BSV Sachsen Zwickau

BSV Sachsen Zwickau

Es ist vollbracht: Die Handballfrauen von Borussia Dortmund spielen ab der kommenden Saison in der 1. Bundesliga! Nach dem 28:26 (8:15)-Sieg in Allensbach am Samstagabend ist dem Team von Trainerin Ildiko Von Florian Groeger, Gerd Strohmann

Noch zwei Siege fehlen - dann ist der Bundesliga-Aufstieg der BVB-Handballfrauen perfekt. Am drittletzten Spieltag siegt das Team von Trainerin Ildiko Barna am Samstagnachmittag beim abgeschlagenen Tabellenletzten Von Florian Groeger

Völlig konsterniert saßen die BVB-Frauen auf der harten Holzbank, manche kämpften mit den Tränen, bei vielen ging der Blick einfach nur ins Leere. Diese 21:25 (12:8)-Niederlage gegen BSV Sachsen Zwickau Von Gerd Strohmann

Die Mission 1. Bundesliga droht zu scheitern: 21:25 (12:8) unterlagen die Handballerinnen von Borussia Dortmund am Samstagabend vor mehr als 1000 Zuschauern in der Halle Wellinghofen dem Team vom BSV Von Gerd Strohmann

Die Handball-Frauen von Borussia Dortmund haben das Topspiel beim BSV Sachsen Zwickau am Samstagabend mit 24:22 (13:14) für sich entschieden. Beste Werferin auf Seiten des BVB war Rafika Ettaqi mit sechs Treffern. Von Gerd Strohmann

Verheißungsvoller hätte der Start ins neue Jahr nicht sein können: Mit einem hochverdienten 33:26 (19:12)-Erfolg gegen den Tabellenzweiten BSV Sachsen Zwickau untermauerten die Handballerinnen von Borussia Von Gerd Strohmann