Bezirksvertretung Aplerbeck

Bezirksvertretung Aplerbeck

Die Bezirksvertretung Aplerbeck hat sich entschieden, gegen die Stimmen der CDU. In Sölde soll es einen neuen Drogeriemarkt geben. Dort, wo schon Edeka und Lidl ist. Aber die Sache ist kompliziert. Von Jörg Bauerfeld

Ist der Übergang der Schienen der U 47 auf die Fahrbahn an der Marsbruchstraße ein Unfallschwerpunkt? Zahlreiche Radfahrer sagen eindeutig ja - und berichten von gefährlichen Situationen, Stürzen und Von Jörg Bauerfeld

Bezirksvertretung Aplerbeck

Eine Unterführung, viele Fragen

Wenn Mitarbeiter der Verwaltung konzentriert den Ausführungen der Mitglieder der Bezirksvertretung lauschen und eine Notiz nach der anderen auf einem Zettel vermerkt wird, dann scheint es noch Informationsbedarf Von Jörg Bauerfeld

Schon im Vorfeld sprach DSW21 Pressesprecher Marc Wiegand von „keiner normalen Umleitung während der Baumaßnahmen auf der Schüruferstraße. Der Grund ist einmal sicher die weiträumige Umleitung, die die Von Jörg Bauerfeld

Tausende Dortmunder fahren jeden Tag über die Wittbräucker Straße, die gleich durch mehrere Stadtteile führt. Zu zwei Projekten auf der viel befahrenen Straße gibt es jetzt Neuigkeiten - gute und schlechte. Von Jörg Bauerfeld, Felix Guth

Im nächsten Jahr sollen die Arbeiten an der Bahn-Unterführung an der Sölder Straße / Vellinghauser Straße beginnen. Doch scheint es einige Unstimmigkeiten zwischen der Stadt Dortmund und der kommunalen Politik zu geben. Von Jörg Bauerfeld

Verschwundene Papierkörbe

Das Mülleimer-Rätsel vom Hixterwald

Der Frühling ist die Zeit des Grillens, der Picknicke und Ausflüge und damit auch die Zeit, in der die wilden Müllhalden wieder zusehends in die Höhe wachsen. Ein Gegenmittel wären Papierkörbe. Im Hixterwald Von Jörg Bauerfeld

Das ungute Gefühl kam bei einigen Anwohnern schon im letzten Jahr auf. Da bekam die Fuldastraße zwischen der Wittbräucker Straße und der Schwerter Straße eine neue Asphaltdecke. Einer Fahrbahn, glatt wie ein Kinderpopo. Von Jörg Bauerfeld

Seit Jahrzehnten liegt das Gelände nördlich der Bahngleise am Haltepunkt Aplerbeck-Nord brach. Schon 2012 monierte die CDU Fraktion in der BV-Aplerbeck die Situation auf dem Gelände. Jetzt scheint sich etwas zu tun. Von Jörg Bauerfeld

Feinjustierung nennt man das wohl. Denn die Verwaltung hat schnell auf die Kritik reagiert, die über die Aufteilung der Wahllokale in Schüren für die beiden Wahlen in diesem Jahr (Landtag und Bundestag) aufkam. Von Jörg Bauerfeld

Der Umbau des Berghofer Ortskerns ist jetzt abgeschlossen – offiziell. Mit einer Baumpflanzung zog Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau sozusagen den Schlussstrich unter gut 30 Monate Bauarbeiten Von Jörg Bauerfeld

Zwischen Bahn und Schlagbaumstraße

Fuß- und Radweg zwischen soll beleuchtet werden

Für die Schüler, die mit dem Rad von Sölde in Richtung Schulzentrum an der Schweizer Allee unterwegs sind, ist der knapp ein Kilometer lange Weg, der Parallel zur Schlagbaumstraße und Bahnstrecke verläuft, Von Jörg Bauerfeld

Die Treppe an der Jugendfreizeitstätte in Schüren ist nach dem Winter in einem Zustand, zu dem die Meinungen stark auseinander gehen. SPD und CDU in der Bezirksvertretung Aplerbeck sehen das Bauwerk kritisch, Von Jörg Bauerfeld

Die eine Seite hat eine, die andere nicht. Gemeint ist die Ampelregelung an der Abfahrt von der B236 auf die Schüruferstraße. Denn aus Richtung B1 kommend gibt es das leuchtende Verkehrszeichen, aus Richtung Von Jörg Bauerfeld

Ein Schulzentrum mit vier Schulen, zwei Sporthallen und ein Hallenbad. Alle an eine moderne und innovative Energieversorgung angeschlossen – eine Idee, die bei der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Von Jörg Bauerfeld

Neues aus der Gastro-Szene: Im Wasserschloss Haus Rodenberg soll im Mai das griechische Restaurant Kouzina eröffnen. Und es gibt noch eine gute Nachricht. Von Jörg Bauerfeld

Turnhalle Nummer 1, die der ehemaligen Hauptschule, ist seit August 2015 gesperrt und von der Stadt als nicht mehr sanierungsfähig eingestuft worden. Bei Turnhalle Nummer 2, die der Grundschule, soll Von Jörg Bauerfeld

Mit der Sperrung der Fuldastraße, Ecke Wittbräucker Straße ist die Hauptzufahrt zur Geschäftsmeile an der Schwerter Straße in der Aplerbecker Mark seit Montag abgeschnitten. Bis Januar 2017 wird hier Von Jörg Bauerfeld

Die Mitglieder der IG Wittbräucker Straße sind frustriert. Zwar hat die Bezirksvertretung Aplerbeck ihrem Gesuch nach Tempo 30 zwischen den Einmündungen Untermarkstraße und dem Hirschweg zugestimmt, doch Von Jörg Bauerfeld

Es ist der einzige Ascheplatz im ganzen Stadtbezirk - und statt wie alle anderen seiner Art zeitnah zu verschwinden, soll der Platz an der Schürener Straße 2017 voraussichtlich ein neues Gesicht bekommen. Von Jörg Bauerfeld

Das Gebäude an der Stadtkrone Ost hat schon so manchen Bewohner gesehen. So wurde es genutzt als Officiers-Casino für die Britische Armee, zuletzt war es Sitz einiger kleiner Firmen und der Stadtkrone-Ost- Von Jörg Bauerfeld

Bezirksvertretung Aplerbeck

Streit unter den Fraktionen wird heftiger

Es war zunächst eine ganz normale Sitzung der Bezirksvertretung Aplerbeck, bis das Thema Haushalt auf den Tisch kam. Dann ging das Streiten los und es wurde laut im Saal des Amtshauses. Die Gründe dafür Von Jörg Bauerfeld

Wenn es nach dem Vereinsnamen geht, hört sich das Ganze ziemlich verstaubt und bürokratisch an. Verein für Kinder- und Jugendbelange im Stadtbezirk Aplerbeck - das muss man sich erst einmal merken. Wir Von Jörg Bauerfeld

Viel befahren und unübersichtlich: Die Überquerung der Wittbräucker Straße im Bereich der Einmündung zum Trauermantelweg kann für Fußgänger problematisch werden. Jetzt setzt sich die SPD für einen Fußgängerüberweg ein. Von Jörg Bauerfeld

Wofür die Bezirksregierung Aplerbeck jahrzehntelang gekämpft hat, könnte nun wahr werden: Der Bebauungsplan AP 191 für die Herrenstraße soll aufgehoben werden. Die noch vorhandenen Freiflächen würden so erhalten bleiben. Von Jörg Bauerfeld

Es wurde viel diskutiert über den Umbau des Emscherstadions an der Schweizer Allee. Der ASC 09 Dortmund, der die Sportstätte übernimmt, stellt nun am 25. Mai die neuen Pläne vor. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. Von Jörg Bauerfeld

300 Flüchtlinge könnten bald in zwei Häusern der LWL-Klinik in Aplerbeck untergebracht werden. Doch die aktuellen Verhandlungen der Stadt mit der LWL-Klinik haben hohe Brisanz. Der Grund ist das Schweigen Von Ulrike Boehm-Heffels

Auf der Suche nach einem weiteren Unterbringungsstandort für Flüchtlinge scheint die Stadt fündig geworden zu sein. Es soll sich dabei um das LWL-Klinikgelände an der Marsbruchstraße in Aplerbeck handeln. Von Jörg Bauerfeld

Der Bürgersteig an der Berghofer Straße ist nagelneu - und muss schon wieder aufgerissen werden. Verantwortlich dafür ist jedoch kein Baumangel, sondern eine Bäckerei. Wir erklären den ungewöhnlichen Fall. Von Jörg Bauerfeld

Der B236-Tunnel Berghofen wird wieder zum Politikum: Es geht um Feinstaub- und CO2-Belastung. Es geht um Sorgen der Bürger vor erhöhten Werten gerade bei den Ein- und Ausfahrten des Tunnels. Die SPD in Von Jörg Bauerfeld

Zum 80. Konzert der Musik-Reihe "Jazz in..." gibt es etwas Besonderes auf die Ohren - das Erasmus Wegmann Quartett spielt auf - bei freiem Eintritt. Wir haben Erasmus Wegmann um eine kleine Kostprobe gebeten. Von Jörg Bauerfeld

Der Aplerbecker Ortskern ist nicht mehr auf dem neuesten Stand in Sachen Barrierefreiheit. Jetzt soll etwas passieren. Wir sagen ihnen, was wo geplant ist. Von Jörg Bauerfeld

Aplerbecker Mark-Grundschule

Ein Parkplatz weniger, aber mehr Sicherheit

Ein breiter Bürgersteig, der jahrelang als Parkfläche genutzt wurde. Diese Situation gegenüber der Aplerbeckermark-Grundschule war eher geduldet als erlaubt. Weil es auch gefährlich wurde, sollte sich nun was ändern. Von Jörg Bauerfeld

Neu ist er nicht, der Bike-Park an der Benediktinierstraße, aber er ist jetzt erheblich größer und anspruchsvoller. Mitglieder des ASC 09 Dortmund haben die öffentliche Fahrrad-Geländestrecke professionell ausgebaut. Von Jörg Bauerfeld

Ab der nächsten Woche ist die Sporthalle Aplerbeck I für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Umbauarbeiten zur Notunterkunft für die zu erwartenden Flüchtlingen laufen an. Wir haben uns umgehört, wie Von Jörg Bauerfeld

Eigentlich soll der Bereich zwischen Diemelstraße und Herrenstraße unbebaut bleiben. So sieht es ein rechtskräftiger Bebauungsplan vor. Doch Anwohner und Politik sorgen sich um die Grünflächen. Denn es Von Jörg Bauerfeld

Die Stadt streicht zum 1. Oktober dieses Jahres die Stelle des stellvertretenden Verwaltungsstellenleiters. Im Krankheitsfall soll jetzt ein Verwaltungsstellenleiter den anderen vertreten - Mehrarbeit also. Von Jörg Bauerfeld

Vandalismus, Müll, "kriminelle Handlungen" - das alles wollen Anwohner rund um die Aplerbecker Bahnhofsstraße beobachtet haben. Besonders ein Haus steht im Fokus der Kritik. In der Bezirksvertretung Aplerbeck Von Jörg Bauerfeld

BERGHOFEN "Diese Aussage entbehrt jeder sachlichen Begründung, sie ist schlichtweg falsch", so die Reaktion von Henning Müller Späth, Fraktionsvorsitzender der Bürgerliste in der Bezirksvertretung Aplerbeck,

In der Bezirksvertretung Aplerbeck ging es am Dienstagnachmittag um jede Menge Geld – um über 650 000 Euro, die dem Stadtbezirk für das Jahr 2012 zur Verfügung stehen. Zwei Vorschlagslisten lagen den

Der Bezirksvertretung Aplerbeck ist in einer ungewohnten Situation: Aufgrund von nicht umgesetzten Projekten in diesem Jahr sind noch über 50.000 Euro in der Haushaltskasse - Restmittel heißt das im Beamtendeutsch.