Bombendrohungen

Bombendrohungen

Tausende Gäste müssen am Freitag den Freizeitpark verlassen. Ziel der Drohung sei ein Besucher gewesen, der in einen privaten Streit mit Freunden und Verwandten verwickelt war.

Großer Alarm an der Kirchderner Grundschule: Statt tobender Kinder befanden sich am Dienstagmittag Polizisten und Feuerwehrleute auf dem Schulgelände. Grund dafür war eine Bombenattrappe. Von Michael Schnitzler, Lukas Wittland

Nach mehreren Bedrohungen gegen die Thier-Galerie ermittelte die Kriminalpolizei intensiv gegen eine einschlägig vorbestrafte Tätergruppe. Eine letzte Vernehmung steht aus, doch die Staatsanwaltschaft Von Peter Bandermann

Nach der Bombendrohung gegen die Thier-Galerie setzt die Polizei alles daran, den Verfasser zu identifizieren. Einfach ist das nicht. Das Internet ist das perfekte Medium, um Straftaten zu begehen und Von Peter Bandermann