Brand in Hochhaus - fünf Menschen gerettet

Am Spörkel

Alarm am frühen Morgen: In Menglinghausen hat es in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr rettete Hausbewohner aus größter Gefahr, für eine Katze kam aber jede Hilfe zu spät. Eine komplette Etage ist unbewohnbar.

MENGLINGHAUSEN

20.03.2014, 10:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
In diesem Hochhaus hat es gebrannt.

In diesem Hochhaus hat es gebrannt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feuer in Menglinghausen

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Menglinghausen sind am Donnerstag fünf Menschen gerettet worden. Für eine Katze, die sich ebenfalls im Haus befand, kam jede Hilfe zu spät.
20.03.2014
/
Die Feuerwehr versuchte, eine Katze zu beatmen - ohne Erfolg. Das Tier starb.© Foto: videonews24.de
In einem Mehrfamilienhaus Am Spörkel in Menglinghausen hat es gebrannt.© Foto: videonews24.de
Von dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus in Menglinghausen waren mehrer Wohnungen betroffen.© Foto: videonews24.de
Eininge Flure und Wohnungen sind völlig verraucht.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Polizei hat die Brandwohnung versiegelt.© Foto: Jörg Bauerfeld
Iman Sultain und Fatiha Elfassi sind froh, herausgekommen zu sein. Fatiha Elfassi hatte das Feuer bemerkt und die 112 gewählt.© Foto: Jörg Bauerfeld
Mehrere Wohnungen und Flure sind zerstört.© Foto: Jörg Bauerfeld
In dieser Wohnung hat es gebrannt.© Foto: Jörg Bauerfeld
An den Wänden tropft das Löschwasser herunter.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Brandschäden sind immens.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Schäden an den betroffenen Wohnung sind immens.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Brandwohnung von außen.© Foto: Jörg Bauerfeld
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feuer in Menglinghausen

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Menglinghausen sind am Donnerstag fünf Menschen gerettet worden. Für eine Katze, die sich ebenfalls im Haus befand, kam jede Hilfe zu spät.
20.03.2014
/
Die Feuerwehr versuchte, eine Katze zu beatmen - ohne Erfolg. Das Tier starb.© Foto: videonews24.de
In einem Mehrfamilienhaus Am Spörkel in Menglinghausen hat es gebrannt.© Foto: videonews24.de
Von dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus in Menglinghausen waren mehrer Wohnungen betroffen.© Foto: videonews24.de
Eininge Flure und Wohnungen sind völlig verraucht.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Polizei hat die Brandwohnung versiegelt.© Foto: Jörg Bauerfeld
Iman Sultain und Fatiha Elfassi sind froh, herausgekommen zu sein. Fatiha Elfassi hatte das Feuer bemerkt und die 112 gewählt.© Foto: Jörg Bauerfeld
Mehrere Wohnungen und Flure sind zerstört.© Foto: Jörg Bauerfeld
In dieser Wohnung hat es gebrannt.© Foto: Jörg Bauerfeld
An den Wänden tropft das Löschwasser herunter.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Brandschäden sind immens.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Schäden an den betroffenen Wohnung sind immens.© Foto: Jörg Bauerfeld
Die Brandwohnung von außen.© Foto: Jörg Bauerfeld
Schlagworte

Zum Glück war die Wohnung leer - einem Bewohner war aber durch der Rauch der Fluchtweg abgeschnitten, er musste mit der Drehleiter gerettet werden. Eine Katze wurde zunächst mit einer Maske reanimiert, sie starb aber später.  Das Feuer wurde von zwei Seiten bekämpft und gelöscht. 16 Bewohner mussten von der Feuerwehr betreut werden, ins Krankenhaus musste aber niemand gebarcht werden. Fünf Menschen wurden mithilfe einer sogenannten Fluchthaube gerettet. Die Wohnungen in der Brandetage sind vorläufig nicht bewohnbar.

Schlagworte: