußen auf Neugierde, Vertrauen in staatliche Organe, Angst und Verunsicherung: Mit billigen Tricks, aber auch mit psychologischem und schauspielerischem Geschick versuchen Telefon-Betrüger abzuzocken. Von Von Dirk Averesch, dpa

Der Justizstreit des Oppositionellen Nawalny mit den russischen Behörden bekommt einer weitere Wendung. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte bewertet ein Urteil gegen Nawalny als willkürlich.

Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht

Um in Europa eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, setzen viele Menschen aus anderen Kontinenten auch auf betrügerische Methoden. Scheinehen sind dabei ein beliebtes Mittel. Nun stieß die Polizei auf

An Meldungen zu Hacker-Angriffen auf US-Unternehmen haben sich die Verbraucher inzwischen fast gewöhnt. Der jüngste Vorfall ist aber besonders gravierend, weil äußerst sensible Daten in die Hände der

Jahr für Jahr gehen den Ländern in der EU durch Steuervermeidung und Steuerbetrug Milliarden an Euro verloren. Die EU-Kommission will dem einen Riegel vorschieben. Doch das Vorhaben ist äußerst schwierig.

Ein 65-jähriger Mann ist am Mittwoch in Raesfeld von Polizeibeamten festgenommen worden. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Koblenz.

Ein richtiges Schnäppchen machen möchte wohl jeder gerne beim Autokauf. Doch vor allem wenn der Preis verlockend niedrig ausfällt, ist der Betrug oft nicht weit. Vor allem bei Auslandsangeboten sollten

Die Staatsanwaltschaft skizziert eine schamlose Selbstbedienung - die Angeklagte weist alles von sich. Vor dem Bochumer Amtsgericht hat am Donnerstag ein Untreue-Prozess gegen eine 60-jährige Seniorenbegleiterin

Seit 2015 müssen die Dortmunder bei den Bürgerdiensten eine "Wohnungsgeberbestätigung" vorlegen, wenn sie umgezogen sind. Grundlage dafür ist das neue Bundesmeldegesetz. Wie funktioniert das in der Praxis? Von Peter Bandermann

Der Ickerner Björn Johannsen brauchte zwei neue Dachfenster für die Lichtluken im Flachdach. Er wendete sich im Herbst 2016 an eine Glaserei und zahlte die Hälfte des Kostenvoranschlages an: 845 Euro. Von Tobias Weckenbrock

Manager Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich für eine Verkürzung der Transferzeit und eine Beschränkung auf die Sommer- und die Winterpause ausgesprochen.

Israels Ministerpräsident Netanjahu steht unter Druck wegen des Verdachts der Korruption. Nun wird ein Ex-Vertrauter Kronzeuge der Staatsanwaltschaft.

Gegen Auflagen eingestellt hat das Amtsgericht in Borken am Montag ein Verfahren gegen einen 41-jährigen Oedinger. Der musste sich wegen des Vorwurfs des Betruges vor dem Gericht verantworten. Von Bernd Schlusemann

Zwei Mal soll ein 31-jähriger Ahauser sich des Betrugs schuldig gemacht haben, als er über Ebay-Kleinanzeigen unterschiedliche Waren anbot, dafür Käufer fand, das Geld kassierte, aber die Waren nicht versandte. Von Elvira Meisel-Kemper

Ein ehemaliger Bordellchef ist nach dem Düsseldorfer Rotlicht-Skandal mit ausgeplünderten Freiern zu gut acht Jahren Haft verurteilt worden. Das Düsseldorfer Landgericht sprach den 52-Jährigen wegen räuberischer

In der israelischen Affäre um Korruptionsverdacht beim Kauf deutscher U-Boote gerät Premier Netanjahu weiter unter Druck. Sein Rechtsberater und Verwandter David Schimron steht wegen der Ermittlungen

Prozess gegen 25-Jährigen

Richter droht mit Untersuchungshaft

Vor dem Amtsgericht in Borken wurde am Freitagmorgen der Prozess gegen einen 25-jährigen Stadtlohner fortgesetzt, der sich wegen verschiedener Betrugsdelikte verantworten muss. Gleich zu Beginn des zweiten Von Bernd Schlusemann

Die US-Justiz lässt bei der strafrechtlichen Aufarbeitung von "Dieselgate" nicht locker, und nun haben auch die Münchner Staatsanwälte zugeschlagen. Ein Ex-Manager der VW-Tochter Audi wurde festgesetzt.

Die USA lassen bei der strafrechtlichen Aufarbeitung von Volkswagens "Dieselgate"-Affäre nicht locker. Nun hat das Justizministerium Strafanzeige gegen einen Ex-Manager der VW-Tochter Audi gestellt. Damit

Geld abheben am Automaten ist eine Routine-Aufgabe. Dennoch sollten Verbraucher dabei nicht zu sorglos sein. Denn Kriminelle nutzen die Situation schamlos aus. Mit diesen drei Tipps gehen Bankkunden auf Nummer sicher.

Wegen Borderline-Persönlichkeitsstörung

Betrug aus "innerer Leere" begangen

Eine 25-jährige Halternerin leidet unter einer Borderline-Störung. Sie hat deswegen den Drang, ihre "innere Leere" mit Gaunereien zu bekämpfen. Das Schöffengericht Marl beleuchtete am Freitag in der Hauptverhandlung Von Claudia Engel

Die Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen, die in dieser Woche auch in Haltern am See vorgekommen sind. Aus der Umgebung seien diese Fälle schon seit der vergangenen Woche bekannt, berichtete am Mittwoch Von Kevin Kindel

Diese Betrugsmasche ist "echt gut gemacht", findet die ältere Hervesterin. Fast wäre sie darauf reingefallen, als sie angeblich die Polizei anrief, um sie über Einbrüche in ihrer Umgebung zu informieren Von Jennifer Riediger

Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um finanziellen Ausgleich. In Deutschland

Das Zeitgedächtnis hatte sowohl den Angeklagten als auch die Zeugin verlassen. Auch längere Befragungen konnten in der Verhandlung am Amtsgericht Ahaus am Montag letztendlich nicht aufklären, ob ein

Sechs Jahre nach dem Auffliegen des Betrugsskandals im Umfeld der Lüner Großbäckerei Lieken ist nun auch der ehemalige Fahrer eines Hagener Paletten-Großhandels verurteilt worden. Dieser soll als "Bote" fungiert haben.

Männer können Vaterschaften anerkennen, auch wenn sie biologisch nicht der Vater des Kindes sind. Diese Gesetzeslage machen sich Asylbewerberinnen und deutsche Männer zunutze. Es geht um Bleiberecht und Geld.

Bundesweit stehen 230 ambulante Pflegedienste unter Verdacht, mit betrügerischen Abrechnungen den Sozialkassen gigantische Schäden verursacht zu haben. Seit 2014 wird schon gegen den Betrugsring ermittelt.

Eine Zahnärztin in St. Petersburg soll einer Patientin 22 gesunde Zähne gezogen haben. Die Ärztin sei wegen Betrugs angeklagt, teilten die russischen Ermittler mit. Sie habe aus der unnötigen Behandlung

Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht. Die Opfer kämpfen bis heute um finanziellen Ausgleich. In Deutschland haben sich ihre Hoffnungen aber nun weitgehend zerschlagen.

Der Staatsanwalt hat die Akten zugeklappt: Der Sportfunktionär Friedrich Dieck, Mitarbeiter am Olympiastützpunkt Westfalen, muss wegen der Strafanzeige des NRW-Landessportbundes kein gerichtliches Nachspiel befürchten. Von Gregor Beushausen

Angeklagte unter Druck

Geldstrafe für Online-Betrügerin

Der Staatsanwalt wurde plötzlich ganz aufmerksam, als die Angeklagte am Mittwoch vor dem Borkener Amtsgericht berichtete, sie sei von ihrem Ex-Freund unter Druck gesetzt worden. Das sei der Auslöser für Von Bernd Schlusemann

Wer dringend einen Job braucht, freut sich zunächst über jedes Angebot. Doch derzeit sollten Bewerber Verträge besonders genau prüfen, bevor sie sie unterschreiben. Denn zwielichtige Finanzberater locken

Fragwürdige Online-Geschäfte

Werner Betrüger muss doch nicht ins Gefängnis

Aufatmen bei einem 38-jährigen E-Bay-Betrüger aus Werne. Trotz mehrerer Vorstrafen und wirklich düsterer Aussichten gab der Richter ihm eine neue Chance: kein Gefängnis, nur 20 Monaten Haft auf Bewährung.

Die Verbraucherzentrale warnt immer wieder davor, sich nicht auf dubiose Anrufer einzulassen. Jetzt wird die Verbraucherzentrale selbst für eine solche Masche missbraucht. Deshalb warnt sie vor betrügerischen

Der 51-jährige Werner und seine frühere Lebensgefährtin und Mitarbeiterin haben Anleger mit falschen Versprechen um mehr als 100.000 Euro betrogen. Das Dortmunder Landgericht hat den Mann nun zu drei

Eine 63-jährige Rentnerin steht seit Dienstag in Bochum vor Gericht. Die Anklage: Betrug und Erpressung. Die Zutaten: eine Dose Mais, eine Portion Fischstäbchen - und ein vermeintlich verhängnisvoller

Die früheren Geschäftsführer eines Habinghorster Rohrhandels werden per Haftbefehl gesucht. Die beiden 59 und 70 Jahre alten Männer erschienen am Freitag nicht zu ihrem Prozess vor dem Dortmunder Landgericht.

Ein 39-jähriger türkischer Betreiber einer Spielhalle an der Muttergottesstiege musste sich am Freitag zusammen mit seiner 33-jährigen Frau wegen Betruges und Betrugsversuches vor dem Schöffengericht Von Claudia Engel

Amtsgericht in Castrop-Rauxel

Gericht: Nur Menschen können betrogen werden

Ein Mann schließt gleich vier Handy-Verträge ab und zahlt nicht. Die geprellte Online-Firma möchte das Geld aber haben und zieht vor Gericht. So weit, so normal. Doof für den Kläger ist nur, dass Teile Von Gabi Regener

Erst Stunden, nachdem sie die Summe überwiesen hatte, wurde Renate R. (Name von der Redaktion geändert) klar: "Ich habe einen Riesenfehler gemacht." Doch da war das Geld der Seniorin schon unwiderruflich Von Michael Klein

Korrupte und betrügerische Unternehmen sollen künftig von öffentlichen Aufträgen ausgeschlossen und in einer Art "schwarze Liste" zentral geführt werden.

Tiefer kann es für eine Ex-Anwältin wohl kaum noch gehen. Erst wurde sie wegen Betrugs und Steuerhinterziehung angeklagt, verlor ihre Zulassung. Jetzt wurde die 41-Jährige auch noch verhaftet - und zwar

Die französische Anti-Betrugs-Behörde verdächtigt den Autobauer Renault laut übereinstimmenden Medienberichten "betrügerischer Strategien" bei Abgastests.

Wegen Bestechlichkeit in 235 Fällen hat das Landgericht Köln am Mittwoch einen ehemaligen TÜV-Prüfer zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt.

Hauseigentümer sollten aktuell sehr aufmerksam sein, wenn ihnen Firmen Überprüfungen der Funktion und Dichtheit von Abwasserleitungen anbieten: Hierbei könnte es sich um Angebote von Betrügern handeln. Von Mario Bartlewski

Am 29. März wird das Antennenfernsehen DVB-T auf eine neue Übertragungstechnik umgeschaltet: DVB-T2 HD. Manche Schwerter sind wegen der Umstellung verunsichert. Das machen sich derzeit Vertreter von Unitymedia Von Marcel Witte

Im Prozess um betrügerische Finanzvermittlungen hat nach dem Hauptangeklagten aus Werne nun auch dessen ehemalige Partnerin ein Geständnis abgelegt. Laut Anklage veruntreuten die beiden Täter mehr als 100.000 Euro.

Asyndeton, Metonymie, Zeugma: Barthes lesen ist das eine, verstehen das andere. Nach dessen dubiosem Tod muss Kommissar Bayard in "Die siebte Sprachfunktion" tief in die Linguistik eintauchen. Doch er

Ein 55-jähriger Dorstener wurde am Mittwoch vom Dorstener Schöffengericht wegen Betrugs zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Seine mitangeklagte Partnerin wurde freigesprochen. Von Michael Klein

Mit einem kurzen Nicken quittierte der Betrüger aus Ascheberg das Urteil des Dortmunder Landgerichts: drei Jahre und zwei Monate Haft. Der 67-Jährige verzichtete am Montag noch im Gerichtssaal auf eine mögliche Revision.

Das Geschäft mit der Schönheit könnte einem Dortmunder Unternehmer die Freiheit kosten. Der Betreiber mehrerer Schönheitskliniken steht seit Dienstag in Bochum vor Gericht. Es geht um Steuerhinterziehung und Betrug.

Drei Tage nach dem WM-Sieg im eigenen Land sind die französischen Handballstars Nikola und Luka Karabatic in einem Wettskandal zu jeweils zwei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Ob Betrug, Diebstahl, Erpressung, Geldwäsche oder Kinderpornografie: Kriminalität hat sich längst auch ins Internet verlagert. Experten von Europol beraten jetzt über Strategien im Kampf gegen Cybercrime.

Im VW-Abgasskandal gerät der frühere Vorstandschef Martin Winterkorn zunehmend ins Visier der Justiz. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt gegen ihn nun auch wegen des Anfangsverdachts des Betruges,

Jahrelang war ein heute 37-jähriger Mann in Partnerbörsen aktiv, um Frauen um ihr Geld zu betrügen. Jetzt hat die Essener Polizei den Mann festgenommen. In vielen Städten im Ruhrgebiet und Rheinland

Machen Ärzte Patienten auf dem Papier kränker als sie sind? Und zwar im Schulterschluss mit Krankenkassen, für die sich das finanziell lohnt? Der Vorwurf besteht schon länger - jetzt soll ein Gesetz her.

Samsung steckt tief im Sumpf des Skandals um Südkoreas politische angeschlagene Präsidentin Park Geun Hye. Dem Konzernerben Lee Jae Yong droht die Verhaftung wegen Korruption und anderer Vergehen. Der

Eine Dorstenerin hebt Geld mit einer gestohlenen EC-Karte ab. Damit sie auf den Bildern der Überwachungskameras in der Filiale nicht zu erkennen ist, greift sie in die Verkleidungskiste - und geht als