„Big Game“ ist ein Märchen für Kinder

Neu im Kino

Irgendwo in Lappland, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Wo ein Junge und der amerikanische Präsident sich guten Tag sagen. Das kommt so: Der 13-jährige Oskari (Onni Tommila) soll sein erstes Wild erlegen. Nach der traditionellen Mannesprobe wird er in den Kreis der Jäger aufgenommen.

21.06.2015 / Lesedauer: 2 min
„Big Game“ ist ein Märchen für Kinder

In der Wildnis trifft der 13-jährige Oskari (Onni Tommila) auf den Präsidenten (Samuel L. Jackson).

Gleichzeitig überfliegt die Air Force One die finnischen Wälder, der Präsident (Samuel L. Jackson) ist auf dem Weg nach Helsinki. Die Maschine gerät unter Beschuss, der mächtigste Mann der Welt besteigt die Rettungskapsel und springt ab. In der Wildnis steht er ohnmächtig da, zum Glück hat er in Oskari einen patenten Helfer.

Actionkomödie

Mit "Big Game" (Großwild) legt der Finne Jelmari Helander eine Actionkomödie mit jungem Helden vor, die man als Verwandten der "Spy Kids"-Filme sehen muss. Lässt man nämlich die augenzwinkernd kindliche Note außer acht, tun sich jede Menge Ungereimtheiten und Logik-Löcher auf.

Das beginnt schon bei der Verständigung zwischen Oskari und dem Mann, der vom Himmel fiel. Nur im Rahmen eines Märchens ist sie kein Problem. So pirscht der Junge an die fremdartige Kapsel heran, gibt den Code ein, den der Passagier von innen an die Scheibe malt, und empfängt ihn mit einer Frage im Geiste der Klamotte: "Von welchem Planeten kommen Sie?"

"Big Game" wagt den Spagat zwischen Thriller und Humoreske, auch wenn beide jeweils des anderen Gift sind. Der Witz sorgt für ironische Distanz und eine gewisse Gemütlichkeit, die den Ernst der Lage abmildern hilft. Ein irrer Terrorist (Mehmet Kurtulus) will dem Präsidenten ans Leder.

Abenteuerlicher Plot

Bis die rettende "Kavallerie" eintrifft, schlagen sich Oskari und der Präsident mit schießwütigen Schergen herum. Survival-Thriller trifft B-Film-Trash, in einem Märchen mit wahrlich abenteuerlichem Plot. Unterhaltsam, wenn man zwölf oder dreizehn ist.

Schlagworte: