Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
BSV Sachsen Zwickau

BSV Sachsen Zwickau

Es ist vollbracht: Die Handballfrauen von Borussia Dortmund spielen ab der kommenden Saison in der 1. Bundesliga! Nach dem 28:26 (8:15)-Sieg in Allensbach am Samstagabend ist dem Team von Trainerin Ildiko Von Florian Groeger, Gerd Strohmann

Noch zwei Siege fehlen - dann ist der Bundesliga-Aufstieg der BVB-Handballfrauen perfekt. Am drittletzten Spieltag siegt das Team von Trainerin Ildiko Barna am Samstagnachmittag beim abgeschlagenen Tabellenletzten Von Florian Groeger

Völlig konsterniert saßen die BVB-Frauen auf der harten Holzbank, manche kämpften mit den Tränen, bei vielen ging der Blick einfach nur ins Leere. Diese 21:25 (12:8)-Niederlage gegen BSV Sachsen Zwickau Von Gerd Strohmann

Die Mission 1. Bundesliga droht zu scheitern: 21:25 (12:8) unterlagen die Handballerinnen von Borussia Dortmund am Samstagabend vor mehr als 1000 Zuschauern in der Halle Wellinghofen dem Team vom BSV Von Gerd Strohmann

Die Handball-Frauen von Borussia Dortmund haben das Topspiel beim BSV Sachsen Zwickau am Samstagabend mit 24:22 (13:14) für sich entschieden. Beste Werferin auf Seiten des BVB war Rafika Ettaqi mit sechs Treffern. Von Gerd Strohmann

Verheißungsvoller hätte der Start ins neue Jahr nicht sein können: Mit einem hochverdienten 33:26 (19:12)-Erfolg gegen den Tabellenzweiten BSV Sachsen Zwickau untermauerten die Handballerinnen von Borussia Von Gerd Strohmann