Büchertrödel feiert Premiere am Bürgerhaus

Noch freie Stände

Welches Buch liest man schon zwei Mal? Bevor der Schmöker als Staubfänger im Regal landet, kann man den Lesestoff in die Zweitverwertung schicken. Eine Möglichkeit dazu bietet der erste Büchertrödel am Bürgerhaus am 5. September. Einige Plätze sind noch frei.

Bövinghausen

, 01.08.2015, 01:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Holger Maßmann (Seniorenbüro), Karin Heimann (Musikgruppe i-Punkt), Ina Ratmann (Familienbüro), Karl Schwarz (Heinz & Ilse-Schulze-Stiftung, v.l.) freuen sich schon auf den ersten Büchertrödel am Bürgerhaus.

Holger Maßmann (Seniorenbüro), Karin Heimann (Musikgruppe i-Punkt), Ina Ratmann (Familienbüro), Karl Schwarz (Heinz & Ilse-Schulze-Stiftung, v.l.) freuen sich schon auf den ersten Büchertrödel am Bürgerhaus.

Um möglichst attraktiv für Besucher und Verkäufer zu werden, soll der Büchertrödel am Bürgerhaus ganz viel Familienfest-Charakter haben, sagt Organisator Holger Maßmann vom Seniorenbüro Lütgendortmund. Gemeinsam mit dem Familienbüro und der Heinz-und-Ilse-Schulze-Stiftung haben Maßmann und seine Mitstreiter vom Seniorenbüro daher ein attraktives Programm zusammengestellt:

  • Der Bücherverkauf beginnt am 5. September (Samstag) um 10 Uhr.
  • Ab da sind auch das Familien- und das Seniorenbüro mit einem Stand vertreten und informieren über ihre umfangreichen Angebote.
  • Das Bürgerhaus-Orchester gibt um 11.30 Uhr ein Streichkonzert.
  • Um 12 Uhr gibt es eine Märchenstunde für die ganze Familie. Es liest Ursula Schweda.
  • Einen Diavortrag für Jung und Alt über das historische Bövinghausen hält Inge Nieswand um 13 Uhr.
  • Das Kinder-Musiktheater „i-Punkt“ beginnt mit seinem aktuellen Mitmachprogramm „Freunde sein“ um 14 Uhr.
  • Am Informations-Stand von Familien- und Seniorenbüro gibt es dazu von 12 bis 15 für Kinder die Gelegenheit, sich schminken zu lassen.
  • Natürlich wird es auch die Möglichkeit geben, sich zwischendurch zu stärken - am Kuchenbuffet, Grill und mit türkischen Spezialitäten.

Der Büchertrödel findet statt am 5. September (Samstag) von 10 bis 15 Uhr am Bürgerhaus, Bockenfelder Straße 266. Die Gebühr für einen drei Meter langen Tapeziertisch beträgt 6 Euro. Anmelden können sich Interessierte beim Seniorenbüro Lütgendortmund, Werner Straße 10 (werktags von 10 bis 12 Uhr) oder unter Tel. (0231) 5 02 96 70.

Schlagworte: