Bochumer Ruhr Park nach großem Umbau neu eröffnet

Heller, größer, moderner

Es ist vollbracht. Nach mehrjährigen Umbaumaßnahmen ist das nach Unternehmensangaben größte deutsche "Open Air Shopping Center", der Ruhr Park in Bochum, am Mittwoch neu eröffnet worden. Die Bilder vom Eröffnungstag sehen Sie in unserer Fotostrecke.

BOCHUM

, 04.11.2015, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bochumer Ruhr Park nach großem Umbau neu eröffnet

Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.

Mehr Platz, mehr Licht, mehr Geschäfte und viel moderner – mit diesem Versprechen hatte der Ruhr-Park-Betreiber mfi vor fünf Jahren die Modernisierung des inzwischen mehr als 50 Jahre alten Einkaufszentrums im Osten Bochums angestoßen. Ein Vorhaben, an dem vorige Eigentümer gescheitert waren. 80 Millionen Euro wollte mfi investieren.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ruhr Park Bochum neu eröffnet

Fast fünf Jahre dauerte der Umbau - am Mittwoch ist der Ruhr Park in Bochum neu eröffnet worden.
04.11.2015
/
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Nach mehreren Jahren Umbau ist der Ruhr Park am Mittwoch neu eröffnet worden. Der Betreiber gibt an, dass das Einkaufszentrum damit das größte deutsche "Open Air Shopping Center" ist. Hunderte Besucher strömten am Eröffnungstag nach Bochum.© Foto: Stephan Schütze
Schlagworte Bochum

Fünf Jahre später ist aus der mfi Management für Immobilien GmbH das Unternehmen Unibail-Rodamco Germany hervorgegangen; der Umbau hat doch 150 Millionen Euro gekostet und es gibt bereits weitere Umbaupläne im Gastronomiebereich. Seit Mittwoch aber ist die eigentliche Modernisierung abgeschlossen.

Ein Rundlauf als Herzstück

Herzstück des Einkaufszentrums ist jetzt der sogenannte „Fashion Loop“ – ein Rundlauf, der den renovierten Teil des Centers mit einem neu gebauten Bereich verbindet.

Das neue Areal umfasst eine Gesamtmietfläche von 20.000 Quadratmetern. Damit hat der Ruhr Park nun eine Ladenfläche von 115.000 Quadratmetern. Und 98 Prozent seien aktuell vermietet, teilte der Betreiber am Mittwoch mit. Es gebe lediglich noch vier Leerstände. 157 Geschäfte dagegen sind bereits eingezogen, darunter 21 gastronomische Angebote.

Internationale Marken wie Zara, H&M, C&A, Karstadt, Sinn-Leffers, Maisons du Monde, Jako-O, Toys "R" Us, Superdry, Forever 21 und Media-Markt sind in Bochum vertreten. Mit der belgischen Einzelhandelskette Veritas (Mode/Accessoires) gibt es eine Deutschlandpremiere.

Freies WLAN und ein Spielplatz

Der Betreiber wirbt zudem mit seinem Vier-Sterne-Label: Dieses umfasst unter anderem ein Parkleitsystem, 4800 Parkplätze, Aufladestationen für Elektro-Autos und E-Bikes, freies WLAN, einen Kinderspielplatz im Ruhr Park und Ruhezonen.

Das am Autobahnkreuz Bochum (A 40/A 43) gelegene Shoppingcenter erreichen 72 Prozent der Kunden mit dem Auto, so ein Sprecher der Unibail-Rodamco. Nach der Modernisierung hofft der Betreiber auf zwei Millionen zusätzliche Kunden – bis zu 14 Millionen sollen es jährlich sein.

In Deutschland betreibt Unibail-Rodamco 27 Einkaufszentren. Allein in NRW ist das Unternehmen in Oberhausen mit dem Centro, in Recklinghausen mit dem Palais Vest sowie in Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach aktiv.

Schlagworte: