Brown und Brands bei Turnier in Gstaad raus

Die deutschen Tennisprofis Dustin Brown und Daniel Brands sind beim ATP-Turnier in Gstaad ausgeschieden.

Gstaad (dpa)

26.07.2017, 15:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daniel Brands ist in Gstaad ausgeschieden. Foto: Peter Schneider

Daniel Brands ist in Gstaad ausgeschieden. Foto: Peter Schneider

Brown verlor in der Schweiz im Achtelfinale nach lediglich 40 Minuten 3:6, 1:6 gegen den Usbeken Denis Istomin. Der frühere Davis-Cup-Spieler Brands verlor zuvor nach überstandener Qualifikation in der ersten Runde 4:6, 4:6 gegen den Letten Ernests Gulbis. Die Partie war nach 1:21 Stunden beendet.

Damit ist unter den letzten 16 aus deutscher Sicht nur noch Qualifikant Yannick Hanfmann aus Weinheim dabei. Das Sandplatzturnier ist mit 482 000 Euro dotiert.

Tableau