Bochum Total gibt Bands bekannt

30. Ausgabe des Mega-Festivals

Joris, Twin Atlantic, Kensington - das Umsonst-und-Draußen-Festival Bochum Total will dieses Jahr mit Bands auftrumpfen, die noch keinen ganz großen Namen haben, aber gerade durchstarten. Wieder dabei sind Pamela Falcon und Jo Hartmann.

BOCHUM

, 13.05.2015, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bochum Total gibt Bands bekannt

Im Herzen des Bermuda-Dreiecks: Bochum Total 2014

Zum 30. Mal stehen Bochum vom 2. bis 5. Juli vier Tage Festivalfieber mit rund 80 Bands bevor. Das große Jubiläum feiert Bochum Total allerdings erst nächstes Jahr: Dann lädt der Veranstalter Cooltour zum 30. Geburtstag eines der größten Umsonst-und-Draußen-Festivals Europas. Für die diesjährige Ausgabe gab er jetzt die ersten Bands bekannt.

Auf den ersten Blick finden sich darin noch keine großen Namen, dafür Geheimtipps mit Potential: Neben Senkrechtstarter Joris („Herz über Kopf“) sind zum Beispiel Twin Atlantic sicher einen Besuch wert: Die Schotten haben vor Bruce Springsteen, den Foo Fighters und 30 Seconds To Mars gespielt und machen in Großbritannien die großen Hallen voll. Gleiches gilt für Kensington. Die Rocker aus Utrecht spielten letztes Jahr etliche Großfestivals und ausverkaufte Touren.

Bestätigte Bands drinnen und draußen

Bestätigt sind außerdem: Tonbandgerät, Rantanplan, The Secnd, The Atrium, Käpt`n Moby, Jonah, Jo Hartmann, King Automatic, Phrasenmäher, Liptease, Boppin`B, The Toasters, Marla Blumenblatt, Firkin, The Atrium, Trümmer, InLegend, Amsterdamn, Susanne Blech, Exilia, Ivan & die Kremlkrauts, Banda Senderos, Katrins Gitarre, Sorgenkind, Karate Andi, Olympique, Django S., Graham Candy, The Prosecution, Shoshin, Kapelle Petra, Antinea Flamenco, Nbraska, Mira Boom, LOT, Radio Havanna, Jaimi Faulkner, Red City Radio, Benjrose, Pamela Falcon und Cheap Tobacco. 

Auf der Coolibri-Bühne im Riff werden unter anderem The Life Tonight, Abramowicz, Gastone, La Confianza, Leitkegel, 2nd District, The Tourist und Mighty Mammut Movement zu erleben sein. Das komplette Programm wird in den nächsten Wochen unter www.bochum-total.de veröffentlicht. (Aktualisierung 30.6.2015: Adam Angst hat kurzfristig abgesagt.)